Herzogin Meghan: Dieses Kleid trug sie zuletzt während der Schwangerschaft

Als drittes Outfit des ersten Tages in Kapstadt trug Herzogin Meghan ein Kleid, das sie schon einmal bei einem Auftritt im Ausland anhatte.

Prinz Harry, 35, und seine Frau, Herzogin Meghan, 38, sind seit Montag in Kapstadt, Südafrika. Gleich am ersten Tag standen einige Termine auf dem Programm. Die Herzogin präsentierte sich dabei mit drei unterschiedlichen Outfits.

Meghan in Kapstadt: Das Kleid kennen wir doch

Das Besondere am dritten Outfit: Fans und Beobachter kennen das blaue Hemdblusenkleid von Veronica Beard, das sie unter anderem bei der Besichtigung des District Six Museums in Kapstadt trug, von der letzten großen Auslandsreise des Paares.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzogin Meghan zeigt sich mit einem XL-Hut beim "Remembrance Sunday"
Herzogin Meghan hingegen setzt auf einen dramatischeren Look, als ihre Schwägerin: Sie trägt eine schwarze Robe von Erdem im 50er-Jahre-Stil mit einem weit ausgestellten Rock. Außerdem setzt sie ihr Dekolleté mit einem tiefen Ausschnitt in Szene und betont dieses zusätzlich mit ihrer Mohnblumen-Brosche. Wildlederne Deneuve-Pumps von Aquazzura und rubinrote Herz-Hänger von Jessica McCormack runden Meghans Abend-Look ab.
Im Rahmen der Feierlichkeiten des Remembrance Days zeigt sich Herzogin Meghan stilsicher und wählt einen Look in Dunkelblau. Mit einem Kleidungsstück aus ihrem früheren Leben begeistert sie ihre Fans ganz besonders.
Bei ihrer Ankunft an der Westminster Abbey trägt sie einen feinen Teddy-Mantel von Sentaler für rund 1.600 Euro, den sie mithilfe eines schwarzen, schmalen Gürtels stylisch zusammenhält. Ein Kleidungsstück, das bereits seit 2015 zur Kollektion gehört und damit schon vor dem Beginn der Liebesgeschichte von Meghan und Harry. Ein schwarzes Kleid sowie schwarze Lederstiefel von Tamara Mellon ergänzen ihr Outfit perfekt und halten die Herzogin an diesem kühlen Herbsttag warm.

442

Meghan trug das Kleid zuletzt als Schwangere

Herzogin Meghan hatte es bereits beim gemeinsamen Besuch des Tupou Colleges am 26. Oktober 2018 in Nuku'alofa, der Hauptstadt des ozeanischen Königreiches Tonga, getragen. Während sie zu diesem Zeitpunkt im dritten Monat schwanger mit Sohn Archie war, ist die Geburt ihres Sohnes beim Auftritt in Südafrika gut vier Monate her. In Zeiten, in denen es vielen berühmten Frauen wichtig ist, nach der Geburt schnell wieder zurück zu alten Topmaßen zu finden, ein sehr wichtiges Statement.  

Meghan scheint sich in dem Kleid wohl zu fühlen und zu mögen, so wurde genau so ein Foto von ihrer Tonga-Reise genutzt, um der Herzogin im August auf Instagram zum Geburtstag zu gratulieren. Vielleicht ist es auch Prinz Harry, der in dem Post rührende Worte an seine Frau richtet, der Meghan in diesem Kleid besonders mag. 

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Süße Aufnahmen: Beim Tanzen lassen sie sich mitreißen

Prinz Harry und Herzogin Meghan in Capetown
Harry und Meghan werden auf ihrem ersten Termin in Afrika wie Stars gefeiert und mit Gesang und Tanz begrüßt.
©Gala

Prinz Harry, Herzogin Meghan und der gemeinsame Sohn Archie, 4 Monate, sind von 23. September bis 2. Oktober im südlichen Afrika unterwegs.

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr: