Herzogin Catherine + Herzogin Meghan: Die modischen Details der Familienporträts

Zum 70. Geburtstag von Prinz Charles veröffentlicht der Palast neue Porträts. Für die niedlichen Familien-Schnappschüsse wählen die Herzoginnen ganz besondere Kleider

Wenn der Opa 70. Geburtstag feiert, kommt die ganze Familie zusammen. So auch bei den Royals. Anlässlich des Ehrentages von Prinz Charles veröffentlicht der Palast zwei neue Portraits: Darauf sind Prinz William und Herzogin Catherine mit ihren drei Kindern, Prinz Harry mit seiner Herzogin Meghan und Prinz Charles und Herzogin Camilla zu sehen. 

Catherine & Meghan: Besondere Kleider für den besonderen Anlass

Während sich viele über ein neues Bild des kleinen Prinz Louis freuen, und andere sich über die Spontaneität der Royals amüsieren, begeistern die Herzoginnen vor allem aus modischer Sicht.

Vintage-inspirierter Look für Herzogin Kate

Herzogin Catherine entscheidet sich für ein blaues Seidenkleid mit weißen Punkten. Das Design von Alessandra Rich ist bei den prominenten Damen sehr beliebt; auch Abigail Spencer, Ivanka Trump und Pippa Middleton zeigten sich schon in dem Kleid.

Zwei Stars, ein Look

Wem steht's besser?

Die Herzogin von Sussex trägt eine bodenlange rote Robe im Stil eines Cape-Kleids von Safiyaa. Auch bei ihren Accessoires setzt Meghan auf Rot: So kombiniert sie Wildleder-Pumps von Aquazzura und eine Satin-Clutch von Manolo Blahnik zu ihrem Dress, die farblich allesamt perfekt aufeinander abgestimmt sind.
Herzogin Meghans rotes Cape-Kleid hat jetzt schon fast Kult-Status, ein Look jedoch, den Amanda Holden in ähnlicher Ausführung 2019 bei "Britain's got Talent" anhatte. Dank Designer Alex Perry hatte auch Amanda ihren schillernden "Lady in Red"-Moment. 
Für ihren Besuch in Dagenham wählt Herzogin Meghan einen cremefarbenen Bouclé-Blazer des Labels "ME+EM". Darunter trägt sie ein schlichtes, weißes Shirt und kombiniert die hellen Kleidungsstücke zu einer schwarzen Highwaist-Hose von Alexander McQueen. Beide Farbtöne werden außerdem perfekt von ihren Lederpumps aufgegriffen – ein Modell von Jennifer Chamandi für rund 660 Euro. Ein besonderes Accessoire mit einer süßen Schleife trägt die Herzogin in ihrer Hand: die "Nane"-Tasche der Londoner Designerin Rejina Pyo.
Das liegt daran, dass auch Amanda Holden die Kombination aus cremefarbigen Blazer, weißem T-Shirt und schwarzer Stoffhose liebt. Im Januar 2018 trug sie diesen Look zu einer Party in London. 

269

Ihr Haar fällt ihr in leichten Wellen über die Schultern und gibt den Blick auf den weißen Spitzkragen des Kleides frei. Die weißen Knöpfe runden den Vintage-inspirierten Look ab. 

Herzogin Meghan begeistert in Givenchy

Auch Herzogin Meghan trägt ein Design, das wir so noch nicht an ihr gesehen haben. Sie posiert in einem weißen Bleistiftkleid ohne Ärmel. Ein dünner, schwarzer Gürtel mit Logo-Schnalle betont die zu diesem Zeitpunkt noch sehr schmale Taille der werdenden Mutter. Als Hoffotograf Chris Jackson die Fotos im September dieses Jahres schießt, soll Herzogin Meghan in der neunten Schwangerschaftswoche gewesen sein. 

Die Harmonie, die in den Gesichtern und der Körpersprache der Royals zu sehen ist, spiegelt sich auch modisch wider. Herzogin Camilla soll sich für die Portraitfotos das blau-weiße Farbschema gewünscht haben. Die Anzüge der Herren passen sich den Kleidern von Catherine und den Kids farblich an. Camilla und Meghan setzten helle Akzente. 

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Zwei Ladys im Stilvergleich

Herzogin Kate und Prinz William sind gerade auf Irlandreise und hatten ihren ersten Stop beim Präsidenten. Kate zeigt sich wieder einmal von ihrer höchst diplomatischen Art und kleidet sich in der Nationalfarbe von Irland. 
Arm in Arm schlendert Herzogin Kate mit Präsidentengattin Sabina im Áras an Uachtaráin. Die Atmosphäre ist gelockert und Kate begeistert durch ihren natürlichen Look. 
Prinz Harry und Herzogin Meghan traten 2018 ebenfalls eine Irlandreise an. Beim offiziellen Staatsbesuch des Präsidenten von Irlands wirkt Meghan noch etwas angespannt, was sich auch in ihrem Style widerspiegelt. Sie wählt für diesen besonderen Anlass ein Luxuskleid von Land Mouret für ca. 1.700 Euro und schwarze Schuhe von Manolo Blahnik. 
Herzogin Meghans Look wirkt wie ein Kostüm der Serie "Suits". Der enge Schnitt und der U-Boot-Ausschnitt geben dem Kleid den strengen Businesslook. Auch die Atmosphäre zwischen der First Lady von Irland und Meghan scheint bei dem Staatsbesuch etwas unterkühlt. Ein bisschen mehr Leichtigkeit im Outfit und der Stimmung hätte Herzogin Meghan gutgetan. 

184

Themen

Erfahren Sie mehr: