Helene Fischer: Der heißeste Look des Bambi-Abends: So stahl sie allen die Schau

Was für ein Wow-Auftritt! Sängerin Helene Fischer erschien zur Bambi-Verleihung im wohl heißesten Kleid des Abends und riskiert mit einem hohen Beinschlitz ein Mode-Malheur

Helene Fischer

Jeder weiß, dass  Deutschlands absoluter Publikumsliebling ist. Dafür braucht es keinen Beweis. Am Donnerstag, 16. November, wurde sie bei der Bambi-Verleihung 2017 dennoch mit einem Preis in der Kategorie "Musik National" als beste Künstlerin ausgezeichnet. 

Helene Fischer im heißesten Outfit des Abends

Den Preis für das heißeste Outfit gibt es zwar offiziell nicht, den hätte die hübsche Blondine aber auf jeden Fall auch verdient. In einem weißen Kleid mit zackigem Ausschnitt ohne Träger und silbernen Applikationen legte Helene einen absoluten Wow-Auftritt hin. Das Kleid stammt aus deutscher Feder, vom Hamburger Label "Hausach". Der besondere Hingucker: Ihr mega-hoher Beinschlitz. Unter dem Kleid, dessen untere Hälfte den Blick auf ihre durchtrainierten Beine freigab, scheint die Sängerin keine Unterwäsche getragen zu haben. 

Helene Fischer, Grace Capristo, Diane Kruger

Große Wagnisse, tiefe Dekolletés

Die besten Red-Carpet-Looks vom Bambi

17.11.2017

Ohne Unterwäsche auf dem roten Teppich?

Eine heikle Angelegenheit; bei jeder Bewegung und jeder Pose muss genau aufgepasst werden, wie viel Haut unter dem weißen Dress zum Vorschein kommt. Besonders auf dem roten Teppich, wo es oft sehr hektisch zugeht, wurde ein so tiefer Ausschnitt schon so manchem Prominenten zum Verhängnis und es wurde unfreiwillig viel entblößt. 

Helene zeigt jedoch, dass sie durch und durch Profi ist. Bei ihr bleibt alles am rechten Platz: Langsam schreitet sie mit ihrem Award in der Hand ins Blickfeld der Fotografen und posiert im Blitzlichtgewitter. Sie zeigt gerade genug um einen super-heißen Auftritt hinzulegen. 

Helene Fischer zeigt sich mit ihrem "Bambi"-Award auf dem schwarzen Teppich der Verleihung. 

Helene Fischer zeigt sich mit ihrem "Bambi"-Award auf dem schwarzen Teppich der Verleihung. 

Schlichtes Make-up zur Hingucker-Robe

Make-up und Styling hält Helene an diesem Abend eher schlicht. Sie trägt goldene Riemchen-Heels und goldene Ohrringe. Ihr Haar fällt leicht gelockt über ihre rechte Schulter und ihr Make-up ist natürlich und strahlend. 

Ob die beliebte Sängerin unter dem Kleid wirklich nichts getragen hat, durfte wohl nur einer erfahren - ihr Florian! Den erwähnte sie in ihrer liebevollen Dankesrede. Und Flori? Der kann stolz auf seine Helene sein, nicht nur weil sie jetzt dreifache "Bambi"-Gewinnerin ist, sondern auch, weil sie es mal wieder geschafft hat, allen anderen Promis die Schau zu stehlen. 

Fashion-Looks

Der Style von Helene Fischer

Mitte September 2017 ist es endlich so weit: Helene Fischer gibt den Auftakt ihrer heiß ersehnten Tour und liefert in Hannover eine Show der Extraklasse ab - inklusive extravaganter Bühnenlooks, die noch krasser aussehen als alle, die wir bisher von der Sängerin kannten. Der funkelnde Body mit Hüft- und Schulternpolstern aus Kristallen zum Beispiel könnte glatt aus der Garderobe von Lady Gaga stammen. Wow, Helene!
Sexy Glamour trifft lässiges Streetstyle-Accessoire: So stylisch performt Helene Fischer beim Finale von "Let's Dance" in Köln.
Starker Style, Helene! Auch wenn einige Fußballfans im Berliner Olympia-Stadium über die Performance von Helene Fischer zum DFB-Pokalfinale irritiert waren, hat sie sich jedoch dem Anlass entsprechend mit weißer Jeans und blauem, ärmellosem Woll-Sweater richtig sportlich schick gestylt. 
Uhlala, Frau Fischer! Beim Finale von "Germany's Next Topmodel" in Oberhausen zog Helene in diesem sexy Minikleid mit Cut-Out-Details alle Blicke auf sich. 

63


Mehr zum Thema

Star-News der Woche