VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine und ihre Lieblingsteile Mit diesen Looks glänzte sie bereits 2013!


Die Herzogin beweist, dass Mode manchmal eben nicht vergänglich ist und präsentiert sich in den Evergreens aus der ersten Schwangerschaft

Ganz nach dem Motto: "Never change a winning team!", zeigte sich die strahlende und hochschwangere Catherine in der Öffentlichkeit. Die Geburt des zweiten Babys steht kurz bevor.

Trendsetterin Catherine

Doch bis dahin setzt sie wieder einen Trend. Die Herzogin trägt erneut Umstandskleidung aus der Zeit ihrer ersten Schwangerschaft mit Baby George im Jahre 2013 auf.
Sowohl das schwarzweiße Mantelkleid von der Marke "Hobbs", als auch der zartrosafarbene Mantel von "Alexander McQueen" waren im Juni 2013 ihre modischen Begleiter. Den Mantel trug sie damals bei der "Trooping the Colour"-Parade und sorgte, wie dieses Jahr auch, für Spekulationen, ob Catherine ein Mädchen bekommen wird.

Lieblings-Kombination

Interessanterweise trug sie damals, wie auch dieses Jahr, innerhalb von zwei Tagen dieselbe Kombination. Ein versteckter Hinweis, dass unter den Mänteln wieder ein kleines Jungen-Herz klopft? Das wäre vielleicht doch zuviel der Interpretation.

Umso großartiger, dass die bodenständige und natürliche Catherine ihre Lieblingsteile aus der ersten Schwangerschaft behalten hat.
Bis zum Geburtstermin im April wird die 33-Jährige noch einige Termine wahrnehmen. So wird sie unter anderem das Filmset von "Downton Abbey" besuchen. Wer weiß, welchen Evergreen sie uns da präsentieren wird.

cfr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken