Herzogin Catherine : Ihre 4.900 Euro Ohrringe gibt es schon für sieben Euro

Anlässlich der Taufe von Prinz Louis entstanden zauberhafte Fotos von Herzogin Catherine und ihrem jüngsten Sohn. Dabei fielen aber auch die hübschen Ohrringe von Kate ins Auge - edle Perlenohrringe mit kleinen Diamanten für knapp 4.900 Euro. Die gute Nachricht für Sie: Es gibt ein Replikat für schlappe sieben Euro

Zur Taufe ihres jüngsten Sohnes, Prinz Louis, sah Herzogin Catherine einfach nur bezaubernd aus! Zu einem cremeweißen Kleid von Alexander McQueen mit Puffärmeln und V-Ausschnitt kombinierte sie einen aufwändigen, mit Blumen verzierten Haarreif und wunderschöne Perlenohrringe mit kleinen Diamanten. Die Ohrringe kommen vor allem auf den offiziellen Tauffotos ganz besonders schön zur Geltung. Ganz klar, dass nun jeder gerne diese funkelnden Schmuckstücke hätte.

Catherines Ohrringe stammen von Cassandra Goad, einem High-End Juwelier in London. Jede Perle ist mit einem eigenen, kleinen Diamanten besetzt, der wiederum von Gold umgeben ist. Für umgerechnet knapp 4.890 Euro sind sie zu haben. Doch es gibt auch eine deutlich preiswertere Alternative.

Helene Fischer im Latex-Konflikt

Jetzt meldet sich das ZDF zu Wort

Helene Fischer während einem "Spürst du das?"-Konzert in Hamburg
Helene Fischer trug bei einem ihrer Auftritte ein enges Latex-Bustier. Ein Outfit, das der Moderatorin Maja Fischer so gar nicht gefiel - wie man ihren Twitter-Kommentaren entnehmen kann. Jetzt meldet sich das ZDF zu Wort.
©Gala / Brigitte

Von diesen wunderschönen Ohrringe gibt es eine preiswerte Kopie

Royaler Schmuck für nur sieben Euro

Bei Amazon gibt es - rein optisch - identische Ohrstecker. Oder sagen wir es lieber so: Es gab sie. Für nur sieben Euro die Ohrringe von Herzogin Catherine besitzen- ziemlich logisch, dass diese direkt vergriffen waren. Doch es gibt noch eine zweite Variante mit grauen Perlen, die aktuell für knapp elf Euro noch zu haben ist und mindestens genauso hübsch ist. 

Die preiswerte Version von Catherines Ohrringen gibt es bei Amazon 

Für kleines Geld ein wenig so sein wie Kate - dieser Mädchentraum kann also tatsächlich wahr werden. Dafür müssen wir uns aber nicht immer nur auf Replikate zurückgreifen. Die 36-Jährige ist dafür bekannt nicht immer nur teure Designermode zu tragen, sondern auch mal zu Zara + Co. zu greifen. Gut für uns und unsere Geldbeutel.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Im Juni launchte Herzogin Catherine ein ganz besonderes Projekt: Zusammen mit der RHS (Royal Horticultural Society) hat sie einen Garten für Kinder designt. Mehrfach besuchte die Dreifach-Mama diesen in floralen Looks. Auch bei der Auslosung eines Gartenwettbewerbs zeigt sie sich in einem geblümten Kleid von L.K. Bennett, das schon seit 2015 in ihrem Besitz ist. Mit dem thematisch passenden Kleid beweist Kate wieder einmal, wie wichtig ihr dieses Projekt ist, und dass sie nicht nur mit ganzem Herzen, sondern auch modisch dahinter steht. 
Überraschungs-Auftritt von Catherine. Die Herzogin besucht ein Kinderzentrum in London und punktet nicht nur mit ihrer einfühlsamen Art, sondern auch mit ihrem Outfit. Zu einer schwarzen, weit geschnittenen Hose von Zara kombiniert Kate eine schwarz-weiß gepunktete Bluse von Equipment (Preis 310 Euro) und schlichte, schwarze Pumps von Gianvito Rossi.
Ihr Haar trägt Herzogin Catherine zu sanften Wellen gestylt - goldfarbene, hängende Ohrringe runden ihren Look ab.
Herzogin Catherine lässt bei der Eröffnung eines Kinderspielplatzes Frühlingsgefühle aufkommen. In einem Midi-Kleid mit floralem Muster der Designerin Emilia Wickstead wirkt die 37-Jährige frischer denn je. Der integrierte Taillengürtel des Kleides zaubert der Dreifach-Mama eine wunderschöne Silhouette. Beigefarbene Wedges strecken die  1,75 Meter große Herzogin zusätzlich. 

577



Themen

Erfahren Sie mehr: