Herzogin Kate: Im gelben Kleid sticht sie heraus

In einem gelben Kleid sorgte Herzogin Kate in Stockholm für Aufsehen. Damit stach sie selbst Prinzessin Victoria und Alicia Vikander aus.

Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) waren am Dienstag beim britischen Botschafter in Stockholm, David Cairns, eingeladen. Die britischen Royals sind gerade auf Skandinavien-Reise. Die schwangere Kate stach bei dem Empfang optisch besonders heraus: Sie trug ein etwa 2.000 Euro teures Kleid des Labels Erdem in Gelb. Die Robe mit Flötenärmeln war mit einem Blumenmuster verziert und reichte bis auf den Boden.

William und seine Frau waren in Begleitung von Kronprinzessin Victoria von Schweden (40) und ihrem Ehemann, Prinz Daniel (44). Victoria trug ein schwarzes Satin-Midikleid des schwedischen Labels Stylein. Eingeladen waren zudem die schwedischen Schauspiel-Stars Alicia Vikander (29) - in knielanger blauer Robe von Louis Vuitton - und Stellan Skarsgård (66). William und Kate besuchen drei Tage lang Schweden und Norwegen. Seit Montagnacht sind sie in Stockholm. Am 1. Februar fliegen sie weiter zum Kronprinzenpaar Haakon (44) und Mette-Marit (44) nach Oslo.

Themen

Erfahren Sie mehr: