Herzogin Kate + Fleur Delacour: Inspirierte sie die "Harry Potter"-Figur zu ihrem zauberhaften Look?

Dieser hellblaue Mantel in Cape-Form sorgt für Aufruhr im Netz. Hat sich Herzogin Catherine den Style bei "Harry Potter"-Figur Fleur Delacour abgeguckt?

Herzogin Kate, Fleur Delacour

In einem hellblauen Cape-Mantel des britischen Labels Mulberry begeistert Herzogin Catherine auf ihrer royalen Reise in Belfast die Modewelt. Die Knöpfe und der schmale Taillen-Gürtel betonen die schöne Silhouette der 37-Jährigen, die sich wie sooft stilsicher zeigt.

Doch aufmerksamen Royal-Fans kommt dieser zauberhafte Look äußerst bekannt vor – und zwar aus der fiktiven Welt der Hexen und Zauberer: So trägt die "Harry Potter"-Figur Fleur Delacour ebenfalls einen hellblauen Cape-Mantel, als sie im vierten Teil der Potter-Saga rund um das trimagische Turnier auftritt.

Prinzessin Victoria

Mit pompösem Kleid kommt sie bei der Nobelpreisverleihung an

Prinzessin Victoria
Victoria von Schweden sorgte neben ihrer Familie im Stockholmer Konzerthaus für viel Glamour. Ihr Kleid war ein absoluter Hingucker.
©Gala

Herzogin Catherine: Cape-Look dank Fleur Delacour?

Mit diesem Look würde Herzogin Kate bestimmt sofort in der französischen Zauber-Akademie Beauxbatons aufgenommen werden: Ihr hellblauer Cape-Mantel sieht der Schuluniform der Zauberschülerin Fleur Delacour nämlich sehr ähnlich. Lediglich eine durchgehende Knopfleiste und ein Taillengürtel fehlen, um den Vergleich perfekt zu machen.

Fans der verfilmten Buchreihe sowie der Herzogin von Cambridge sind über die verblüffende Ähnlichkeit der beiden Mäntel völlig aus dem Häuschen und schreiben auf Twitter: "Herzogin Kate sieht aus wie eine Schülerin der Zauberakademie Beauxbaton aus 'Harry Potter und der Feuerkelch'" und "Ich liebe Kates Fleur-Delacour-Mantel".

Royale Harry-Potter-Fans

Prinz William und Herzogin Kate könnten große Fans von Harry Potter sein. So besuchten sie zusammen mit Prinz Harry im Jahr 2013 das Harry-Potter-Set in den Warner Bros. Studios in London und durften dort sogar die beliebten Zauberstäbe schwingen.

Auch ihr drittes gemeinsames Kind, Prinz Louis, könnte eine Verbindung zur zauberhaften Buchreihe haben. So fiel Potter-Fans auf, dass der jüngste Spross von William und Kate die Namen einiger Mitglieder der Weasly-Familie trägt – nämlich Louis Arthur Charles. So heißt der Vater von Harry Potters bestem Freund Ron Weasley Arthur, sein älterer Bruder Charlie beziehungsweise Charles und sein Neffe Louis.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Herzogin Catherine trägt zum Empfang des diplomatischen Corps im Buckingham Palast wie im letzten Jahr auch schon ihr Lieblings-Diadem. Die "Cambridge Lover's Knot Tiara" war eines der bevorzugten Schmuckstücke von Prinzessin Diana. Um den Hals trägt die Herzogin das prunkvolle "Nizam von Hyderabad"-Collier, das Queen Elizabeth zur Hochzeit geschenkt bekam. Die Diamant-Ohrringe runden den glamourösen Auftritt von Catherine ab. 
Das Collier passt perfekt zum V-Ausschnitt des eleganten Abendkleides von Alexander McQueen. Das dunkelblaue Samtkleid betont die schmale Silhouette der Herzogin. 
Die dunkle Farbe des Kleides lenkt die Aufmerksamkeit auf den königlichen Orden, der an Herzogin Catherines linker Schulter befestigt ist. Diese Auszeichnung, ein gelbes Abzeichen und eine Brosche mit dem Porträt von Queen Elizabeth, wurde der Ehefrau von Prinz William von der Königin persönlich verliehen. Es ist eine besondere Auszeichnung, auf die die Britin lange warten musste. Frauen der royalen Familie dürfen es als Zeichen für ihre royale Arbeit tragen.
Herzogin Catherine ist in Weihnachtsstimmung - und das sieht man! Für einen Nachmittag mit der Wohltätigkeitsorganisation "Family Action", dessen Schirmherrschaft sie nach 65 Jahren von der Queen übernimmt, tauscht sie Abendkleid und hohe Schuhe gegen Jeans und dicke Jacke. 

617

Verwendete Quellen: Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr: