Heidi Klum: Heißes Dessousfoto nach den Grammys

Heidi Klum ließ ihre "Victoria's Secret"-Vergangenheit noch mal aufleben. Bei den Grammys präsentierte sie ihre Kurven, danach ihre Dessous

Heidi Klum bei der 60. Grammy-Verleihung in New York
Letztes Video wiederholen
Ein schwarzes durchsichtiges Kleid, viel Spitze und heiße Dessous - das war der Grammy-Look von Modelmama Heidi Klum. Kurz vor Beginn der neuen "GNTM"-Staffel zeigte sie noch mal allen, was sie hat

Heidi Klum (44) zeigte sich bei der Grammy-Verleihung in New York in einem Hauch von Nichts. Die ehemalige "Victoria's Secret"-Schönheit präsentierte auf dem roten Teppich ein durchsichtiges Kleid und die schwarzen Dessous, die sie darunter trug.

Heidi Klum im durchsichtigen Kleid 

Das schwarze Kleid mit langem Rock und Spitzenapplikationen von Ashi Studio gewährt tiefe Einblicke. Der schwarze Spitzenbody, den Heidi darunter trägt, ist auch zu schön, um ihn nicht zu zeigen. Dazu kombiniert Klum offene schwarze Stilettos von Giuseppe Zanotti, große silberne Ohrringe und einige Ringe an den Fingern. Die blonde Mähne ließ das Model in Wellen offen über die Schultern fallen.

Wie viele Stars bei der Grammy-Verleihung hatte sich Klum zudem eine weiße Rose angesteckt - aus Solidarität mit der "MeToo"- und "Time's Up"-Bewegung. Die 44-Jährige trug sie am rechten Handgelenk.

Nach den Grammys in Dessous im Bett 

View this post on Instagram

Good night NYC 😘

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

 Wie schön die Modelmama auch ohne Kleid aussieht, zeigte sie nach der Grammy-Verleihung auf Instagram. "Good night NYC" schreibt sie zu einem sexy Schwarz-Weiß-Bild, auf dem sie nur Schuhe und Unterwäsche trägt. Wer dieses Foto wohl knipsen durfte? 

Fashion-Looks

Der Style von Heidi Klum

Oben hochgeschlossen und unten fast durchsichtig - Heidi Klum überrascht mit Fransenkleid bei der "TrevorLive"-Gala in Los Angeles. Zünftig hochgeschlossen und mit Fransen an Schulter und Beinpartie, erinnert das Julien Macdonald Kleid mehr an die goldenen 20er Jahre und weniger an die sonst so körperbetonten Kleider des Supermodels. 
Wer Heidi Klums Style kennt, der weiß, dass ihre Looks meistens mit einem Twist daherkommen, so auch in diesem Fall. Obwohl die obere Partie der Robe fast zünftig wirkt, ist der untere Teil umso aufregender. Ein breiter durchscheinender Streifen zeigt die gut durchtrainierten Oberschenkel des ehemaligen Supermodels. Eine Runde Sache wird es mit den betonten roten Lippen und den offen gestylten Haaren. 
Für die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" hat sich die Model-Mama in ein gewagtes Outfit geworfen: In einem schwarzen, transparentem Tüllkleid, hüpft die 46-Jährige gut gelaunt am Strand von Malibu entlang, um uns dann... 
... in einer 180-Grad-Drehung Blick auf ihre Rückansicht inklusive Popo zu geben, der mit einer überdimensional großen pinkfarbenen Schleife verziert ist. Was sie ihren Nachwuchs-Models wohl damit sagen möchte? Wir sind jedenfalls schon sehr auf die neue Staffel gespannt und werden dann auch mit Sicherheit die Geschichte hinter dieser XXL-Schleife erfahren. 

422

Unsere Video-Empfehlung zum Thema: 

Heidi Klum

Sie lässt tief blicken

Heidi Klum
Heidi Klum, 44, präsentiert bei den Critics' Choice Awards in Los Angeles einmal mehr ihre Modelqualitäten. Die 44-Jährige trägt eine nudefarbene Robe in Gold-Optik. Die besonderen Highlights daran: der sehr hohe Beinschlitz auf der linken Seite sowie der tiefe Ausschnitt, der fast bis zum Bauchnabel zu reichen schien. Hinzu kamen Cut-Outs an den Schultern und extrem weite Ärmel. Doch der hohe Schlitz sorgt fast für zu tiefe Einblicke...

Themen

Erfahren Sie mehr: