Herzogin Catherine: Diamanten vs. Modeschmuck

Niemand reist so stylisch wie Kate! Herzogin Catherine und Prinz William befinden sich aktuell auf Indien-Reise. Die schöne Britin zaubert ein traumhaftes Outfit nach dem anderen aus dem Koffer, die von passendes Accessoires abgerundet werden. In Sachen Ohrschmuck greift sie dabei zu echten Diamanten, aber auch zu günstigem Modeschmuck

Herzogin Catherine, 33, und Prinz William, 33, sind seit dem 10. April auf Reisen, in Indien und Buthan. Für ganze zehn Tage wird das royale Traumpaar unterwegs sein. Kates Koffer sind dementsprechend gut gefüllt: Mindestens zwei Outfits pro Tag, plus passende Schuhe und natürlich Accessoires. In Sachen Schmuck hat Catherine auf den bisherigen Terminen eine Auswahl an kostbaren Diamanten und außerdem stylischem Modeschmuck präsentiert.

Wertvolle Diamanten

Im Rahmen einer Bollywood-Gala verzauberte Kate in einer standesgemäßen, kobaltblauen Traumrobe von "Jenny Packham". Neben der im gleichen Material bestickten Clutch rundete die royale Zweifach-Mama ihr Outfit mit blauen Ohrringen ab. Bei den auffälligen Klunkern handelt es sich um ein Design des indischen Schmuckherstellers "Amrapeli", für umgerechnet knapp 3.000 Euro. Gefertigt wurden sie aus Diamenten und dem blauen Edelstein Lapislazulli (auch "Lapis" genannt).

Passend zu ihrem kobaltblauen Kleid von "Jenny Packham" kombinierte Kate Ohrringe von "Amrapali", die umgerechnet knapp 3.000 Euro kosten.

Stylischer Modeschmuck

Zur sommerlich farbenfrohen Kreation der indischen Designerin "Anita Dongre" hingegen kombiniert Kate stylischen Modeschmuck von "Accessoirze". Umgerechnet ca. 10 Euro kosten die goldfarbenen Ohrringe im Ethno-Stil. Ihren im Vergleich recht günstigen Preis sieht man ihnen allerdings nicht an, ganz im Gegenteil: sie passen hervorragend zu Kates buntgemustertem Kleid.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Eine Reihe voller Powerfrauen! Herzogin Catherine gesellt sich am "Garter Day" zu Königin Máxima, Herzogin Camilla, Königin Letizia und Gräfin Sophie von Wessex. In einem weißen Mantelkleid mit schwarzen Details - natürlich aus der Feder von Catherine Walker - passt sie farblich perfekt zu den anderen (zukünftigen) Königinnen. 
Als sie zusammen mit dem Königspaar von Spanien in der Kutsche abfährt, wird auch ihre aufwendig hochgesteckte Frisur sichtbar. Ein schwarzer Faszinator in Netzoptik von Hutmacher Lock & Co. rundet den Look ab. 
Das regnerische Wetter kann Herzogin Catherine nichts anhaben. Im strahlend weißen Kleid von Barbara Casasola erscheint die 37-Jährige zum Gala Dinner der Charity-Organisation "Action on Addiction". Zu dem extravaganten Kleid kombiniert die Frau von Prinz William silberglitzernde Stilettos und beweist damit einmal mehr ihren Sinn für stilvolle Looks.
Mit schlichten Accessoires rundet Kate den Glamour-Look perfekt ab. Sie trägt für den Anlass lediglich ihren charakteristischen blauen Verlobungsring, funkelnde Ohrringe und eine silberfarbene Clutch.

553

Zu ihrer sommerlichen Kreation der indischen Designerin "Anita Dongre" kombiniert Kate günstigeren Modeschmuck von "Accessorize", für umgerchnet rund 10 Euro.

Ob günstig oder teuer, der Preis spielt ohnehin keine Rolle. Herzogin Catherine verzaubert durch ihr strahlendes Lächeln und ihrer natürlichen Eleganz. Im Laufe der Reise wird sie sicherlich noch das ein oder andere funkelnde Highlight aus dem königlichen Schmuckkästchen holen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche