Herzogin Kate: So modisch trägt sie ihr altes Kleid

Ein Outfit mehrmals tragen? Für Herzogin Kate kein Problem: In London zeigte sich die werdende Mama nun in einem bekannten Spitzen-Dress

Herzogin Kate machte bei ihrem Auftritt in London eine gute Figur

Kaum ein Promi zeigt sich zweimal in ein und demselben Dress.  ,36, hingegen scheint dies nichts auszumachen. Sie präsentierte sich am Mittwochmorgen in einem blauen Spitzenkleid des britischen Modelabels Séraphine. Vor wenigen Wochen erst wählte die 36-Jährige dasselbe Schwangerschaftskleid für ihren royalen Besuch in Oslo, Norwegen.

Herzogin Catherins Umstandsmoden 

Die knielange Umstandsrobe der schwangeren Herzogin bestach durch ein zartes Spitzenoberteil mit Blütenmuster und raffinierten Trompetenärmeln. Der leicht in Falten gelegte Rock des "Marlene"-Kleides schmiegte sich leicht über ihren nunmehr unübersehbaren Babybauch. Abgerundet wurde der elegante Look von einem schwarzen Taillenband aus Samt sowie passenden Stiletto-Pumps aus Wildleder.

Zu Besuch in Norwegen: Unter dem Mantel trägt Kate ein blaues Spitzenkleid ihres liebsten Umstandmoden-Labels "Seraphine", das umgerechnet ca. 190 Euro kostet. 


Kate zu Besuch bei "Place2Be"

Herzogin Kate besuchte in London die Eröffnung des neuen Hauptsitzes der Wohltätigkeitsorganisation "Place2Be". Diese arbeitet eng mit Grund- und weiterführenden Schulen zusammen, um die psychische Gesundheit von Kindern zu verbessern. Seit 2013 ist die 36-Jährige Schirmherrin der Organisation.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Standesgemäß werden Herzogin Catherine, Prinz William und natürlich Queen Elizabeth selbst in der luxuriösen Bentley State Limousine in die Crathie Church im schottischen Balmoral kutschiert. Und eigentlich müsste der ca. 11 Mio. Euro teure Wagen so komfortabel sein, dass Kate dieses Accessoire nicht brauchen sollte...
Neben der Queen in leuchtendem Blau gibt sich Catherine ganz zurückhaltend im eleganten, grauen Kostüm. Die himmelblaue Decke über ihren royalen Knien überrascht uns aber wirklich, schließlich sollte das Luxusauto ausreichend beheizt sein. Wirst du etwas älter, Kate?
Es ist ihr zweiter Wimbledon-Besuch in zwei Tagen: Zum Finale der Herren erscheint Herzogin Catherine in einem knallgelben Kleid und mit offenen Haaren. Heute ist sie jedoch in Begleitung von Prinz William. 
Ein Komplett-Look der italienischen Luxusmarke Dolce&Gabbana - ein Label, das die Herzogin nicht allzu oft wählt. Das gelbe Kleid aus Seide bezirzt durch flatternde, kurze Ärmel und seinen schmeichelnden Schnitt. Mit einem Preis von 1.380 Euro ist es definitv eins ihrer teureren Kleider. 

444


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche