Hailey Baldwin: Sie haucht Tiffany & Co. frischen Wind ein

Tiffany & Co. setzt bei der Vermarktung seiner Schmuckkollektion auf das It-Girl Hailey Baldwin. Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Hailey Baldwin zählt zu den aktuell angesagtesten Models. Das ist auch dem Luxus-Juwelier Tiffany & Co. nicht entgangen, der das It-Girl für seine neuste Kampagne engagierte. Das Unternehmen teilte auf seinem Instagram-Profil eine Fotoaufnahme Baldwins, die das Model vor der urbanen Kulisse New Yorks zeigt. Die 21-Jährige trägt einen legeren, schulterfreien Strickpullover, doch das Hauptaugenmerk liegt auf ihrem extravaganten Goldschmuck aus der "HardWear"-Kollektion von Tiffany.

Schmuck für knapp 18.000 Euro

Und die ist durchaus kostspielig: Allein Baldwins Gliederhalskette mit dem Kugelanhänger kostet 13.500 US-Dollar (umgerechnet etwa 10.800 Euro); die zweite, etwas längere Kette, schlägt mit 9.500 Dollar (etwa 7.600 Euro) zu Buche. Auch die Statement-Ohrringe stammen aus der "HardWear"-Kollektion, welche Tiffany auf seiner Homepage als "heftigst feminin" und "Verkörperung der Kraft New York Citys" beschreibt.


Tiffany & Co setzt auf Millennials

Mit Hailey Baldwin posierte übrigens nicht nur ein blutjunger Millennial für das Traditionsunternehmen, auch hinter der Kamera setzte die Marke auf ein Nachwuchstalent: Die 25-jährige Fotografin Renell Medrano. Bekannt wurde sie u.a. für ihre Zusammenarbeit mit dem Rapper ASAP Ferg, für den sie ein Albumcover gestaltete, und ihre Aufnahmen von Kylie Jenners Fierlichkeiten zu ihrem 19. Geburtstag auf den Turks- und Caicosinseln. Sogar die renommierte New York Times würdigte Medranos Arbeiten schon mit einem Award.

Ketten, Ringe + Co.

Schmucke Stars

Tiffany & Co. hat für Lady Gaga extra eine Kette angefertigt, die alles übertrifft. Das Collier besteht aus 300 funkelnden Diamanten und einem 20-Karat-Tropfen. Insgesamt 80 Karat funkelten so an dem Hals der Sängerin. Zusammen mit ihren Ohrringen und Armbänder ergibt sich ein unglaublicher Wert von 4,3 Mio. Euro.
Bereits die Bulgari-Ohrstecker von Charlize Theron sind wahre Hingucker. Ein wahres Statement-Piece befindet sich jedoch an dem Handgelenk der Schauspielerin.
Zwischen ihren Diamantreifen kann man nämlich ein "Time's Up"-Band entdecken. Damit protestiert Charlize Theron still gegen sexuelle Belästigung und macht sich wie zum Beispiel auch Julianne Moore für mehr Gleichheit am Arbeitsplatz stark.
Julia Roberts Lächeln gilt in Hollywood als das "One Million Dollar Smile". Ihre Ohrhänger von Chopard stehen ihr da sicherlich in Nichts nach. Mit einem Dutzend Diamanten sind sie äußerst wertvoll.

176


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche