Herzogin Catherine : Ihre Mutter trägt ihre Umstandsmode auf

Herzogin Meghan ist schwanger, Pippa Middleton vor wenigen Tagen das erste Mal Mutter geworden - und Catherine? Die lässt ihre Mutter, Carole Middleton, ihre Umstandsmode auftragen. Ist bei Prinz William und Kate die Kinderplanung also tatsächlich abgeschlossen?

Carole Middleton, Herzogin Catherine 

Am 23. April 2018 brachte Herzogin Catherine ihr drittes Kind, Prinz Louis, zur Welt. Ob Prinz William und Kate noch mehr Kinder wollen oder ihre Familienplanung nun abgeschlossen ist, war bisher unklar. Doch seitdem bekannt ist, dass ihre Schwängerin, Herzogin Meghan, zum ersten Mal Mutter wird und ihre Schwester, Pippa Middleton grad zum ersten Mal Mutter geworden ist, stellt sich die Frage wie Catherine zu einer weiteren Schwangerschaft steht. 

Da ein Bild ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagt, ist es gut möglich, dass Kate keinen weiteren Nachwuchs plant. Kurz nach der Geburt von Pippa Middletons Sohn, der am 15. Oktober das Licht erblickte, sah man Carole Middleton, die Mutter von Kate und Pippa, in einem roten Mantel, den einst Herzogin Catherine trug. 

Keira Knightley

Die frisch gebackene Mutter erobert sich den Red-Carpet zurück

Keira Knightley
Keira Knightley ist bekannt dafür, ihr Privatleben eher geheim zu halten. Tatsächlich ist sie vor kurzer Zeit still und heimlich ein zweites Mal Mutter geworden. Wie ihr erster großer Auftritt nach der Geburt aussieht, sehen Sie im Video.
©Gala

Möchte Catherine keine weiteren Kinder?

Jedoch trug Kate diese hübschen Mantel mit raffinierten Rüschen-Details an Kragen und Taschen, nicht irgendwann, sondern während ihrer Schwangerschaft. Der Mantel stammt von dem Label Boden und ist mit 250 Euro kein besonders teures Kleidungsstück in Catherines Kleiderschrank. 

Carole Middleton zeigt sich am 19. Oktober, nur wenige Tage nach der Geburt von Pippas erstem Kind, in Catherines rotem Umstandsmantel.

Selbst wenn die Frau von Prinz William ihre Kinderplanung abgeschlossen hat, warum reicht sie ihre Umstandsmode ausgerechnet an ihre Mutter weiter? Es würde näher liegen, dass sie ihrer Schwägerin Meghan, die bisher keinerlei Schwangerschaftsmode besitzt, ein wenig aushilft. 

Vielleicht werden wir Herzogin Meghan ja in Zukunft in einem Look von Catherine sehen - noch ist Meghan in den ersten Monaten ihrer Schwangerschaft. Und Catherine? Die scheint mächtig mit dem Aussortieren ihres Kleiderschrankes zu tun zu haben. 

Verwendete Quellen: hellomagazine.com, Splash News

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Zwei Ladys im Stilvergleich

Für den frühabendlichen Besuch des "District Six"-Museums zeigt sich Herzogin Meghan dann in einem blauen Hemdkleid von Designerin Veronica Beard, das sie zuletzt während ihrer Reise nach Tonga im Herbst 2018 trug. 
Auch Herzogin Catherine ist seit Jahren großer Fan des Modells, besitzt die "Carina"-Sandale in einem hellen Braunton. Obwohl die Queen Keilabsätze unangemessen findet, sind die 85-Euro-Schuhe perfekt für Termine, bei denen sich die Herzoginnen auf unebenem Boden bewegen oder eventuell hinknien müssen. Vielleicht ein Tipp, den Kate an Meghan weitergeben konnte? 
Herzogin Meghan und Herzogin Catherine
Meghan kam erst kurz vor Spielbeginn

178


Themen

Erfahren Sie mehr: