Herzogin Meghan: In diesem Kinderwagen fährt sie Baby Archie spazieren

Herzogin Meghan ist für viele Frauen ein Style-Vorbild und spaziert ab jetzt auch mit Baby Archie in einem besonders stylishen Kinderwagen durch Windsor

Herzogin Meghan, Prinz Harry, Master Archie Harrison

Am 6. Mai 2019 kam Baby Archie zur Welt und machte Herzogin Meghan und Prinz Harry zu stolzen Eltern. Seitdem widmen sich die beiden ihrem neuen Dasein als Mama und Papa und kümmern sich rund um die Uhr um ihren kleinen Sprössling.

Neben schlafen, spielen, füttern und wickeln, stehen natürlich auch kurze Spaziergänge an der frischen Luft auf dem Tagesplan des kleinen Archie. Und die sind für Baby Sussex besonders komfortabel, denn Meghan fährt ihren Sohn in einem derzeit besonders beliebten und stylishen Kinderwagen durch die Gegend rund um ihr Zuhause im Frogmore Cottage.

Archies Kinderwagen ist ein It-Piece

Für ihr erstes Kind wählt Herzogin Meghan einen besonderen Kinderwagen. Denn dieser muss sowohl bequem für das Baby sein als auch gut aussehen. Ihre Wahl fällt auf den "Bugaboo Fox Classic" für rund 1.200 Euro, den vor der 37-Jährigen bereits viele andere Eltern für ihren Nachwuchs aussuchten.

Doch Archies Kinderwagen ist nicht einfach nur ein It-Piece: Für seine Eltern hat er eine besondere Bedeutung. So berichtet "Mirror", dass es sich bei dem Must-have um ein Geschenk enger Freunde des Paares handelt. Den Kinderwagen bekamen die werdenden Eltern bereits geschenkt, als Meghan noch schwanger war.

Herzogin Meghan + Prinz Harry verzichten auf Nannys

Palastinsidern zufolge verzichten Meghan und Harry auf Nannys und wollen sich selbst um Baby Archie kümmern. Unterstützung bei Haushalt und Kind bekommen sie aus der eigenen Familie: Meghans Mutter Doria Ragland hilft der Familie so oft sie kann und wird mit ihrem Enkel bestimmt auch selbst ein paar Runden mit dem stylishen Kinderwagen im Park drehen.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Es ist der erste öffentliche Auftritt von Herzogin Meghan, nach dem ersten großen Auftritt mit Baby Archie am 09. Mai 2019. 
Die schöne Ehefrau von Prinz Harry wählte für die „Trooping the Colour“-Feierlichkeiten ein dunkelblaues Ensemble aus dem Hause Givenchy. Ihr Hut ist eine Kreation von Noel Stewart.
Auf dem Balkon des Buckingham Palast erscheint Meghan später ohne ihren Mantel und gewährt einen Blick auf das Kleid darunter. 
Beim ersten Pressetermin nach der Geburt trägt Herzogin Meghan ein körperbetontes, cremeweißes Trench-Kleid mit Taillengürtel, Gerüchten zufolge vom Luxuslabel Givenchy. Deutlich sichtbar zeichnet sich darunter ihr Bäuchlein ab - ein schönes Statement, das Natürlichkeit statt Perfektion propagiert. Ihre Halskette soll von Jennifer Meyer sein, die Nude-Pumps stammen von Manolo Blahnik.

388

Verwendete Quellen: mirror.co.uk

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema