VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Ihr Polo-Look ist hollywoodreif

Herzogin Meghan 
© Anwar Hussein / Getty Images
Es ist ein Look, der glamouröser nicht sein könnte: Für das Polo-Spiel ihres Mannes wählt Herzogin Meghan einen Hollywood-Look par excellence. 

Es ist ein seltener Anblick, der an Szenen aus einem alten Hollywood-Film erinnert: Herzogin Meghan, 40, ist zusammen mit einer ehemaligen Schauspiel-Kollegin auf einem Polo-Spiel in Santa Barbara, Kalifornien. Die Zweifach-Mama wirkt ausgelassen, feuert ihren Ehemann Prinz Harry, 37, an, küsst ihn schließlich innig, nachdem er und sein Team den Sieg geholt haben.

Meghans Look erinnert an Filmikone

Und ihr Look? Auch der könnte aus der Requisite eines Hollywoodfilms, wie beispielsweise "Pretty Woman", stammen. Vor allem der Look von Vivien Ward (gespielt von Julia Roberts) beim Polo-Spiel ist legendär: braunes Polkadot-Kleid, Hut, große Sonnenbrille. Und auch bei Meghan setzt auf einen Hut mit breiter Krempe, eine große Sonnenbrille (von Valentino) und das edle Pünktchenmuster. Als Abschüsse zeigen, dass auch Meghan in schwarzen High Heels (von Aquazzura) über den Rasen läuft, ist der Vergleich mit der Filmfigur unvermeidbar.

Herzogin Meghan: In Polkadot-Bluse und weißer Shorts versprüht sie Glamour pur

Ob sie sich nun wirklich von dem Filmlook inspiriert hat lassen, oder ihr Outfit reiner Zufall war, ist eigentlich egal. Denn eins steht fest: Herzogin Meghan sieht zauberhaft aus. Ihre Haare trägt die 40-Jährige in leichte Wellen gelegt, ein knalliges Rot ziert ihre Lippen. Die Polkadot-Bluse mit Schluppe und V-Ausschnitt ist locker in ihre weiter geschnittene Shorts von Khaite gesteckt. Ein schwarzer Gürtel mit goldenen Details vom gleichnamigen Label komplettiert den luftigen Look. Das Gold im Gürtel findet sich auch an Hals und Armgelenk der 40-Jährigen wieder: Ihr Love-Bracelet und ihre Armbanduhr stammen von Cartier, ihre Initialen-Kette, an der ein kleines "A" (für Archie) hängt, ist von Verse.

jku Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken