VG-Wort Pixel

Heidi Klum Heißes Dessousfoto nach den Grammys

Heidi Klum bei der 60. Grammy-Verleihung in New York
Ein schwarzes durchsichtiges Kleid, viel Spitze und heiße Dessous - das war der Grammy-Look von Modelmama Heidi Klum. Kurz vor Beginn der neuen "GNTM"-Staffel zeigte sie noch mal allen, was sie hat
Mehr
Heidi Klum ließ ihre "Victoria's Secret"-Vergangenheit noch mal aufleben. Bei den Grammys präsentierte sie ihre Kurven, danach ihre Dessous

Heidi Klum (44) zeigte sich bei der Grammy-Verleihung in New York in einem Hauch von Nichts. Die ehemalige "Victoria's Secret"-Schönheit präsentierte auf dem roten Teppich ein durchsichtiges Kleid und die schwarzen Dessous, die sie darunter trug.

Heidi Klum im durchsichtigen Kleid 

Das schwarze Kleid mit langem Rock und Spitzenapplikationen von Ashi Studio gewährt tiefe Einblicke. Der schwarze Spitzenbody, den Heidi darunter trägt, ist auch zu schön, um ihn nicht zu zeigen. Dazu kombiniert Klum offene schwarze Stilettos von Giuseppe Zanotti, große silberne Ohrringe und einige Ringe an den Fingern. Die blonde Mähne ließ das Model in Wellen offen über die Schultern fallen.

Wie viele Stars bei der Grammy-Verleihung hatte sich Klum zudem eine weiße Rose angesteckt - aus Solidarität mit der "MeToo"- und "Time's Up"-Bewegung. Die 44-Jährige trug sie am rechten Handgelenk.

Nach den Grammys in Dessous im Bett 

 Wie schön die Modelmama auch ohne Kleid aussieht, zeigte sie nach der Grammy-Verleihung auf Instagram. "Good night NYC" schreibt sie zu einem sexy Schwarz-Weiß-Bild, auf dem sie nur Schuhe und Unterwäsche trägt. Wer dieses Foto wohl knipsen durfte? 

Unsere Video-Empfehlung zum Thema: 

Heidi Klum
SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken