Heidi Klum: Dieses GNTM-Model unterstützt sie noch immer

Auf Instagram zeigte Heidi Klum nun ihren Support gegenüber Céline Bethmann und macht einen Post mit Seltenheitscharakter

Tagtäglich postet Heidi Klum Fotos auf Instagram. Sie gibt Einblicke in ihr Privatleben, nimmt ihre Follower mit in ihre Maske und veröffentlicht coole Schnappschüsse von ich und ihren Promi-Freunden. Was jedoch nie darunter ist: Aufnahmen von ihren ehemaligen GNTM-Mädels.

Während der Pariser Fashion Week kommt es nun jedoch zur großen Ausnahme: Heidi lädt stolz ein Foto von Céline Bethmann hoch, der sie in 2017 den Topmodel-Titel verliehen hatte.

Kendall Jenner

Ihr durchsichtiges Kleid sorgt für Aufruhr

Kendall Jenner
Ups! Ist Kendall Jenner bewusst, dass sie mit diesem Kleid ganz schön tief blicken lässt?
©Gala

Heidi Klum gratuliert "ihrer" Céline

"Ich bin so stolz auf dich", schreibt sie an die 20-Jährige gerichtet und versieht ihren Kommentar mit einem Küsschen- sowie Herz-Emoji. Glückwünsche gibt es auch von Rebecca Mir und Stefanie Giesinger, zwei weiteren "Ehemaligen" von Heidi.

Verdient hat sich Céline die Shoutouts in jedem Fall. Schließlich zählt sie in Paris mittlerweile zu den gefragtesten Models. Der Catwalk der französischen Hauptstadt ist ihr Zuhause geworden, geshootet hat sie hier schon an den unterschiedlichsten Ecken.

Kein Wunder also, dass Modelmama Klum sie gerne zeigt. Sie beweist nämlich: Als Germany's Next Topmodel kann man auch international durchstarten.

Die GNTM-Girls damals und heute

So sehr haben sich Heidis Mädels verändert

Sara Nuru wird 2009 "Germany's next Topmodel". Sie überzeugt Heidi Klum mit ihrer positiven Art beim Shooten und ihrem professionellen, freundlichen Auftreten bei Kunden - zu dem stets auch ihr bezauberndes Lächeln gehört.
2019 feiert Sara Nuru nicht nur ihr 10-jähriges GNTM-Jubiläum, sondern auch ihren 30. Geburtstag. Dabei scheint sie seit ihrem Sieg keinen Tag älter geworden zu sein. 
2007, in der zweiten Staffel von "Germany's next Topmodel" belegte Anni Wendler den zweiten Platz. Danach folgten ein paar Werbedeals und TV-Jobs. Heute ist sie jedoch fast nicht wiederzuerkennen.
2007, in der zweiten Staffel von "Germany's next Topmodel" belegte Anni Wendler den zweiten Platz. Nach ein paar Werbedeals und Filmjobs wurde es wieder ruhiger um sie. Sie arbeitet jetzt wieder als Zahntechnikerin und hat sich auch optisch verändert. Auf ihrem Instagram-Account zeigt sie sich mit Dreadlocks und Piercing. 

60

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche