Herzogin Kate: Sie setzt im Herbst auf knallige Farbe

Herzogin Kate zeigte sich bei ihrem Besuch eines Kinderkrankenhauses in einem Kostüm in Magenta. Das Outfit trug sie nicht zum ersten Mal.

Herzogin Kate strahlt im magentafarbenen Kostüm.

Herzogin Kate (37) bringt Farbe in den Herbst: Bei der Eröffnung des Kinderkrankenhauses The Nook nähe Norwich ist sie an diesem Freitag in einem magentafarbenen Kostüm von Oscar de la Renta erschienen. Das Ensemble bestand zum einen aus einer langärmeligen Schößchen-Jacke mit Kragen und dunklen Knöpfen, die ihre schlanke Taille zur Geltung brachte, und zum anderen aus einem leicht ausgestellten Mini-Faltenrock.

Die Herzogin kombinierte dazu eine schwarze Strumpfhose und spitze Pumps in Schwarz. Mit einer farblich dazu passenden Clutch komplettierte sie ihr Outfit. Auf Accessoires verzichtete sie ansonsten und hielt das Make-up mit etwas Mascara, Rouge und nudefarbenem Lippenstift dezent. Die langen Haare fielen ihr in leichten Wellen und zum leichten Seitenscheitel frisiert über die Schultern.

Prinzessin Victoria

Mit pompösem Kleid kommt sie bei der Nobelpreisverleihung an

Prinzessin Victoria
Victoria von Schweden sorgte neben ihrer Familie im Stockholmer Konzerthaus für viel Glamour. Ihr Kleid war ein absoluter Hingucker.
©Gala

Die Ehefrau von Prinz William (37) trug das knapp 3.000 Euro teure Kostüm nicht zum ersten Mal. Im Februar 2017 war Herzogin Kate damit zu der Guild of Health Writers Conference erschienen. Im Januar 2019 trug sie die Kombination bei einer Ballettprobe im Royal Opera House in London.

Themen

Erfahren Sie mehr: