Herzogin Kate: Ihr nachhaltiger Wow-Moment

Einen Empfang im Buckingham Palast hat Herzogin Kate genutzt, um einem ihrer Lieblingskleider einen zweiten Auftritt zu bescheren.

Herzogin Kate 

Bei der "Place2Be"-Gala am Montagabend im Buckingham Palast zeigt Herzogin Kate, 38,  wieder einmal, dass sie die Queen des recyceln ist und strahlt mit ihrem Outfit um die Wette. Bei dem Event, das den 25. Jahrestag der Wohltätigkeitsorganisation "Place2Be" feierte, trug Kate ein saphirblaues Kleid, das am Oberkörper mit glitzernden Applikationen verziert war und in einem langen Rock endete, der ihre Beine umschmeichelte.

Fashion-Looks 2020

Der Style von Herzogin Catherine

Herzogin Catherine hatte heute eine ganz besondere Botschaft aus dem Home Office im Rahmen eine Initiative für mentale Gesundheit. Sie grüßt in einem roten Blumenkleid aus Seide von Beulah London. Das Kleid hat einen weißen Kragen, eine betonte Taille und kunstvoll verzierte Ärmel.
Während sich Herzogin Catherine bei den vorherigen Video-Calls aus dem Home-Office in den bunten Farben des Regenbogens zeigte, wählt sie dieses Mal einen weißen Cardigan. Er scheint neu zu sein, stammt vom französischen Label Sandro und kostet 145 Euro. 
Herzogin Catherine verzaubert uns nicht nur bei Live-Auftritten, sondern auch durch die Kamera ihres Video-Calls. In einem hellblauem Kleid mit schwarz-weißen Punkten und auffälliger Knopfleiste des Labels Altuzarra bedankt sich die Dreifach-Mama bei einer Vielzahl an Pflegekräften persönlich. Die "Ocean Tides Milky Quartz" Ohrringe aus 18ct Gold in Silver von Patrick Mavros runden ihren Look gekonnt ab. Welche beiden Farben Kate im Homeoffice am liebsten trägt, sehen Sie auf den nachfolgenden Bildern...
Kate meldet sich erneut aus dem Homeoffice; sie zeigt sich strahlend schön in einem gelben Kleid des nachhaltigen Luxus-Labels Raey (Preis rund 566 Euro). Ihr Haar hat sie in voluminöse Locken gedreht, an ihren Ohren funkeln kleine Ohrringe. Das Foto entstand im Rahmen ihrer neuen Initiative "Hold Still", die sie zusammen mit der "National Portrait Gallery" ins Leben gerufen hat. Verschiedene Porträts sollen die Stimmung der Briten während der Coronakrise darstellen - und Kate macht den Anfang. 

78

Herzogin Kate recycelt Abendkleid

Herzogin Kate trug das blaue Kleid von Jenny Packham schon 2016 in Indien. 

Besonders aufmerksamen Kate-Fans dürfte das Kleid bekannt vorkommen: Sie hatte das indisch inspirierte Kleidungsstück bereits 2016 bei einer Bollywood-Gala im Taj Palace Hotel in Mumbai mit farblich passenden Ohrringen getragen. Ein wichtiges Detail war damals jedoch anders. Kate trug 2016 zu dem schönen Abendkleid ein passendes Überwurf-Cape aus demselben Stoff und die Haare wurden streng nach hinten gebunden, zu einem tief sitzenden Dutt. 

Lena Gercke

Sie gibt hochschwanger eine Fashion-Show

Lena Gercke schwanger
Der Babybauch von Lena Gercke wächst und wächst. Bei der 32-Jährigen dürfte es bald soweit sein.
©Gala

Eine ihrer Lieblingsdesignerinnen

Die prächtige Robe ist von Jenny Packham entworfen worden, einer von Kates liebsten britischen Designerinnen. Zu dem auffälligen Kleid trug sie eine Handtasche aus demselben bestickten Stoff sowie glitzernde Stilettos von Jimmy Choo. Bei all dem aufregenden Funkeln ließ Kate ihre Haare in natürlichen Locken über die Schultern fallen und beschränkte sich beim Make-up auf einen Lidstrich. Unter ihrem Haar glitzerte es allerdings weiter: Mit Ohrringen des kanadischen Designers Erdem.

Themen

Erfahren Sie mehr: