VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Ihr Outfit beim Gottesdienst sorgt für Verwirrung

Herzogin Catherine beim Gottesdienst 2022.
Herzogin Catherine beim Gottesdienst 2022.
© Toby Melville / Getty Images
Die Royal-Looks des Tages im GALA-Ticker: Verwirrung um Herzogin Catherines Outift +++ Mike Tindall begeistert mit dem Fascinator seiner Frau beim Thronjubiläum +++ Die rumänischen Royals zeigen sich im Partnerlook +++ Prinzessin Eugenie begeistert im Sternchenkleid.

Aufregende Looks der Royals im GALA-Ticker:

4. Juni 2022

Herzogin Catherine: Verwirrung um ihr Outfit beim Gottesdienst

Bei dem Gottesdienst zum Thronjubiläum von Königin Elizabeth, ein Tag nach der "Trooping the Colour"-Parade, begeistert Herzogin Catherine in einem buttergelben Mantelkleid von Alexander McQueen. Passende Accessoires im gleichen Farbton machen den Monochrom-Look perfekt. Doch wer die Herzogin kennt, dem kommt das Outfit verdächtig bekannt vor.

Herzogin Catherine bei der Parade 2019.
Herzogin Catherine bei der Parade 2019.
© Samir Hussein / Getty Images

Nein, dieses Foto ist keine Aufnahme aus 2022. Bereits 2019 trug Herzogin Catherine ein fast identisches Outfit zur "Trooping The Color"-Parade. Mit selbem Fascinator, selbem Schmuck und fast identischem Mantelkleid von Alexander McQueen besuchte sie die Veranstaltung vor vier Jahren. Nur der Ausschnitt ihres Mantelkleides ist anders. Hat da etwa jemand nicht aufgepasst? Dass die Herzogin ihre Outfits mehrmals trägt, ist nichts Neues. Einen so auffälligen Look an einem so wichtigen Event zu wiederholen, ist jedoch untypisch.

Herzogin Catherine beim Gottesdienst 2022.
Herzogin Catherine beim Gottesdienst 2022.
© Samir Hussein/WireImage / Getty Images

3. Juni 2022

Ein bisschen Spaß muss sein!

Das findet auch Mike Tindall, 43. Der Rugby-Spieler, der mit Queen-Enkelin Zara Tindall, 41, verheiratet ist, lässt sich bei Feierlichkeiten zum Thronjubiläum der Queen mit dem roten Fascinator seiner Frau ablichten. Sein Humor steht definitiv im Kontrast zum förmlichen Fest. Aber dafür lieben ihn die Fans! Den Schnappschuss postet der 43-Jährige auf Instagram und schreibt dazu: Er freue sich auf die kommenden vier Tage, die eine der größten Frauen der Geschichte zelebrieren.

Royal Look Ticker: Mike Tindall mit Hut
© instagram.com/mike_tindall12

Einen guten Eindruck hinterlässt das Ehepaar Tindall trotzdem. Zara überzeugt in einem roten Kleid mit passender Kopfbedeckung und Mike trägt einen schicken Anzug. Die Krawatte hat er auf das Dress seiner Gattin abgestimmt. 

2. Juni 2022

Die rumänischen Royals im Familien-Partnerlook

Nachdem vor etwas mehr als einem Monat Prinzessin Alina-Marie von Rumänien, 34, ihr zweites gemeinsames Kind mit ihrem Mann Nicholas, 37, zu Welt gebracht hat, zeigt sie immer wieder Schnappschüsse ihrer süßen Familie auf Instagram. In ihrer Story postet Prinzessin Alina-Marie nun ein süßes Partnerlook-Bild, auf dem sie mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter Maria Alexandra, 1, zu sehen ist. Mutter und Tochter tragen darauf beide eine weiße Bluse mit Rüschen an den Ärmeln, Nicholas trägt passend dazu ein weißes Hemd zu seinem Anzug. Außerdem hat sich das Paar scheinbar auch bei der Auswahl der Schuhe abgesprochen – beide kombinieren zu ihrem Look Loafer mit Quasten.

1. Juni 2022

Prinzessin Eugenie strahlt im Sternchenkleid

Prinzessin Eugenie, 32, besucht eine Ausstellung im Rahmen des Platinjubiläums der Queen. Sie trägt für diesen Termin im Victoria-and-Albert-Museum einen bekannten, aber nicht minder schönen Look: Das Kleid mit Sternenmuster ist von Whistles und ein besonders beliebtes Stück der Tochter von Prinz Andrew. Kein Wunder, denn es steht ihr hervorragend. Durch den Schnitt wird ihre schmale Taille betont, der schwingende Rock umspielt ihre Beine. Dazu kombiniert Eugenie schlichte schwarze Pumps, das restliche Styling ist natürlich.  

Prinzessin Beatrice im Sternenkleid von Whistles
Prinzessin Beatrice im Sternenkleid von Whistles
© Dana Press

Ihre Haare trägt Eugenie offen und in leichten Wellen über die Schultern, dazu hat sie ihr glücklichstes Strahlen aufgelegt. Ob es der bevorstehende Umzug nach Portugal ist, der sie schon jetzt so fröhlich stimmt?

31. Mai 2022

Voll im Trend! Prinzessin Victoria liebt den Stil dieser Ikone 

Beim "Astrid Lindgren Memorial Award 2022" ist Prinzessin Victoria von Schweden, 44, wieder einmal ein stylischer Gast. Zu einer schlichten schwarzen Hemdbluse mit Volant-Ärmeln kombiniert sie einen echten Hingucker-Rock: Sie trägt einen abgestuften Maxi-Rock mit buntem und auffälligen Blumenmuster. Ihr Rock ist Teil der neuen Iris Apfel x H&M-Kollektion und wurde inspiriert von Iris Apfels originellem Style, der durch kräftige Farben und außergewöhnliche Formen und Muster geprägt ist.

Prinzessin Victoria beim Astrid Lindgren Memorial Award 2022
Prinzessin Victoria beim Astrid Lindgren Memorial Award 2022
© Dana Press

Doch nicht nur der Rock bringt knallige Farben in Prinzessin Victorias Outfit denn sie trägt auffällige neongrüne Pumps von Gianvito Rossi. Außerdem hat sie in ihren Look süße Details eingebaut, die erst beim zweiten Blick auffallen: zum Outfit kombiniert sie Pippi-Langstrumpf-Ohrringe und eine Kette mit Pferd-Anhänger, um damit kultige Astrid Lindgren Figuren zu ehren.

30. Mai 2022

Fürstin Charlène im hellblauen Jumpsuit beim Grand Prix in Monaco

Fürstin Charlène, 44, ist zurück im Rampenlicht. Nach einer längeren Auszeit, die auch gesundheitlich bedingt war, besucht die Frau von Fürst Albert, 64, nun wieder Veranstaltungen. Am Wochenende ist sie mit ihrer Familie beim Grand Prix in Monaco zu Gast, trägt dabei gleich zwei Looks. Während sie zunächst in einer Kleid-Hosen-Kombination von Akris durch die Boxengasse läuft, wechselt sie später in einen hellblauen Jumpsuit von Terrence Bray, der ihr nicht nur hervorragend steht, sondern sie auch deutlich frischer wirken lässt. Doch es ist noch etwas anderes, das am Look der Zweifachmama auffällt. 

Fürstin Charlène posiert mit ihrer Familie beim Grand Prix in Monaco
Fürstin Charlène posiert mit ihrer Familie beim Grand Prix in Monaco
© Arnold Jerocki/FilmMagic / Getty Images

Beinahe jedes Mal, wenn Charlène sich in den letzten Monaten in der Öffentlichkeit zeigte, trug sie einen anderen Haarstyle. Immer ein kleines bisschen kürzer, mal mit Pony, mal an den Seiten sogar abrasiert – die geborene Südafrikanerin ist hinsichtlich ihrer Frisur mutig, keine Frage. Beim Grand Prix trägt Charlène den kurzen Pixie Cut nun etwas frecher und wuscheliger gestylt, der Farbton ist etwas kühler und silbriger. Wieder einmal ein neuer Twist, der sie deutlich mehr strahlen lässt!  

Sie haben Looks verpasst?

Kein Problem, hier finden Sie die spannendsten Looks der letzten Woche.

hlu / abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken