VG-Wort Pixel

Stella McCartney Meghans Brautkleid zum Nachkaufen

Herzogin Meghan + Prinz Harry
© Getty Images
Designerin Stella McCartney hat das Brautkleid, das Herzogin Meghan zur Party trug, 46 Mal nachgemacht. Die Roben gibt's zur Shop-Eröffnung

Keine Frage, das schneeweiße Brautkleid, das Herzogin Meghan, 36), abends zur Hochzeitsparty trug, war umwerfend sexy und ein echter Hingucker! Und das Beste daran: 46 weitere Frauen können bald ebenfalls so aussehen. Denn Designerin Stella McCartney ,46, aus deren Kreativwerkstatt das schöne Neckholder-Stück stammt, wird 46 Kopien anfertigen und diese verkaufen.

Meghans "Stella McCartney"-Kleid zum Nachkaufen

Als besonderen Clou wird McCartney die eine Hälfte der Roben in Weiß anfertigen und die andere in Schwarz. Wie "telegraph.co.uk" weiter meldet, werden die Kleider ab dem 13. Juli - nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Mail - in ihrem neuen Flagship Store in London erhältlich sein. Kostenpunkt pro Robe: 3500 Pfund (umgerechnet etwa: 3990 Euro). Der Ansturm auf diese exklusive Auflage wird mit Sicherheit groß sein. 

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken