Aussehen wie Herzogin Meghan: Stella-McCartney-Kleid: So günstig ist das Duplikat!

Einmal aussehen, wie eine Prinzessin – das ist jetzt möglich, denn es gibt ein preiswertes Pendant zu Herzogin Meghans wunderschönem Stella-McCartney-Kleid

Am Abend ihrer Hochzeit mit Prinz Harry schlüpfte Herzogin Meghan in eine bodenlange, weiße Robe aus dem Hause Stella McCartney und verzauberte damit nicht nur ihren frisch angetrauten Gatten, sondern auch Millionen Fashionistas.

Für viele zukünftige Bräute und Liebhaberinnen schöner Abendkleider geht jetzt ein Traum in Erfüllung, denn die Kopie des Stella-McCartney-Kleids ist ein wahres Schnäppchen.

Kleid-Kopie sorgt für Hysterie

Während für das Original-Dress – so munkelt man – satte 80.000 britische Pfund (umgerechnet rund 91.000 Euro) hingeblättert werden müssen, liegt die Kleid-Kopie bei lediglich 22 britischen Pfund (umgerechnet rund 25 Euro)! 

Meghans Brautkleid für 25 Euro

Dieses sagenhafte Angebot lassen sie die Schnäppchenjägerinnen natürlich nicht entgehen und packen fleißig Duplikate in ihre Warenkörbe.

Doch es gibt einen Haken, denn Qualität hat ihren Preis: Während das Abendkleid von Herzogin Meghan aus Seide gefertigt wurde, besteht die Kleid-Kopie zu 95 Prozent aus Polyester. 

Dress-Double schon ausverkauft

Die Online-Shopper scheint dieser kleine Makel aber nicht zu stören. Im Gegenteil: Die Kopie des Stella-McCartney-Kleids war bereits binnen weniger Tage ausverkauft.

Doch keine Sorge, für Nachschub soll in wenigen Wochen gesorgt sein. Für viele Bräute vielleicht noch der richtige Zeitpunkt, um ihre persönliche Cinderella-Story wahr werden zu lassen. 

Herzogin Meghan

Das sagte sie in ihrer bewegenden Hochzeitsrede

Herzogin Meghan: Das sagte sie in ihrer bewegenden Hochzeitsrede
Die Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan am 19. Mai berührte Menschen auf der ganzen Welt. Doch auch nach der eigentlichen Trauung wurde es sehr emotional – im Video erfahren Sie warum.
©Gala

 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals