Royaler Kleiderschrank: Herzogin Kate und Sophie von Wessex sind Style-Zwillinge

In Gräfin Sophie von Wessex scheint Herzogin Catherine eine echte Freundin gefunden zu haben. Die beiden Damen haben nicht nur viel Spaß zusammen, sie scheinen sich auch geschmacklich nah zu sein

Gräfin Sophie von Wessex und Herzogin Catherine verstehen sich sowohl menschlich als auch modisch. 

Gräfin Sophie von Wessex, 53, und Herzogin Catherine, 37, sind über die Jahre gute Freundinnen geworden. Immer wieder sieht man die beiden Damen auf öffentlichen Veranstaltungen miteinander lachen und tuscheln. Und auch modisch scheinen sich die beiden äußerst nah zu stehen, zeigen sich immer mal wieder in ganz ähnlichen Kleidungsstücken.

Herzogin Catherine und Sophie von Wessex strahlen in Ascot

So zum Beispiel beim Pferderennen in Ascot. Im Jahre 2014 trug Sophie ein weißes Midikleid, mit einem weiten Rock. Zu dem hellen Dress wählte die heute 53-Jährige einen gleichfarbigen, auffälligen Hut. Herzogin Catherine erschien 2017 in einem recht ähnlichen Outfit zu dem besonderen Ereignis. Die Ehefrau von Prinz William, 36, zeigte sich ebenfalls in einem weißen Kleid aus Spitze, zu dem sie einen passenden Fascinator kombinierte. In Sachen Schuhen vertrauten beide auf Nude-Pumps.

Ann-Kathrin + Mario Götze

Ihre erste gemeinsame Kampagne ist heiß

Ann-Kathrin Götze für Hunkemöller
Eine absolute Premiere: Ann-Kathrin und Mario Götze stehen für ihre Dessous-Kollektion mit Hunkemöller das erste Mal gemeinsam vor der Kamera. Das Ergebnis ist heiß!
©Gala

Beim Pferderennen in Ascot scheint der Dresscode klar: helle und sommerliche Kleider sind gefragt. Das beherzigen auch Gräfin Sophie und Herzogin Catherine.

Mantelkleider, Fasicinator, Hellblau

Sophie und Kate setzen nicht nur in Ascot auf helle Farben. Auch bei offiziellen Militärveranstaltungen greifen die royalen Damen zu zarten Tönen. Sophie zeigte sich im September 2017 in einem hellblauen Mantelkleid mit einem raffinierten Ausschnitt sowie einer Schnürung unterhalb des Brustbereichs. Herzogin Catherine wählte im Juli 2018 ein recht ähnliches Dress, das mit ebenfalls einem umgeschlagenen Kragen sowie einem Abnäher an der Taille versehen ist. Zu ihren Kleidern wählten beide einen gleichfarbigen Fascinator, nudefarbene Pumps sowie eine helle Clutch.

Auch die Farbe Hellblau steht den beiden royalen Damen ausgezeichnet - und scheint beiden besonders gut zu gefallen. 

Die royalen Damen greifen zu verspielten Kleidern

Von Babyblau zu Babyrosa: Auch dieses Spektrum der Farbpalette decken die Sophie und Kate mit ähnlichen Kleidern ab. Zwar unterscheiden sich die Textilien der Outfits voneinander, der Schnitt ist jedoch ähnlich. Beide Kleider warten mit einem verspielten, schwingenden Rock in Knielänge sowie einem spitzen Ausschnitt auf. Auch Schuhe und Clutches sind bei den beiden farblich äußerst ähnlich. Den wohl größten Unterschied macht das Styling: Während die Gräfin von Wessex ihre Haare zusammengesteckt und einen großen Hut trägt, bleibt Kate bei ihren geliebten, weich fallenden Locken. 

Auch helles Rosa in Kombination mit einem verspielten Rock steht den royalen Damen ausgezeichnet.

Selbst die Halsketten ähneln sich

Kate und Sophie sind sich aber nicht nur in der Farbwahl einig, auch die Schnitte gleichen sich oftmals. So auch bei den knielangen Kleidern in Lila. Beide Damen setzen auf einen etwas ausgestellten Rock und ein schlichtes Oberteil. Auch in Sachen Schmuck ähneln sie sich und wählen eine dünne Halskette mit Anhänger. Einziger Unterschied der Kleider: Kates Dress ist mit einem Band unter der Brust etwas taillierter,  Sophie lenkt den Blick auf ihre Trompetenärmel. 

Auch in hellem Lila sehen die royalen Damen hervorragend aus. 

Die Royals im Military-Stil

Unterschiedliche Anlässe, extrem ähnliche Outfits: Während Herzogin Catherine den blauen Mantel mit Gürtel bereits im Juni 2014 trug, entdeckt Sophie das Modell erst Weihnachten 2018 für sich. Aufgrund der unterschiedlichen Jahreszeiten stylt die Gräfin von Wessex ihren langen Mantel mit dunkler Strumpfhose und schwarzen Lederhandschuhen. Der Rest des Outfits ähnelt aber - mal wieder - extrem Herzogin Kate. Beide setzen auf einen schwarzen Fascinator sowie auf gleichfarbige Pumps und Tasche. 

Sophie und Kate setzen auf Mäntel im Military-Stil.

Sophie und Kate begeistern in Dunkelblau

In Sachen Mäntel scheinen sich Sophie und Kate sehr einig zu sein. Auch in Dunkelblau finden sich sehr ähnliche Modelle in ihren Kleiderschränken. Dabei fällt auf, dass sich nicht nur die Farbe, sondern auch der Schnitt der Kleidungsstücke gleicht. Die Royals setzen beide auf einen aufgeschlagenen Kragen und einen schrägen Schnitt. Zudem tragen sowohl Catherine als auch Sophie einen passenden Fascinator und eine Halskette mit auffälligem Anhänger.

Auch die Farbe Dunkelblau ist sowohl in Kates als auch in Sophies Mantelabteilung im Kleiderschrank zu finden. 

Die Fotos zeigen deutlich, dass sich Sophie und Kate nicht nur menschlich gut verstehen, sondern auch geschmacklich gut zueinanderpassen. Beide setzen auf einen klassischen und zuweil auch verspielten Look. Ob sich die beiden in Sachen Garderobe beratschlagen, ist nicht bekannt. Vorstellbar wäre es allerdings!

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Am dritten Tag ihrer Pakistanreise reisen Herzogin Catherine und Prinz William in den Norden des Landes. Sie trägt einen hellbraunen Midirock und eine dunkelbraune Bluse, darüber hat sie sich eine coole Lederweste geworfen. Coole Stiefel mit Fransen machen den Look perfekt. 
Dazu trägt die Herzogin auffällige goldene Ohrringe von Missoma für rund 130 Euro. Traditioneller Kopfschmuck mit pinken Federn setzt einen farbigen Akzent zu den sonst gedeckten Tönen. 
Am Abend zuvor zeigte sie sich glamourös und elegant. In einer glitzernden, dunkelgrünen Robe von Jenny Packham setzt Catherine ihre zierliche Figur in Szene. Um den Look dem Anlass entsprechend aufzuwerten, trägt sie eine bestickte Stola. 
Ihr brünettes Haar hat sie - wie auch schon tagsüber - halb hochgesteckt und den unteren Teil in leichte Locken gedreht. 

595



Themen

Erfahren Sie mehr: