Herbst-Trends: Sneaker und Sock-Boots richtig kombiniert

Top gestylt im fiesen Schmuddelwetter? Mit den richtigen Schuhen kein Problem. So kombiniert man Sneaker, Sock-Boots und Stiefel richtig.

Niedrigere Temperaturen und Matschwetter machen die Schuhwahl nicht gerade einfach, wenn man trotzdem modisch gekleidet sein will. Doch in diesem Herbst wird alles anders, denn es geht modetechnisch zurück in die 90er! 

Fashionistas haben lediglich die Qual der Wahl zwischen rockigen Boots, Ugly-Sneakern oder den angesagten Sock-Boots. Bleibt nur eine Frage: Wie kombiniert frau die neuen Schuhtrends richtig?

Julia Roberts

Der "Pretty Woman"-Look steht ihr immer noch

Julia Roberts
Julia Roberts strahlt in ihrem Pünktchen-Look auf dem Veuve Clicquot Polo Classic in Los Angeles und erinnert damit an ihre Rolle in "Pretty Woman".
©Gala

Der angesagte Stilbruch

Ein schwarzer Bootie mit Perlen auf den Schnallen eignet sich laut Stylist Sascha Gaugel perfekt für den Stilbruch. "Normalerweise würde man dazu eine schwarze Jeans anziehen, ein T-Shirt oder eine Lederjacke". Sein Vorschlag für den Schuh, der "rockig und schick" zugleich ist: Kombinieren könne man ihn zum Beispiel mit einem "schickeren Tageskleid" oder einem "nicht allzu eleganten Cocktailkleid", mit Leder oder "ganz casual im Streetstyle" mit einem Blouson. Nur zu einem echten Abendkleid würde er diesen Schuh nicht empfehlen, so Gaugel weiter. Aber tagsüber oder in der Arbeit funktioniere der Bootie auf jeden Fall.

Der bequeme 90er Jahre Sneaker

Ein anderer empfehlenswerter Herbstschuh ist der Sneaker "mit einer dicken fetten Plateausohle", schwärmt Michèle Leyendecker, Fashion Expertin des großen Schuhhändlers Deichmann. Ein Fashion-It-Piece, "das man diese Saison auf jeden Fall haben muss". Dieser Schuhtyp feiert offensichtlich ein Comeback. "Alte Trends kommen in regelmäßigen Abständen wieder zurück", wissen auch die beiden Experten. "Im Moment sind es eindeutig die 1990er Jahre, das ist ein totaler Hype", erklärt Leyendecker.

Sock-Boots

Etwas weniger bequem, dafür besonders stylisch ist dagegen der neue Sock-Boots-Trend. Auch für Influencerin Clea-Lacy Juhn macht dieser Schuh im Herbst das Rennen. "Ich finde die richtig cool! Ich habe recht schmale Knöchel und da eignet sich natürlich so ein Sock-Boot perfekt", erklärt sie beim Deichmann Style Talk über die auffallenden heißen Trend-Stiefeletten mit hautengem ("Sock": Dt. Socken), überknöchelhohen Schaft.

Es wird lässig

Ebenfalls beim Style Talk vor Ort war Star-Coiffeur Shan Rahimkhan. Und der ergänzte zum Thema Haar- und Make-up-Trends: "Der Herbst-Trend ist diesmal ganz easy, viel natürlicher, undone und lässiger. Und ohne Locken! Wir haben in den letzten zwei Jahren so viel Locken gesehen, aber jetzt wird das viel entspannter", sagt er. Und auch beim Make-up wird es demnach natürlich, denn die Lippen werden "fast gar nicht, die Augen ganz reduziert" betont. Na, wenn das nicht perfekt zu lässigen Ugly-Sneakern und Co. passt... 

Trend-Alarm

Die coolsten It-Pieces der It-Girls

Das It-Piece des Winters ist eindeutig der kuschelig weiche Winter-Teddy von Max Mara. Der Oversize-Mantel aus Wolle und Seide mit Reverskragen, überschnittenen Schultern und seitlichen Paspeltaschen gibt nicht nur unglaublich warm, sondern sieht auch noch top stylisch aus. Kein Wunder, das Katie Holmes nicht genug bekommt von ihrem Luxus-Mantel. 
Blake Lively ist deutlich mutiger als Katie Holmes und kommt zu Taylor Swifts 30. Geburtstag im korallenfarbigen Teddy-Mantel. Knallige Farben sind ein schöner Kontrast zu der grauen Winter-Tristesse. 
Mandy Bork und Sonia Lyson greifen diesen Winter ebenfalls zum schönen Max Mara Teddy in Lichtblau - It-Pieces sind schließlich das Tagesgeschäft von Fashion-Bloggern. Den Mantel gibt es  in kurzer Variante für ca. 1.340 Euro und in seiner ikonischen Länge für ca. 1.865 Euro. 
Schauspielerin Emma Roberts trägt sie: Die sogenannte "Square-Toe Shoes", also Schuhe mit eckiger Sohle. Die It-Sandalen feiern gerade bei Schauspielern und It-Girls das Comeback des Jahres. Ob Bottega Veneta, oder By Far – es gibt kaum ein Label, bei dem wir diese Schuhform jetzt nicht shoppen können. Wie man sie am besten trägt, zeigen uns nachfolgende Fashion-Ikonen ....

246

Themen

Erfahren Sie mehr: