Herzogin Meghan: Maßgeschneidertes Kleid begeistert alle

Herzogin Meghan hat wieder einmal bewiesen, dass sie eine Stilikone ist. Ihr Kleid, das sie in Melbourne trug, ist schon ausverkauft

Prinz Harry und Herzogin Meghan am dritten Tag ihrer Australien-Reise

Am dritten Tag der Australien-Reise hat der "Meghan-Effekt" wieder zugeschlagen. Bei ihrem Besuch in Melbourne trug (37, "Suits") ein maßgeschneidertes marineblaues Kleid der australischen Marke Lee - kaum in der Metropole angekommen, sorgte der Look bereits dafür, dass die Seite des Labels zusammenbrach.

Meghan in einem maßgeschneiderten Kleid

Wie ein Sprecher der Marke dem Portal "Daily Mail" sagte, sei das Midi-Kleid eigens für Meghan entworfen worden. "Das Kleid wurde für maßgeschneidert und wird nun für die Resort 2019 Kollektion in Produktion gehen", wird ein Statement zitiert. Demnach soll das Kleid namens "Folded Sail Dress" ab Januar 2019 zu einem Preis von 1.290 Dollar in den Geschäften erhältlich sein. Es könne aber bereits vorbestellt werden. Das sorgte dafür, dass das Kleid wenige Stunden nach Meghans Auftritt bereits ausverkauft war.

Mini-Babybauch erkennbar

Zu dem figurbetonten Kleid, das auch ihren Mini-Babybauch erahnen ließ, hatte die Ehefrau von (34) marineblaue Stilettos von kombiniert sowie eine Leder-Clutch von Gucci und ihren Lieblings-Trenchcoat, den sie bereits am Dienstag getragen hatte.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Was ein schillernder Auftritt! Während einer Charity-Veranstaltung des "Cirque du Soleil" in London, steht Herzogin Meghan mit ihrer glitzernden Robe im Zentrum der Aufmerksamkeit. Ein Babybauch könnte wohl kaum schöner in Szene gesetzt werden, als in diesem Kleid von Roland Mouret. Meghan stellt mit einem Detail außerdem unter Beweis, wie sexy Schwangerschaft aussehen kann...
... Der Beinschlitz bricht das bodenlange Kleid auf und befreit Meghans schöne Knie. Die Herzogin von Sussex weiß einfach, wie Mode funktioniert. 
Ton in Ton: Von Kopf bis Fuß in Beige gekleidet, besucht Herzogin Meghan eine Tierschutzorganisation im Norden Londons und sorgt bei Fashionistas für eine ordentliche Überraschung. Denn: Die Schwangere trägt ein körperbetontes Viskose-Kleid aus der Maternity-Kollektion von H&M für 30 Euro und präsentiert darin stolz ihren wachsenden Babybauch.
Nicht nur das Dress selbst betont Meghans schlanke Beine, sondern auch ihre beigefarbenen High Heels. Stilsicher kombiniert sie zu dem Look einen Armani-Mantel und eine Handtasche von Stella McCartney.

320

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche