VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Styling-Inspiration von einer ganz besonderen Frau

Abends geht es für die beiden auf eine Gartenparty. Meghan trägt ein elegantes schwarzes Kleid von Designerin Emilia Wickstead - eine der Lieblingsdesignerinnen von ihrer Schwägerin - und schwarze Pumps von Aquazzura.  
Abends geht es für die beiden auf eine Gartenparty. Meghan trägt ein elegantes schwarzes Kleid von Designerin Emilia Wickstead - eine der Lieblingsdesignerinnen von ihrer Schwägerin - und schwarze Pumps von Aquazzura.  
© Dana Press
Herzogin Meghan zeigt sich an der Seite von Prinz Harry stets top gestylt. Die Inspirationen für ihre modischen Ensembles scheint sie sich von einer ganz besonderen Frau geholt zu haben

Herzogin Meghan feierte gerade erst ihr 100-tägiges Jubiläum als Ehefrau von Prinz Harry. Seit dem 19. Mai ist sie offiziell die Frau an der Seite des Prinzen und absolviert einen royalen Auftritt nach dem anderen mit Bravour. Ihre Looks sorgen dabei immer wieder für Begeisterung - ob im schicken Hosenanzug, im winterlichen Mantel oder im eleganten Abendkleid, Meghan setzt echte Fashion-Statements. 

Ist Rachel Zane aus "Suits" Meghans Inspiration?

 Die Inspiration für ihr perfektes Styling scheint sie sich bei einer ganz besonderen Dame geholt zu haben: Rachel Zane. Die Anwaltsgehilfin aus der US-Serie "Suits" wurde sieben Jahre lang von Meghan Markle gespielt, der dank dieser Rolle der Durchbruch gelang.

Der enge Rock mit Schößchen scheint ihr als "Rachel Zane" so gut gefallen zu haben, dass sie ihn auch als Herzogin Meghan trägt. 
Der enge Rock mit Schößchen scheint ihr als "Rachel Zane" so gut gefallen zu haben, dass sie ihn auch als Herzogin Meghan trägt. 
© WireImage.com / Action Press

Mit dem Beginn ihres Lebens als Royal musste Meghan die Schauspielkarriere an den Nagel hängen und die erfolgreiche Serie verlassen. Ihre größte Rolle ist jetzt die der Herzogin - und auch für die muss Meghan top gestylt sein. 

Das hält Herzogin Meghan von Rachels Look

Im Serien-Büro kleidet sich Rachel schick und weiblich. Enge Bleistiftröcke und Seidenblusen gehören zu ihrer Uniform - auch im echten Leben sehen wir Herzogin Meghan meist in schickeren, eleganten Looks.  Kostümdesignerin Jolie Andreatta spricht im Interview mit Harper's Bazaar über den Look von Rachel Zane. "Meghan und ich haben Rachels Looks geliebt. Wir haben immer gesagt, dass wir in ihren Kleidern leben würden, wenn wir könnten. Beim Designen von Rachels Outfits habe ich mich gefühlt wie ein Kind im Süßwarenladen."

Knielange Bleistiftröcke und enge Oberteile sind fast zum Signature-Look von Herzogin Meghan geworden. 
Knielange Bleistiftröcke und enge Oberteile sind fast zum Signature-Look von Herzogin Meghan geworden. 
© WireImage.com

Nach all den Jahren als "Rachel Zane" ist klar, dass Herzogin Meghan einige Mode-Must-Haves von ihr übernommen hat: Elegante Etuikleider, die sie mit einem Taillengürtel betont, gut geschnittene, schlichte Blusen, und natürliche Farbtöne wie Beige und Blau sehen wir an beiden Damen. Auch die knielangen Bleistiftröcke, die Herzogin Meghan auf verschiedenste Art ud Weise zu kombinieren weiß, haben wir schon an der Anwaltsgehilfin gesehen.

lho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken