Herzogin Meghan: Das Geheimnis ihrer luxuriösen Ohrringe

Bei der UK-Premiere von "Der König der Löwen" legten Prinz Harry und Herzogin Meghan einen fulminanten Auftritt hin. Einige wilde Spekulationen zu Meghans atemberaubenden Ohrringen geisterten durchs Netz - nun ist das Geheimnis gelüftet.

Herzogin Meghan bei der Premiere von "König der Löwen" in London

Endlich zeigen sie sich wieder häufiger! Prinz Harry und Herzogin Meghan besuchten am Sonntag (14. Juli) die UK-Premiere von "Der König der Löwen".

Ganz in Schwarz gekleidet, mit ihren geliebten Aquazzura-High-Heels, einer edlen Clutch von Gucci und einem eleganten Kleid von Jason Wu beehrte Herzogin Meghan knapp zwei Monate nach der Geburt von Söhnchen Archie Harrison Mountbatten-Windsor die Filmpremiere in London. An der Seite ihres Ehemannes Prinz Harry strahlte die ehemalige Schauspielerin und genoss sichtlich, wieder in ihrem "alten Terrain" zu sein. 

Lady in Red

Dieses Kleid bringt Máxima zum Strahlen

Königin Máxima
So glamourös! Königin Máxima und König Willem-Alexander empfangen in ihrem Schloss in Amsterdam den Präsidenten von Kap Verde. Und Máxima sieht wie immer hinreißend aus.
©Gala

Der Schmuck von Herzogin Meghan

Im Jahr 2017 besuchen Prinz Harry und Herzogin Meghan eine Elefantenfarm in Botsuana und teilen im August 2019 diesen Instagram-Schnappschuss. Darauf zu sehen sind die Hände und Handgelenke der Herzogin, die mit Ringen und Armbändern verziert sind. Eine besondere Bedeutung hat Meghans Elefantenhaar-Armband an ihrem linken Handgelenk: Der afrikanische Schmuck – früher aus Elefantenhaar, mittlerweile aus Metall oder Perlen gefertigt – soll seinem Träger Glück bringen und ihn mit Liebe, Gesundheit und Wohlstand segnen. Links getragen, soll das Armband außerdem das Geschenk einer besonderen Person sein – möglicherweise ein Präsent von Harry? Auch ein Blick auf Meghans Ringe lohnt sich ...
Denn ihr Hamsa-Ring des türkischen Labels "Kismet by Milka" soll die Zukunft von Herzogin Meghan ebenfalls positiv beeinflussen. Das besondere Schmuckstück im Wert von rund 270 Euro symbolisiert die Hand Gottes und soll seinen Träger Schützen. Bei ihrem Auftritt im Brinsworth House in London zeigt sich Meghan im Dezember 2018 ebenfalls mit ihrem Hamsa-Ring, der ihren rechten Mittelfinger ziert.
Herzogin Meghan, Archie Mountbatten-Windsor und Prinz Harry
Denn die funkelnden "Galanterie de Cartier"-Ohrringe aus Weißgold und Diamanten trug Meghan erstmals am Tag ihrer Hochzeit. Die Ohrstecker kosten schätzungsweise 8.500 Euro und haben sicher einen ganz besonderen Platz in Meghans Herzen. Kein Wunder, dass sie sie für ihr zweites Weihnachten mit der Queen auswählt und ihrem festlichen Look damit noch einmal einen ganz besonderen Glanz verleiht.

35

Herzogin Meghan: Alle Details zu ihrem Look

Nachdem bereits Kleid, Schuhe und Clutch von royalen Fashion-Fans genauestens unter die Lupe genommen wurden, ist nun, zwei Tage nach dem VIP-Event mit royalem Glanz, auch das letzte Outfitgeheimnis gelüftet. Wie Hello! berichtet, konnten Meghans auffällige Ohrringe von aufmerksamen Fans identifiziert werden.

Demnach handelt es sich um das Modell "Oui Oui Diamond & Black Enamel Octagonal Stud Earrings" von Nikos Koulis. Mit über einem Karat Diamanten, 18-karätigem Weißgold und einer Art Rahmen aus schwarzer Emaille sticht das auffällige Design sofort ins Auge. Kostenpunkt: schlappe 12.204 Dollar ( ca. 10.849 Euro). 

Bei der Parade "Trooping the Colour" trug Herzogin Meghan schon einmal die Diamantohrringe mit Weißgoldfassung.

Hochkarätiger Schmuck mit dem gewissen Etwas

Doch siehe da! Es ist nicht das erste Mal, das Meghan ihren luxuriösen Ohrschmuck trägt. Bereits bei der großen Parade "Trooping the Colour" Anfang Juni sah man die frischgebackene Mutter mit großen, sehr schlichten Diamantohrringen. Der Hartnäckigkeit einiger Internetnutzer ist es nun zu verdanken, dass das Geheimnis der 37-Jährigen gelüftet wurde: Es handelt sich um die gleichen Ohrringe. Offensichtlich ist der schwarze Emaillerahmen abnehmbar, so dass der Luxusschmuck in wenigen Sekunden einen völlig neuen Style bekommt.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzlich begrüßt Herzogin Meghan die ankommenden Models. Ihr Haar hat sie zurückgesteckt - so gelöst und glücklich hat man sie lange nicht gesehen!
In einem legeren Look bestehend aus Hemd und Jeans zeigt sich die Frau von Prinz Harry am Set. Dazu trägt sie beige Pumps. 
Das junge Label legt großen Wert auf seine nachhaltige Philosophie, benutzt als Verpackung kleine Baumwollpäckchen. Ein Aspekt, der im Zuge des Privatjet-Skandals um Harry und Meghan, besonders in die Schlagzeilen gerät. 
Kurz nachdem Meghan mit ihrer Vogue-Ausgabe für Wirbel sorgte, wurde jetzt bekannt: Die Herzogin von Sussex wird eine weitere neue Aufgabe übernehmen, sie geht unter die Modedesigner. Zusammen mit der wohltätigen Organisation "SmartWorks" entwirft sie eine Kollektion. Der Palast veröffentlicht jetzt erste Bilder, die sie bei einem Besuch Anfang des Jahres zeigen. In skinny Jeans und einem schicken, schwarzen Vintage-Mantel von Courrèges legt sie einen stilsicheren Auftritt hin. Dazu kombiniert sie ihre geliebten Aquazzura-Ballerinas. 

411

Ob es sich bei den Ohrringen um ein sogenanntes "Push Present" von Prinz Harry anlässlich der Geburt des gemeinsames Sohnes Archie handelt, bleibt jedoch weiterhin das Geheimnis des Ehepaares Sussex.

Verwendete Quellen: hellomagazine.com, neimanmarcus.com

Themen

Erfahren Sie mehr: