Herzogin Meghan: Dieses Kleid trug sie zuletzt während der Schwangerschaft

Als drittes Outfit des ersten Tages in Kapstadt trug Herzogin Meghan ein Kleid, das sie schon einmal bei einem Auftritt im Ausland anhatte.

Prinz Harry, 35, und seine Frau, Herzogin Meghan, 38, sind seit Montag in Kapstadt, Südafrika. Gleich am ersten Tag standen einige Termine auf dem Programm. Die Herzogin präsentierte sich dabei mit drei unterschiedlichen Outfits.

Meghan in Kapstadt: Das Kleid kennen wir doch

Das Besondere am dritten Outfit: Fans und Beobachter kennen das blaue Hemdblusenkleid von Veronica Beard, das sie unter anderem bei der Besichtigung des District Six Museums in Kapstadt trug, von der letzten großen Auslandsreise des Paares.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzogin Meghan begeistert beim "Mountbatten Festival of Music" in London mit einem wahnsinnig glamourösen Look: Das knallrote Kleid von Safiyaa kommt Ihnen bekannt vor? Uns auch!
Immer wieder fasst Herzogin Meghan mit ihren Händen schützend an ihr wachsenden Babybäuchlein. In diesem Look sieht man ihn deutlicher als je zuvor. Doch nicht nur Meghan selbst strahlt, auch ihre Ohrringe bringen sie zum Funkeln. 
Die Herzogin von Sussex trägt eine bodenlange rote Robe im Stil eines Cape-Kleids von Safiyaa. Auch bei ihren Accessoires setzt Meghan auf Rot: So kombiniert sie Wildleder-Pumps von Aquazzura und eine Satin-Clutch von Manolo Blahnik zu ihrem Dress, die farblich allesamt perfekt aufeinander abgestimmt sind.
Für ihren letzten Solo-Auftritt als Senior Royal hat sich Herzogin Meghan die spektakuläre Kulisse des "1844 Zimmers" im Buckingham Palast ausgesucht. In einem dunkelblauen Kleid aus der Feder des australischen Designers Scanlan Theodore für rund 370 Euro posiert sie mit den 22 Studenten aus 11 Commonwealth-Ländern, die zu einem Gespräch mit der Frau von Prinz Harry eingeladen waren. Dazu kombiniert sie farblich passende Pumps von Aquazzura. 

467

Meghan trug das Kleid zuletzt als Schwangere

Herzogin Meghan hatte es bereits beim gemeinsamen Besuch des Tupou Colleges am 26. Oktober 2018 in Nuku'alofa, der Hauptstadt des ozeanischen Königreiches Tonga, getragen. Während sie zu diesem Zeitpunkt im dritten Monat schwanger mit Sohn Archie war, ist die Geburt ihres Sohnes beim Auftritt in Südafrika gut vier Monate her. In Zeiten, in denen es vielen berühmten Frauen wichtig ist, nach der Geburt schnell wieder zurück zu alten Topmaßen zu finden, ein sehr wichtiges Statement.  

Meghan scheint sich in dem Kleid wohl zu fühlen und zu mögen, so wurde genau so ein Foto von ihrer Tonga-Reise genutzt, um der Herzogin im August auf Instagram zum Geburtstag zu gratulieren. Vielleicht ist es auch Prinz Harry, der in dem Post rührende Worte an seine Frau richtet, der Meghan in diesem Kleid besonders mag. 

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Süße Aufnahmen: Beim Tanzen lassen sie sich mitreißen

Prinz Harry und Herzogin Meghan in Capetown
Harry und Meghan werden auf ihrem ersten Termin in Afrika wie Stars gefeiert und mit Gesang und Tanz begrüßt.
©Gala

Prinz Harry, Herzogin Meghan und der gemeinsame Sohn Archie, 4 Monate, sind von 23. September bis 2. Oktober im südlichen Afrika unterwegs.

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr: