VG-Wort Pixel

Gwyneth Paltrow Peinliche Hip-Hop-Tasche


Gwyneth Paltrow ist unter die Handtaschen-Designer gegangen. Blöd nur, dass der selbsterklärte Hip-Hop-Fan einen schwerwiegenden Fehler begangen hat

Na, das hätte ihr aber auch mal einer sagen können! Gwyneth Paltrow ist unter die Handtaschen-Designer gegangen. Zusammen mit dem It-Label Edie Parker hat sie zwei Sondereditionen einer luxuriösen Box-Clutch entworfen.

Die "Edie Parker x goop Flavia Clutch" ist mit umgerechnet knapp 1550 Euro wahrlich kein Schnäppchen. Aus schwarzem Acryl gefertigt, würdigt die Sonderedition vier Größen des Hip-Hop-Businesses.

Nicht ganz billig, die Täschchen: Für umgerechnet knapp 1550 Euro kann man eine der "Flavia Clutches" von Gwyneth Paltrow und Edie Parker kaufen. Jede Clutch ist eine Hommage an zwei Stars des Oldschool Hip-Hop.
Nicht ganz billig, die Täschchen: Für umgerechnet knapp 1550 Euro kann man eine der "Flavia Clutches" von Gwyneth Paltrow und Edie Parker kaufen. Jede Clutch ist eine Hommage an zwei Stars des Oldschool Hip-Hop.
© Goop.com

Tödlicher Konflikt

Jay-Z, Eminem, Notorious B.I.G. und 2Pac wurden auf den handgefertigten Stücken verewigt. Blöd nur, dass ausgerechnet die beiden verstorbenen Hip-Hop-Stars Notorious B.I.G. und 2Pac, die sich Zeit ihres Lebens spinnefeind waren, eine Tasche teilen müssen. Der legendäre "East Coast vs. West Coast"-Streit endete für beide Musiker tödlich.

Für Gwyneth, die selbsternannte Hip-Hop-Liebhaberin, ein überaus peinlicher Fauxpas. Mit ihrem Lifestyleblog "goop.com" hat Gwyneth Paltrow in der Vergangenheit schon mehrfach hitzige Diskussionen ausgelebt. Besonders ihr Hang zu sündhaftteuren Produktvorschlägen kommt bei ihren Usern gar nicht gut an - schließlich propagiert die Schauspielerin einen gesunden, achtsamen und ganzheitlichen Lebensstil.

kst / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken