Herzogin Catherine : Dieses Schmuckstück ist ein emotionales Statement

Während ihrer dritten Schwangerschaft strahlt Herzogin Catherine mit ihren edlen Juwelen um die Wette. Bei einer Abendgala überraschte sie nun mit einem bis dato nie getragenen Schmuckstück - zumindest nicht von ihr

Zum 70. Ehejubiläum von Queen Elizabeth und Prinz Philip kam die ganze Familie zusammen. Im Windsor Castle fand am Montag (20. November) ein festliches Gala-Dinner zu Ehren des royalen Paares statt.

Höchste Zeit also für Prinz William, Herzogin Catherine und Co., sich mal wieder richtig in Schale zu schmeißen. Paparazziaufnahmen zeigen das stylische Trio in einer Limousine und offenbaren elegante Looks.

Heidi Klum im Brautfieber

Übt sie schon für ihren Auftritt in Weiß?

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Heidi Klum und Tom Kaulitz geben sich am 3. August auf der italienischen Insel Capri das Jawort. Ob Heidi in einem weißen Brautkleid heiraten wird? Die Vorzeichen dafür stehen gut, wie ihre Fotos auf Instagram verraten.
©Gala

Herzogin Catherine

Der Leihschmuck von der Queen

Noch eine funkelnde Leihgabe baumelt hier im November 2017 an Kates Ohr.
Zu einem Auftritt in der Order-of-the-Garter-Robe braucht es nicht viel Hingucker. So zeigt sich die Queen 2012 mit dezenten Diamant-Ohrringen.  Ein sehr ähnliches Paar trug sie schon öfter und bewies, dass sich ihr Schmuck - dem Anlass entsprechend - anpassen lässt. Bei diesem Paar lässt sich nämlich die innere Diamantschleife durch Smaragde austauschen und wird damit perfekt, wenn sie sie beim Thistle-Orden trägt, dessen Robe samtgrün ist.
Das "Glorienschein"-Diadem von Cartier trägt Herzogin Catherine 2011 zu ihrer Hochzeit mit Prinz William und seither nicht noch einmal.  Cartier fertigte es aus Platin mit 16 Blattvoluten, die mit 739 Brillanten und 149 Baton-Diamanten besetzt sind, plus je einem Solitärbrillanten in den Zwischenräumen und einem großen Brillanten an der Stirnseite.  1936 kaufte sie der Vater von Queen Elizabeth für seine Frau Elizabeth, die Königin Mutter. Elizabeth II. bekam sie von ihren Eltern zum 18. Geburtstag, verlieh sie aber in den Fünfzigerjahren an ihre Schwester Prinzessin Margaret und in den Siebzigerjahren an ihre Tochter Prinzessin Anne.
Beim Anblick von Kate mit dem "Cambridge Lover's Knot"-Diadem werden Erinnerungen an Prinzessin Diana wach. Genau wie ihre verstorbene Schwiegermutter erhält die Herzogin von Cambridge das Schmuckstück jedoch nur als Leihgabe der Queen.

13

Herzogin Catherine trägt erneut ihr Lieblingskleid

Während die Prinzenbrüder beide im schicken Smoking anreisen, trägt Catherine erneut ihr schwarzes Spitzenkleid von Diane von Fürstenberg. Doch nicht nur die Kleiderwahl der 35-Jährigen sorgt für Aha-Momente. Auch ihr umwerfendes Schmuckstück dürfte Royal-Experten bekannt vorkommen.

Der vierreihige Perlen-Choker gehört laut "dailymail.co.uk" zur umfangreichen Schmucksammlung von Queen Elizabeth. Auch Kates verstorbene Schwiegermutter Prinzessin Diana  habe das exklusive Stück seinerzeit von Elizabeth ausgeliehen.

Ein Schmuckstück für viele Windsor-Generationen

Ein Familienerbstück mit emotionaler Geschichte, das allein in den letzten Jahrzehnten von drei einflussreichen Frauen aus ganz unterschiedlichen Generationen getragen wurde. Prinzessin Charlotte darf sich also schon jetzt auf einen glamourösen Auftritt in der Zukunft freuen, der eine besondere Bindung zu ihren Vorfahren symbolisiert.

Themen

Erfahren Sie mehr: