Herzogin Catherine: Ihre Ascot-Looks im Style-Vergleich

Herzogin Catherine gilt - trotz harter Konkurrenz von ihrer Schwägerin Herzogin Meghan - noch immer als die wichtigste Stilikone der britischen Monarchie. Ihre Ascot-Outfits der vergangenen Jahre beweisen einmal mehr, warum das so ist

Alle Jahre wieder versammelt sich die gesamte britische High-Society beim Pferderennen in Ascot. Ein Spektakel dieser Größenordnung lassen sich natürlich auch die pferdeverrückten Royals nicht entgehen. Insbesondere die junge Garde mit ihrer Anführerin Herzogin Catherine begeistert jedes Jahr mit Aufsehen erregenden Looks.

Herzogin Catheine besucht 2017 das Pferderennen Royal Ascot in einem weißen Spitzenkleid von Alexander McQueen.

Herzogin Catherine ist stets "Best dressed"

Während der strenge Dresscode des Pferderennens für die Herren einen Cut und Zylinder vorsieht, dürfen sich die weiblichen Royals im Rahmen der Stilregeln etwas mehr austoben. So überraschen uns die Damen aus dem Hause Windsor alljährlich mit farbenfrohen Kreationen und extravagantem Kopfschmuck.

Gleich zwei betont feminine Outfits präsentierte die Herzogin bei ihren letzten beiden Besuchen 2017 und 2019. Das erste, weiße Spitzenkleid stammt von ihrem Lieblingslabel Alexander McQueen und betont die schmale Taille der inzwischen dreifachen Mutter perfekt.

2019 entscheidet sich Herzogin Catherine für ein zartes Midikleid in Hellblau des Labels Elie Saab.

Babyblau ist die Trendfarbe 2019

In diesem Jahr entschied sich Catherine hingegen für ein etwas weiter fallendes, märchenhaft-verspieltes Kleid von Elie Saab. Die hellblaue Farbe und transparenten Einsätze sind wunderbar sommerlich und doch zeitlos. Komplettiert wird der Look durch große Ohrringe von Kiki McDonough und einen Hut von Superstar Philip Treacy.

Mit ihrem weniger strengen Look begeistert die 37-Jährige nicht nur die Besucher von Royal Ascot, sondern auch die Internetuser. 

Royal Ascot 2019

Die schönsten Styles der Stars und Royals

Die royale Prozession am ersten Tag von "Royal Ascot" eröffnet die erste Rennwoche an der wohl berühmtesten Pferderennbahn in Großbritannien. Die Queen teilt sich die Kutsche in diesem Jahr mit ganz besonderen Gästen...
Hinter dem opulenten Faszinator verbirgt sich Königin Máxima, die zusammen mit ihrem Ehemann, König Willem-Alexander (rechts), in einer Kutsche mit der Queen an der "Royal Procession" teilnimmt und strahlend den vielen Zuschauern winkt. 
Prinz Charles und Prinz William lächeln für die anwesenden Fotografen. In Frack und mit schwarzem Zylinder machen Vater und Sohn eine tolle Figur und folgen dem strengen Dresscode. 
Gegenüber nehmen Herzogin Catherine und Herzogin Camilla Platz. 

29

Themen

Erfahren Sie mehr: