Herzogin Catherine: Geheimnis gelüftet! Diese Frau verhalf ihr zum Pakistan-Look

Die respektvolle und doch moderne Garderobe, die Herzogin Catherine auf ihrer Reise in Pakistan trägt, sorgt weltweit für Begeisterung. Nun wurde bekannt, welcher Frau Kate diesen tollen Look zu verdanken hat.

Keine Frage: Das Stilbewusstsein wurde Herzogin Catherine in die Wiege gelegt. Schon vor ihrer Zeit als Mitglied der königlichen Familie beeindruckte sie mit tollen Looks, die günstige Teile mit einigen etwas teureren Investmentpieces kombinierten.

Aktuell befinden sich Catherine und William auf einer offiziellen Reise in Pakistan. Kein leichtes Unterfangen für die moderne Kate, schließlich fordert das konservative und traditionelle Land auch ihrer Reisegarderobe besonders viel Rücksicht ab.

Herzogin Cather und Prinz Willian am 15. Oktober 2019 in Pakistan.

Onita Prasada verhalf Kate zu ihrem Reise-Look

Wie der britische Telegraph nun berichtet, darf sich Catherine bei einer ganz bestimmten Frau für ihre gefeierten Outfits bedanken: Shopbesitzerin Onita Prasada. Die Inhaberin des Modegeschäftes im Londoner Stadtteil Chelsea hat sich auf Designermode aus Pakistan und Indien spezialisiert.

Wie Prasada gegenüber der Website bestätigte, kam eine Assistentin der Herzogin in ihr Geschäft und kaufte einige Looks der pakistanischen Designerin Maheen Khan. Später vermittelte Onita Prasada dann den direkten Kontakt zur Modeschöpferin, offensichtlich, um ein maßgeschneidertes Kleidungsstück in Auftrag zu geben. 

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Mit einer besonderen Brosche an ihrem Mantel gedenkt Herzogin Kate am "Remembrance Sunday" zwei verstorbenen Familienmitgliedern: ihrer Großmutter Valerie Glassborow und ihrer Großtante Mary Glassborow. Die beiden Zwillingsschwestern arbeiteten während des Zweiten Weltkriegs in der Militärdienststelle Bletchley Park, wo sie den geheimen Nachrichtenverkehr der deutschen Wehrmacht entschlüsselten.
Die sogenannte "Codebreaker-Brosche" ehrt die von den damaligen Mitarbeitern getane Arbeit noch heute – Herzogin Kate gehört zu den stolzen Trägerinnen.
Zu einem Event im Rahmen des "Remembrance Day" in der Royal Albert Hall erscheint Herzogin Kate mit einem glitzernden Haarreif und begeistert damit ihre Fans – ein Schnäppchen, wie sich herausstellt. Denn der schwarze Haarschmuck ist für rund 30 Euro bei ZARA zu haben!
Ihr funkelnder Haarreif passt perfekt zum Rest ihres Looks: So trägt Kate ein dunkelblaues Midi-Kleid und schwarze Wildleder-Pumps von Jimmy Choo für rund 800 Euro. Eine stilvolle Leder-Clutch von Alexander McQueen rundet den Style der Herzogin ab.

606

Für die Inhaberin der Boutique O’nitaa sei es "ein wahr gewordener Traum", Catherine in einem Design aus ihrem Geschäft zu sehen. Onita Prasada soll Kates Team bei der Farbauswahl geholfen und Tipps gegeben haben, wie man die Schals am besten stylt. 

Modische Hilfestellung für William und Kate

Ganz offensichtlich wurden Onitas gute Ratschläge befolgt. Nicht nur die pakistanische Bevölkerung und internationale Presse ist mehr als zufrieden mit Herzogin Catherines Kleiderwahl - auch Onita zeigt sich begeistert. "Sie sieht unglaublich natürlich aus, überhaupt nicht fehl am Platz. Die Outfits unterstreichen wunderbar ihre Persönlichkeit", so Prasada gegenüber dem Telegraph.

Prinz William + Herzogin Catherine

Die schönsten Fotos ihrer Reise nach Pakistan

18. Oktober | Tag 5  Kate sagt Reporterin Lizzie Robinson über den Flugzeug-Vorfall: "Ich denke, es war wirklich ein ziemliches Abenteuer, es war dort oben ziemlich holprig. Wir wurden so wunderbar von der RAF [Royal Air Force] betreut, die einen tollen Job in der Zusammenarbeit mit allen gemacht hat und uns sicher nach Hause gebracht hat."
18. Oktober 2019 | Tag 5  Prinz William und Herzogin Catherine kommen am Flughafen von Lahore an. Das war so nicht geplant: Eigentlich sollte das Paar bereits am gestrigen Abend nach Islamabad zurückfliegen. Als die Royals bereits in der Luft waren, zwang sie ein Gewitter zur Umkehr (beunruhigende Szenen aus dem Flugzeug und was Augenzeugen berichten, sehen Sie hier). Den Schreck haben William und Kate gut überstanden.
18. Oktober | Tag 5  Der letzte Termin der Pakistan-Reise für Kate und William wird tierisch: Im Army Canine Centre in Islamabad trainieren der Herzog und die Herzogin von Cambridge gemeinsam mit Hundeführern Hunde, die verborgene Sprengstoffe erkennen und ausfindig machen sollen. Schon die ganz Kleinen werden trainiert.
18. Oktober | Tag 5  Kate hat beim Spielen mit den Hunden sichtlich Spaß.

52

Der modische Einfluss auf die Royals ist jedoch nicht auf Kate beschränkt: Auch für Williams Outfitwahl hatte die Shopbesitzerin einige Tipps parat. Der grüne, bestickte "Sherwani" (ein Abendanzug) zählt nach eigener Aussage zu Onitas Favoriten und stammt vom Label Naushemian by Nauman Arfeen.

Verwendete Quellen: telegraph.co.uk

Erfahren Sie mehr: