Herzogin Catherine: Sie versinkt mit ihren Absätzen im Gras – und William hilft sofort

Weil Herzogin Catherine im nassen Gras mit ihren hohen Absätzen zu kämpfen hat, hilft Prinz William – selten sehen wir die beiden so zärtlich in der Öffentlichkeit

Herzogin Catherine + Prinz William
Nass, kalt und tief - der englische Rasen auf dem Gelände des Kensington Palastes erweist sich für Herzogin Catherine als echte Herausforderung.

Als Herzogin Catherine und Prinz William am Mittwoch (6. März) in Blackpool im Norden Englands ankommen, warten unzählige Fans im Regen. Strahlend steigt die Dreifach-Mama aus dem Auto, hält Schirm und Tasche in der einen Hand und winkt mit der anderen.

Kate strahlt trotz des schlechten Wetters

Trotz der schlechten Wetterbedingungen lässt sie es sich nicht nehmen, nach ihrem Termin im dortigen Lancashire Resort sogar eine Runde über die Promenade zu drehen, wo sich große und kleine Fans freuen, die Herzogin mal aus der Nähe zu sehen. 

Herzogin Catherine ist später sicherlich froh, festen Boden unter den Füßen zu haben. 

Kate trägt einen dunkelgrünen Mantel von Sportmax, schwarze Handschuhe und schwarze Wildlederstiefel mit hohen Absätzen. Dazu kombiniert sie eine kleine boxförmige Tasche und unter dem Mantel verbirgt sich ein tolles, grünes Kleid von Michael Kors. 

Hohe Absätze werden der Herzogin zum Verhängnis

Auf einem Video, das eine Londonerin jetzt auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlicht hat, ist zu sehen, dass Herzogin Catherine mit ihrer Outfitwahl am Morgen vielleicht nicht ganz so zufrieden war. Der kurze Clip zeigt sie und Prinz William auf dem Weg zu ihrem Hubschrauber auf dem Gelände des Kensington Palasts. Die beiden laufen Hand in Hand über ein großes Rasenstück um in den circa 4 Stunden entfernten Badeort zu fliegen.

Selten zärtlicher Moment mit Prinz William in der Öffentlichkeit

Dass das Händchenhalten in diesem Fall nicht unbedingt nur ein Akt der Zärtlichkeit ist, sondern auch eine unterstützende Hilfe, wird ebenfalls im Video sichtbar: Herzogin Catherine scheint in ihren hohen Absätzen mit dem nassen Gras zu kämpfen, sinkt immer wieder ein und muss sich an ihrem Mann festhalten. 

Während Prinz Harry und Herzogin Meghan für ihre zärtlichen Momente bei Auftritten bekannt sind, sind Prinz William und Herzogin Catherine vorsichtiger mit Berührungen in der Öffentlichkeit. Zu sehen, dass die beiden in einem wenig beobachteten Moment füreinander da sind, und auch Herzogin Catherine nur ein Mensch ist, erfreut umso mehr. 

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Zur Royal Garden Party 2019 im Buckingham Palast erscheint Herzogin Catherine in Babyrosa. Sie trägt ein knielanges Mantelkleid mit raffinierten Details von Alexander McQueen. Dazu kombiniert sie beigefarbene Pumps von Gianvito Rossi, einen Fascinator von Juliette Botterill und eine Lederclutch von Loeffler Randall. Doch das wohl schönste Accessoire trägt sie an ihren Ohren ... 
Catherine trägt die "Collingwood Pearl"-Ohrringe, die einst Prinzessin Diana gehörten. 
Große Aufregung: Herzogin Catherine empfängt die Queen in ihrem "Zurück in die Natur"-Garten im Rahmen der Chelsea Flower Show. Dem Anlass entsprechend wählt Kate ein traumhaftes Blumenkleid in Midilänge des Labels Erdem. Doch über ihre Schuhwahl dürfte die Queen not amused sein .... 
Catherine trägt nämlich Wedges zu ihrem Designerkleid. Solche Schuhe mit einem durchgehenden Korkabsatz darf Kate in Anwesenheit der Queen bei öffentlichen Auftritten eigentlich nicht tragen. Doch die charmante Frau von Prinz William weiß die Queen gekonnt abzulenken. 

543

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche