Herzogin Meghan: Warum sie keine Brosche trägt wie Catherine, die Queen + Co.

Großes Schaulaufen der britischen Royals: Queen Elizabeth, Herzogin Catherine, Herzogin Meghan und weitere ranghohe Mitglieder der Familie kamen in London zu einem Termin zusammen. Dabei fiel ein Detail beim Look der Damen ins Auge

Herzogin Camilla, Herzogin Catherine, Queen Elizabeth und andere weibliche Royals tragen eine Brosche. Herzogin Meghan nicht

Wenn die weiblichen Mitglieder der britischen Königsfamilie auftreten, schauen vor allem Fashion-Fans gerne etwas näher hin. Als die diversen Herzoginnen mit Prinzessin Anne, Gräfin Sophie und Queen Elizabeth am heutigen Dienstag (10. Juli) in der Londoner Westminster Abbey zusammenkamen, um den 100. Geburtstag der Royal Air Force (RAF) mit einem Gottesdienst zu feiern, war das nicht anders. Dabei fiel auf: Alle Damen hatten in Schulterhöhe eine Brosche an ihr Kleid gesteckt. Nur Herzogin Meghan nicht. Was steckt dahinter?

Herzogin Meghan kommt ohne Accessoire 

Die unterschiedlich designten Broschen von Herzogin Catherine, der Queen, Herzogin Camilla und Co. sind Geschenke von der Royal Air Force und werden nur an diejenigen verteilt, die eine Ehrenposition bei der RAF inne haben. Bei Meghan ist das noch nicht der Fall, dementsprechend hat sie noch keine eigene Brosche. Britische Medien erwarten aber, dass es nicht mehr lange dauert, bevor Meghan aufgenommen wird. Die Verbindung zwischen Königshaus und der Luftwaffe ist eine wichtige Tradition für die Royals. 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Wenn eine den Business-Look beherrscht, dann Meghan. Durch die Rolle der Rachel Zane in der Anwaltsserie "Suits" weiß die 38-Jährige, wie wirkungsvoll eine klassische, weiße Bluse in Kombination einer schwarzen Anzugshose sein kann. Diese beiden Büro-Essentials stammen aus ihrer Capsule Collection, Meghans cognacfarbenen Pumps wurden von dem spanischen Schuhlabel Manolo Blahnik kreiert und ihr darauf farblich abgestimmter Gürtel ist von Ralph Lauren. 
Im lässigen Denim-Look mit elegantem, grauem Mantel besucht Herzogin Meghan die US Open in New York, wo sie sich das Finale ihrer Freundin Serena Williams gegen die Kanadierin Bianca Andreescu von der Tribüne des Arthur-Ashe-Stadion aus anschaut. 
Glück gebracht hat Meghans royaler Jeans-Style dem Tennisstar allerdings nicht. Serena unterlag ihrer 19-jährigen Gegnerin in zwei Sätzen. 
Herzlich begrüßt Herzogin Meghan die ankommenden Models. Ihr Haar hat sie zurückgesteckt - so gelöst und glücklich hat man sie lange nicht gesehen!

414

Die Broschen der Royals

Herzogin Catherine trägt die sogenannte Dacre-Brosche. Die RAF überreichte ihr das bedeutende Geschenk 2015, nachdem sie zum Ehren-Luftkommandantin der Organisation ernannt worden war. Eine Rolle, die sie vom Herzog von Edinburgh, 97, übernommen hatte. 

Herzogin Catherine trägt eine ovale Brosche, die die Buchstaben RAF für Royal Air Force zeigt


Die Brosche, die Queen Elizabeth zum Gottesdienst trug, nennt Jardine Star Brooch. Sie besteht aus acht mit Diamanten besetzten Strahlen, die von einem einzelnen Diamanten in der Mitte getrennt sind und von einer Gruppe von acht kleineren Steinen umgeben ist. 

Die RAF-Brosche der Queen ist sternförmig und mit Steinen besetzt

Herzogin Camilla, Prinzessin Anne und Gräfin Sophie von Wessex sind ebenfalls sogenannte "Honorary Air Commodore" der Royal Air Force und dürfen sich mit einer Brosche schmücken. Selbstredend, dass die Damen diese beim hundertjährigen Geburtstag der Luftwaffe aus der Schmuckschatulle genommen haben. 

Herzogin Camilla trägt eine Brosche in Form eines Adlers

 

Gräfin Sophie trägt eine in Gold eingefasste Brosche mit Steinen

 

Prinzessin Anne und ihre Brosche, ebenfalls in Form eines Adlers gehalten


Themen

Erfahren Sie mehr: