Heidi Klum: Sie verzaubert im Pailletten-Traum

In einem roséfarbenen Pailletten-Traum war Heidi Klum der absolute Hingucker bei den Creative Arts Emmy Awards. Aber einer fehlte.

Entertainerin Heidi Klum (45) erschien am zweiten Tag der Creative Arts Emmy Awards, die am Sonntag in Los Angeles verliehen wurden, in einer traumhaft eleganten Pailletten-Robe von Elie Saab im Mermaid-Stil mit Carmen-Ausschnitt. Zu dem funkelnden Rosé-Traum kombinierte die gebürtige Deutsche auffallenden Schmuck. Die langen Ohrhänger und der große Ring leuchteten vor allem in Türkis.

Klum griff den Ton des Kleides im Lippenstift wieder auf, ansonsten betonte sie ihre braunen Augen mit einem Lidstrich und Mascara. Die langen Haare hatte sie unkompliziert nach oben und hinten frisiert.

Ann-Kathrin + Mario Götze

Ihre erste gemeinsame Kampagne ist heiß

Ann-Kathrin Götze für Hunkemöller
Eine absolute Premiere: Ann-Kathrin und Mario Götze stehen für ihre Dessous-Kollektion mit Hunkemöller das erste Mal gemeinsam vor der Kamera. Das Ergebnis ist heiß!
©Gala

In Begleitung auf dem roten Teppich

Heidi Klum schritt in Begleitung ihres langjährigen Kollegen Tim Gunn (65) über den roten Teppich. Die beiden arbeiteten bei der US-Castingshow "Project Runway" (2004-2018) zusammen und setzen das erfolgreiche Teamwork nun mit einer geplanten Modesendung für Amazon Prime fort.

Zwar strahlte die Entertainerin mit Gunn an ihrer Seite bis über beide Ohren, doch innerlich sah es ein wenig anders aus, wie sie in ihrer Instagram-Story verriet: Dort postete sie ein Schwarz-Weiß-Bild, auf dem sie und ihr Freund, der Musiker Tom Kaulitz (29), sich einen Kuss geben. Das Foto kommentierte sie mit dem Satz "Ich vermisse dich" und einem Herz.

Themen

Erfahren Sie mehr: