Herzogin Catherine : Ihr einfacher Trick: So hält sie es stundenlang auf High-Heels aus

Bei jedem ihrer Auftritte beweist Herzogin Catherine immer wieder aufs Neue, dass sie eine echte Stilikone ist. Tolle Kleider, perfekt sitzendes Haar und sexy High-Heels. Doch wie schafft Kate es stundenlang völlig unbeschwert solche Pumps zu tragen? Wir kennen ihre Geheimwaffe

Bei ihren zahlreichen Terminen und Verpflichtungen verzichtet Herzogin Catherine für gewöhnlich niemals auf High-Heels. Stundenlang, oft auch einen ganzen Tag lang, stolziert sie mit hohen Absätzen durch die Gegend. Schaut man sich die meist unbeschwerten Bilder von Kate an macht es den Eindruck als würde sie Sneaker tragen. Wie schafft sie das nur?

Catherine ist selbstverständlich ein absoluter Profi. Zu jedem Anlass wählt sie das perfekte Outfit - von Kopf bis Fuß. Alles ist aufeinander abgestimmt, ihre Kleider sitzen stets wie angegossen und ihr Haar ist perfekt gestylt. Die 36-Jährige gilt schon lange als eine wahre Stilikone. 

Catherines modische Geheimwaffe

Doch wir alle kennen es: Ein ganzer Tag auf hohen Pumps kann wirklich zur Qual werden. Denn wie bequem der Schuh trotz einiger Zentimeter in der ersten Stunde auch sein mag, spätestens nach zwei weiteren Stunden möchten wir die hübschen Treter gerne einfach nur loswerden. 

Ob es Herzogin Catherine genauso geht? Ganz offensichtlich nicht. Denn sie verfügt über eine echte Geheimwaffe, die es ihr ermöglicht ganz locker einen ganzen Tag auf High-Heels zu überstehen.

Ihr Trick ist so simpel wie genial: Kate verwendet spezielle Einlagen. Wie "Vanity Fair" zu berichten weiß trägt die Frau von Prinz William stets Ledersohlen in ihren Schuhen, die den Tragekomfort erheblich verbessern. 

Hollywood trifft Hof

So treffen die Stars die Royals

Herzogin Meghan erscheint an der Seite von Prinz Harry im Londoner Palladium-Theater beim "Royal Variety Charity"-Event. Mit der Wohltätigkeitveranstaltung werden Hunderte Künstler aus Großbritannien unterstützt, die aufgrund von Alter, Krankheit oder schwierigen Zeiten Hilfe benötigen. Hier trifft die schöne Herzogin von Sussex auf die Boyband-Legenden von "Take That." 
Feierlich wird Make-up-Guru Charlotte Tilbury der "MBE"-Orden von der Queen verliehen. In einem edlen schwarzen Kleid mit auffälligen Schulterdetails verbeugt sie sich vor der Monarchin. 
Vor ein paar Tagen war die 45-Jährige in New York bei der großen Dessous-Show von Victoria's Secret für das Make-up der Models zuständig. Mit ihrer gleichnamigen Beautymarke feiert die Britin weltweit Erfolge. 
Bei der Geburtstagsvorstellung "We are Most Amused and Amazed" in London trifft Prinz Charles auf den bekannten Comedian Rowan Atkinson, besser bekannt als "Mr Bean" und Kylie Minogue. 

40

Dank dieser Designerin übersteht Kate stundenlang in High-Heels

Dabei soll Catherine auf die Einlagen von Alice Bow schwören. Eine britische Marke, die italienische Ledersohlen in vielen bunten Farben zu fairen Preisen professionell und in Handarbeit fertigt. Eine orthopädische Polsterung sorgt für tollen Komfort, weitere positive Effekte sind, dass sie Sohlen atmungsaktiv sind und antibakteriell. 

Alice Bow bietet zwei Modelle an. Eines für flache Schuhe und ein weiteres für High-Heels. Die High-Heel-Variante stützt den Fußballen ab und lässt sich sowohl in geschlossenen, als auch in offenen Schuhen verwenden. Die Passform wird nicht beeinträchtigt.

Für umgerechnet ca. 17 Euro sind die Sohlen in beinahe jeder Farbe erhältlich. Danke Catherine für diesen Tipp, wir sind dann mal shoppen!

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Bei ihrer Ankunft auf Zypern zeigt sich Herzogin Catherine in einem Look bestehend aus Blazer und weit geschnittener Hose. Ihre Accessoires sind perfekt abgestimmt; khakifarbene Pumps, ein dunkelblauer Gürtel und funkelnde Ohrringe machen den Look perfekt. 
Bei ihrem Blazer setzt sie auf das kanadische Label Smythe, dessen Designs auch Herzogin Meghan schon oft getragen hat. Darunter trägt sie ein enges, weißes Shirt. Auch die High-Waist-Hose von Catherine erinnert stark an ein Modell aus dem Kleiderschrank ihrer Schwägerin. 
Die Frau von Prinz William trägt zu ihren öffentlichen Auftritten selten Hosen. Wenn, sind es meist enge Jeans für sportlichere Aktivitäten. Dieser Look ist also eine echte Premiere - und das hat auch noch andere Gründe! 
Auch ihr Haar trägt sie heute anders. Sie hat ihre Mähne zu einer stylishen Art Half-Bun hochgesteckt; ein Teil ist im Zopf, der andere Teil fällt ihr in leichten Wellen über die Schultern. Ihre Ohrringe von Asprey für umgerechnet knapp 5.700 Euro kommen so perfekt zur Geltung. 

487

Mehr zum Thema

Star-News der Woche