Heidi Klum: High-Heels für Leni

Manchmal geht die Mutterliebe einfach zu weit: Wie neueste Bilder beweisen, lässt Heidi Klum ihre Töchter Lou und Leni bereits jetzt Pumps und Sandaletten mit Absatz tragen. Wie schädlich die für die körperliche Entwicklung des Kindes sein können, sollte die Vierfach-Mama eigentlich wissen

Heidi Klum mit ihren Töchtern Lou und Leni

Muss das wirklich sein? Topmodel Heidi Klum trägt auch in ihrer Freizeit gerne und oft Pumps. Wie aktuelle Bilder vom Samstag (19. Juli) zeigen, ist sie damit aber längst nicht mehr die Einzige. Auch ihre kleinen Töchter Leni, 10, und Lou, 4, dürfen bereits Schuhe mit Absätzen tragen. In teils niedlich-verspielten, teils ganz schön schmalen und kurzen Kleidern führen die Mädchen stolz ihre Lack- und Glitzer-Schuhe vor.

Wie schädlich solches Schuhwerk für Kinder im Wachstumsalter sein kann, sollte die vierfache Mutter eigentlich wissen. Schmerzende Kinderfüße, Verletzungen durch Stürze oder Fehlstellungen sind mögliche Folgen.

Gerade einmal vier Jahre ist Lou Samuel alt, und doch trägt die jüngste Tochter von Heidi Klum schon jetzt Sandaletten mit Absatz.

Fashion-Looks

Der Style von Heidi Klum

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind aktuell in Hongkong und das Topmodel teilt verschiedene Schnappschüsse auf Instagram mit ihren Fans. Hier posiert Heidi im klassischen Touri-Look, mit Bauchtasche und Jacke um die Taille gebunden - aber natürlich in einer besonders stylischen Variante. 
Hallöchen, Popöchen! Heidi Klum präsentiert sich auf Instagram sehr freizügig und alle suchen vergeblich nach einem Babybauch. Zu sehen ist allerdings nur Heidis Wow-Body, vor der Kulisse Hongkongs. 
Das Rätselraten um eine eventuelle Schwangerschaft von Heidi Klum geht in die nächste Runde. Seit Wochen fragen sich ihre Fans, ob das Topmodel und ihr Verlobter Tom Kaulitz ein gemeinsames Kind erwarten. Aktuell befindet sich das Paar in Hongkong und auf Instagram hat Klum diesen Schnappschuss gepostet, der erneut für Aufsehen sorgt. Auf dem Bild gewährt Heidi durch das bauchfreie Top nämlich einen Blick auf ihren Bauch. Eine Babykugel ist hier nicht zu erkennen, ihre Bauchtasche und die Jacke um ihre Taille sind allerdings schon verdächtig platziert, finden Sie nicht? 
Auf dem Red Carpet der iHeartRadio Music Awards in Los Angeles zeigt sich Heidi Klum in einem All-Over-Leo-Look. Das Designerkleid von Christian Siriano flattert verführerisch im Wind, als das Model für die Fotografen posiert.

366

Heidi selbst hat in ihrer mehr als 20-jährigen Karriere immer wieder High-Heels tragen müssen - nicht ganz freiwillig, wie sie gegenüber "ABC News" verriet. "Wenn ich flache Schuhe trage, kommen regelmäßig Leute zu mir und sagen: 'Du bist so viel kleiner als ich dachte.' Als ich das einmal gehört hatte, dachte ich mir: 'Ich muss die ganze Zeit High-Heels tragen, sonst enttäusche ich die Leute'."

Dennoch gibt die Wahlamerikanerin zu, dass ein Leben auf hohen Absätzen ziemlich anstrengend und schmerzhaft ist: "Sie tun immer weh!"

Umso erstaunlicher, dass Heidi Klum nun ihren Töchter die gefährlichen Schuhe erlaubt. Schließlich sollen Lou und Leni vor allem eines sein: Kleine Mädchen, die ihre Kindheit genießen können.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche