Herzogin Kate : Das steckt hinter den Jubiläums-Diamantohrringen

Herzogin Catherine strahlt als Gast in einer BBC-Weihnachtsshow in einem besonders hübschen Outfit. Warum wir Kate mit diesem Look als Fashion-Vorbild für die bevorstehenden Feiertage nehmen sollten und welches süße Detail sich hinter ihren Ohrringen verbirgt. 

Herzogin Catherine, 37, ist wohl selbst ganz begeistert von ihrem rot-gepunkteten und mit weißen Blumen verzierten Midi-Kleid. Denn die Dreifach-Mama strahlt in der hübschen Kreation der Designerin Alessandra Rich, als sie am Montag-Abend (16. Dezember) in einer TV-Show zusammen mit ihrem Mann Prinz William, 37, und der berühmten Bäckerin Mary Berry ein köstliches Festmahl zubereitete, um den Menschen zu danken, die am Weihnachtstag arbeiten werden. Und auch wir müssen zugeben: Liebe Kate, dieses Kleid ist einfach perfekt für die bevorstehenden Feiertage. 

Nicht umsonst heißt das Kleid "Dressing for pleasure", im übertragenen Sinne also ein Kleidungsstück, welches wir zum und vor allem auch mit Vergnügen anziehen. So kommt es auch, dass Kate während ihres Treffens mit der Bäckerin Mary Berry vergnügt über private Details ihrer Kinder plaudert und das Lieblingsgemüse von Prinz Louis, eins, und Prinzessin Charlotte, vier, verrät. Wir können unseren Blick jedenfalls nicht von der hübschen 37-Jährigen wenden und wünschen uns ein ähnliches Kleid für die Feiertage.

Im sexy Minikleid

Ana Ivanovic präsentiert auf Instagram ihren After-Baby-Body

Ana Ivanovic
Weg ist der Bauch: Ana Ivanovic präsentiert drei Monate nach der Geburt ihren After-Baby-Body im Minikleid.
©Gala

Herzogin Catherine: Ihr Kleid von Alessandra Rich inspiriert 

Was das Outfit so besonders macht? Es ist festlich, edel und nicht zu pompös: Die Seide sorgt für ein unglaublich tolles Tragegefühl, die floralen Muster vermitteln Leichtigkeit und der Schnitt schmeichelt so gut wie jedem Figurtyp. Kleinere Frauen sollten vielleicht zu einer kürzeren Kleid-Variante greifen, das streckt optisch und zaubert eine schlankere Silhouette. Ein weiterer Vorteil von Kates Kleid: Es lässt sich sowohl tagsüber mit schlichten Pumps und offenen Haaren, als auch am Abend mit Clutch und leicht zurück gesteckten Haaren kombinieren. 

Hinter Kates Ohrringen verbirgt sich ein süßes Detail

Herzogin Kate wählt zu dem rund 1.000-Euro-Kleid farblich abgestimmte, spitze Pumps sowie edle Diamantenohrringe mit Perlen, die ihr nach Angaben der "The Sun" die Queen für den TV-Auftritt lieh. Die wertvollen Ohrringen tragen den Spitznamen Jubiläums-Diamant- und Perlenohrringe, da die Queen sie zum silbernen Thronjubiläum im Jahr 1977 trug. 

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Für den Weihnachtsgottesdienst in Sandringham hat sich Herzogin Kate einen eleganten und kuscheligen Winterlook ausgesucht: Sie trägt einen Mantel von Catherine Walker mit Kunstfell-Elementen. Ein Taillengürtel betont ihre schmale Silhouette. Kates schicke Wildleder-Pumps sowie ihre Clutch stammen von Emmy London und sind perfekt auf die Farbe ihres Fascinators abgestimmt ...
Im Gespräch mit einem kleinen Fan verrät die Herzogin jedoch, dass sie es bereue, diesen Mantel gewählt zu haben. "Kate sprach mit meiner Tochter über Kleider und gab zu, ziemlich warm zu sein. 'Ich hätte diesen Mantel nicht tragen sollen', sagte sie zu ihr", erzählt die Mutter der kleinen Rachel gegenüber Metro. 
Herzogin Catherine hat sich für einen ganz winterlichen Look mit Wollmantel und Fellkragen entschieden.
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate in Sandringham

615

Herzogin Catherine: Fashion-Vorbild für die kalte Jahreszeit

Nach diesem Outfit hat die Dreifach-Mama noch einmal mehr bewiesen: Herzogin Kate ist unser Fashion-Vorbild für die kalten Tage. Das finden übrigens nicht nur wir, sondern auch die Chefredakteurin der amerikanischen Vogue Anna Wintour. So oder so: Wir freuen uns schon auf weitere, inspirierende Outfits der Duchess of Cambridge.

Verwendete Quellen: What Kate wore, Instagram, The Sun 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche