VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Das sagt eine Expertin zu ihren Pakistan-Looks

Herzogin Catherine
© Getty Images
Für ihre Stilsicherheit ist Herzogin Catherine bekannt. Auch während ihrer Reise nach Pakistan begeisterte sie in farbenfrohen Kreationen, die zum Teil aus der Feder pakistanischer Designer stammten. Eine Expertin hat gegenüber GALA analysiert, wie stilecht Kates Outfits wirklich waren. 

Während einer fünftägigen Tour durch Pakistan begeisterte Herzogin Catherine wie gewohnt mit ihrem stilsicheren Auftreten. Ob für ein Mittagessen mit dem Premierminister, einen Besuch im Krankenhaus oder einen Spaziergang durch den Nationalpark, die Frau von Prinz William zeigte sich in schicken Ensembles, glamourösen Kleidern und traditionellen Gewändern. 

Die Reiselooks von Herzogin Catherine im Experten-Check

GALA sprach mit Sofia Khan und bat sie um eine Einschätzung der Reiselooks von Herzogin Catherine. Die gebürtige Berlinerin hat viel Zeit in Pakistan, dem Heimatland ihrer Eltern, verbracht und arbeitet als Schauspielerin und Model. In den letzten Jahren hat Sofia "Fia" Khan einige pakistanische Modenschauen in Berlin choreografiert und so pakistanische Kultur nach Deutschland gebracht.

GALA: Wie haben Ihnen die Looks, die Herzogin Catherine während ihrer Reise nach Pakistan getragen hat, gefallen? 

Sofia Khan: Ich fand alle Looks sehr beeindruckend und muss gestehen, dass sie in jedem einzelnen Look bewundernswert aussah. Es schien, als würde sie solche Kleider jeden Tag tragen. Außerdem hat es mich fasziniert, dass sie die gleichen Farbkombinationen trug, die auch Prinzessin Diana während ihres Besuchs im Jahr 1996 getragen hatte. Mein Favorit ist die blaue, modern-geschnittene Salwar Kameez von Designerin Maheen Khan, die sie traditionell und trotzdem klassisch nach Kate aussehen ließen. 

Sofia Khan analysiert für GALA die Outfits, die Herzogin Catherine während ihrer Reise nach Pakistan trug. 
Sofia Khan analysiert für GALA die Outfits, die Herzogin Catherine während ihrer Reise nach Pakistan trug. 
© Shabaz Shazi / Make up: Nabila / Getty Images

Worauf ist bei klassischen pakistanischen Kleidern für Frauen zu achten? 

Unsere pakistanische Nationalkleidung ist ein "Salwar Kameez" - ein langes Hemd mit einer Aladin-ähnlichen Hose und einem längeren Tuch, das man meist um den Hals trägt. Dazu ein Paar "Khussa", die traditionellen Schuhe. Da es eine islamische Republik ist, wird darauf geachtet, wenig Haut zu zeigen. Man kann sich dennoch klassisch und stylisch kleiden - das beste Beispiel ist Herzogin Catherine. 

Waren die Outfits der Herzogin kulturell angemessen und trotzdem modern? 

Auf jeden Fall! Sie waren kulturell angemessen und haben durch die starke Persönlichkeit von Herzogin Catherine einen modernen Touch bekommen. 

Wie hat sich der Style pakistanischer Frauen in den letzten 30 Jahren verändert? 

Die traditionellen langen Hemden sind mit der Zeit kürzer geworden und aus den weiten Hosen wurden engere Schnitte. Lange Tücher wurden zu kurzen Schals, die meist in ärmeren Dörfern in Handarbeit gefertigt werden und so für viele Frauen eine wichtige Geldeinnahme darstellen. Die jüngere Generation ist in Sachen Mode nicht aufzuhalten, normale Jeans und T-Shirts gehören zum Alltag. 

Gibt es etwas, das die Herzogin und ihr Stylisten-Team hätten besser machen können? Hat Ihnen bei ihren Auftritten etwas gefehlt? 

Wie gesagt, sie hat alle Looks mit einer sehr charmanten Art präsentiert. Meiner Meinung nach hätte sie an einem Tag in einem richtig traditionellen Salwar Kameez mit einem Khussa auftreten können, ohne einen moderneren Schnitt. Das hätte der pakistanischen Bevölkerung wahrscheinlich noch mehr Freude bereitet und einen Eindruck hinterlassen, über den man noch lang sprechen würde. 

Was halten Sie von den Looks, die Prinz William getragen hat? 

Mein Favorit war die traditionelle Sherwani von Nauman Afreen, der für das Label Naushemian designt. Da man es gewohnt ist, ihn in Anzügen zu sehen, war das ein sehr atemberaubender Anblick - wenn ich das so sagen darf. Zusammen mit Herzogin Catherine, dessen Kleid eine ähnliche Farbe hatte, gaben sie ein festliches Bild ab. Das haben die Menschen hier sehr positiv aufgenommen. 

lho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken