Herzogin Meghan: Maßgeschneidertes Kleid begeistert alle

Herzogin Meghan hat wieder einmal bewiesen, dass sie eine Stilikone ist. Ihr Kleid, das sie in Melbourne trug, ist schon ausverkauft

Am dritten Tag der Australien-Reise hat der "Meghan-Effekt" wieder zugeschlagen. Bei ihrem Besuch in Melbourne trug Herzogin Meghan (37, "Suits") ein maßgeschneidertes marineblaues Kleid der australischen Marke Dion Lee - kaum in der Metropole angekommen, sorgte der Look bereits dafür, dass die Seite des Labels zusammenbrach.

Meghan in einem maßgeschneiderten Kleid

Wie ein Sprecher der Marke dem Portal "Daily Mail" sagte, sei das Midi-Kleid eigens für Meghan entworfen worden. "Das Kleid wurde für Meghan Markle maßgeschneidert und wird nun für die Resort 2019 Kollektion in Produktion gehen", wird ein Statement zitiert. Demnach soll das Kleid namens "Folded Sail Dress" ab Januar 2019 zu einem Preis von 1.290 Dollar in den Geschäften erhältlich sein. Es könne aber bereits vorbestellt werden. Das sorgte dafür, dass das Kleid wenige Stunden nach Meghans Auftritt bereits ausverkauft war.

Lilly Becker + Alessandra Meyer-Wölden

Wiesn-Fitting für das teuerste Dirndl der Welt

Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden mit Gala.de-Redakteurin Jolla
Alessandra Meyer-Wölden und Lilly Becker sind trotz des gleichen Ex-Partners Freundinnen geworden und teilen sich sogar die Liebe zu hochklassigen Dirndln.
©Gala

Mini-Babybauch erkennbar

Zu dem figurbetonten Kleid, das auch ihren Mini-Babybauch erahnen ließ, hatte die Ehefrau von Prinz Harry (34) marineblaue Stilettos von Manolo Blahnik kombiniert sowie eine Leder-Clutch von Gucci und ihren Lieblings-Trenchcoat, den sie bereits am Dienstag getragen hatte.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzogin Meghan zeigt sich mit einem XL-Hut beim "Remembrance Sunday"
Herzogin Meghan hingegen setzt auf einen dramatischeren Look, als ihre Schwägerin: Sie trägt eine schwarze Robe von Erdem im 50er-Jahre-Stil mit einem weit ausgestellten Rock. Außerdem setzt sie ihr Dekolleté mit einem tiefen Ausschnitt in Szene und betont dieses zusätzlich mit ihrer Mohnblumen-Brosche. Wildlederne Deneuve-Pumps von Aquazzura und rubinrote Herz-Hänger von Jessica McCormack runden Meghans Abend-Look ab.
Im Rahmen der Feierlichkeiten des Remembrance Days zeigt sich Herzogin Meghan stilsicher und wählt einen Look in Dunkelblau. Mit einem Kleidungsstück aus ihrem früheren Leben begeistert sie ihre Fans ganz besonders.
Bei ihrer Ankunft an der Westminster Abbey trägt sie einen feinen Teddy-Mantel von Sentaler für rund 1.600 Euro, den sie mithilfe eines schwarzen, schmalen Gürtels stylisch zusammenhält. Ein Kleidungsstück, das bereits seit 2015 zur Kollektion gehört und damit schon vor dem Beginn der Liebesgeschichte von Meghan und Harry. Ein schwarzes Kleid sowie schwarze Lederstiefel von Tamara Mellon ergänzen ihr Outfit perfekt und halten die Herzogin an diesem kühlen Herbsttag warm.

442

Themen

Erfahren Sie mehr: