Herzogin Catherine : Diese Dinge hat sie in ihrer Handtasche immer dabei

Herzogin Catherine ist für ihre royale Handtaschen-Sammlung bekannt. Doch was steckt eigentlich in ihren Handtaschen, welche Dinge hat Kate immer dabei?

Bei offiziellen Auftritten hat Herzogin Catherine immer eine kleine Henkelhandtasche oder eine Clutch dabei. Viel Platz für ihre persönlichen Dinge bleibt auf diesem kleinen Raum nicht. Deshalb setzt Kate auch auf weniger ist mehr und hat immer nur vier Dinge dabei. 

Autorin Marcia Moody bringt mit ihrem Buch "Kate: A Biography" Licht ins Dunkel und verrät, was Herzogin Catherine immer in ihren tollen Clutches dabei hat. Tatsächlich beschränkt sich die Frau von Prinz William nur auf wenige Dinge und hat ausschließlich Beauty-Utensilien bei sich. 

Diese vier Dinge befinden sich in Catherines Clutch

In Kates Handtasche befindet sich immer: 

  • Ein Taschenspiegel, um regelmäßig checken zu können, ob noch alles sitzt
  • Ein Balsam für die Lippen
  • Ein "Blotting Paper" - ein spezielles Löschpapier gegen einen glänzenden Teint 
  • Ein Taschentuch 

Für viel mehr Dinge hätte Catherine auch kein Platz in ihren kleinen Handtaschen. Für uns übliche Utensilien wie Schlüssel, Handy und Portemonnaie hat die Herzogin bei Auftritten nie dabei. 

Royale Etikette schützt Kate, Meghan + Co.

Auffällig ist jedoch, dass Kates Hände immer eisern ihre Clutch umklammern. Und auch das hat einen Grund. Das royale Protokoll besagt, dass es dem Royal obliege, die Hand zum Gruß auszustrecken. Mit einer Handtasche in der Hand lässt sich bei offiziellen Treffen oder dem Begrüßen von wartenden Fans ein Handeschütteln vermeiden. 

Auch Herzogin Meghan wird nun - vor allem während ihrer Schwangerschaft - dazu geraten eine Clutch zu tragen, um vor allem möglichen Keimen beim Händeschütteln zu entkommen. Was Meghan wohl in ihren Handtaschen dabei hat? Falls sie nun häufiger eine kleine Clutch trägt, muss sie vermutlich auf das ein oder andere Teil verzichten, das bisher Platz in ihren größeren Handtaschen gefunden hat.

Herzogin Catherine

Ihre royale Handtaschensammlung

In Wimbledon hat Herzogin Catherine ihre LK Bennett "Natalia"-Clutch dabei.
Herzogin Catherine ist im Juni 2016 das erste Mal beim Pferderennen in Ascot dabei. Zu dem weißen Spitzenkleid von Dolce und Gabbana kombiniert sie die "Natalia"-Clutch von LK Bennett.
Zu einer Gedenkfeier in Frankreich erscheint Herzogin Kate in einem eleganten Ensemble und einer schwarzen Clutch von Mulberry.
Bei einem Gala-Dinner zugunsten des East-Anglia-Kinderhospizes, dessen Schirmherrin die 34-Jährige ist, trägt sie edie "Raso"-Clutch von Prada.

12

Mehr zum Thema

Star-News der Woche