Guidos GALAxy: Guidos Romantik-Guide für den Valentinstag

Am kommenden Sonntag (14. Februar) ist Valentinstag und Amor lässt mal wieder Rosen, Pralinen und Zuckerherzen über alle verliebten Paare regnen. GALA-Kolumnist und Star-Designer Guido Maria Kretschmer über den unvermeidlich romantischsten Tag des Jahres

Zac Posen + Heidi Klum

Die ultimativ wichtigste Regel am 14. Februar lautet: den Valentinstag nicht zu vergessen! Dieser Tag sollte im Terminplaner am besten mit einem leuchtend roten Herz markiert werden, um enttäuschte Gesichter und unbequeme Nächte auf dem Sofa zu vermeiden.

Ich muss zugeben, persönlich bin ich nicht der allergrößte Verfechter dieses Tages, weil ich finde, man sollte seinem Liebsten das ganze Jahr über zeigen, wie gerne man ihn hat und wie sehr man ihn schätzt. Nichts desto trotz ist es selbstverständlich ein schöner Anlass, um die Liebe im Allgemeinen zu zelebrieren. Es ist ein Tag, an dem man sich erinnert oder erinnert wird, dass es da draußen jemanden gibt, für den unser Herz etwas schneller schlägt.

Das fehlende Romantik-Gen

Wenn man eine Partnerin oder einen Partner hat, der nicht auf 100 rote Rosen am Morgen oder kiloweise Marzipan-Pralinen abfährt, ist der Valentinstag natürlich keine Pflicht. Kleine Liebesbeweise über das gesamte Jahr verteilt finde ich zudem auch viel schöner. Dennoch ist es oftmals genau dieser Tag, an dem besonders Männer zu Hochtouren auflaufen. Vor allem diejenigen, die generell weniger romantisch veranlagt sind.

Mit einem Strauß Blumen in der Hand fällt es ihnen dann vielleicht ein bisschen leichter, ein „Ich mag dich eigentlich schon sehr“ oder „Hab dich lieb Schatz“ über die Lippen zu bringen. Liebe Frauen, habt Verständnis für eure Männer, immerhin ist nicht jeder mit dem Romantik-Gen gesegnet!

Blumen von der Tankstelle

Im vergangenen Jahr habe ich meinem Frank einen traumhaft schönen Strauß Blumen besorgt. Ich dachte, da freut er sich ganz sicher drüber! In dieser Zeit haben wir in unserem Haus Umbauarbeiten vornehmen lassen und hatten demnach einige Handwerker vor Ort. Einer meinte zu mir, nachdem er den Strauß sah: „Für wen ist der denn und vor allem wieso?“ Nachdem ich ihn erinnert hatte, dass Valentinstag sei, stellte er fest: „Vielleicht sollte ich meiner Gattin auch mal wieder Blumen mitbringen“ – und ich stimmte ihm zu.

Am Tag darauf erkundigte ich mich bei ihm, wie die romantische Geste ankam und er berichtete leicht geknickt, dass der Strauß nur teilweise Freudenschreie bei seiner Frau auslöste: „Ach, von der Tanke...“- stellte sie beim Anblick enttäuscht fest. Das ist ein schönes Beispiel dafür, dass Blumen nicht gleich Blumen sind. Obwohl eigentlich die kleine Karte mit persönlichem Grußwort das Detail sein sollte, was unsere Herzen am meisten berührt. Am besten ist eine Kombination aus beidem – schöne Blumen, die von Herzen kommen.

Wunschliste

My sexy Valentine

Für kesse Lippen: "Mexicatchy Sheer Voile" von Christian Louboutin, ca. 80 Euro
Verspieltes Häschen: "Play it Sexy – Skintouch Deo" von Playboy, 150 ml, ca. 3 Euro
Blind Date: "Silk Ruffled Eyemask Black" von Agent Provocateur, ca. 60 Euro
Rote Herzchen-Pasties mit Glitzer: "Heart Pasties" von Agent Provocateur, ca. 60 Euro

11

Stars in Dessous

Sexy Enthüllungen

Einfach spitze! Ex-GNTM-Kandidatin Sarina Nowak ist inzwischen ein echt gefragtes Model und zeigt gern ihre Kurven. So wie bei diesem Schnappschuss, der sie in einem Traum aus Spitze zeigt. Auch ihre Instagram-Follower finden so viel Selbstbewusstsein stark: Über 31.000 Likes gabs für diesen sinnlichen Look.
Wow! Mit diesem Spiegel-Selfie gibt Megan Fox auf Instagram einen sinnlichen Einblick in die neue Kollektion der Dessous-Marke "Frederick's of Hollywood", für die sie als Testimonial wirbt. 
Dreifach-Mama Liv Tyler ist das neue Gesicht von Triumph Lingerie und beglückt uns alle mit diesen fröhlichen und attraktiven Kampagnenbildern.
Heidi Klum gewährt auf Instagram einen Blick hinter die Kulissen des Shootings für ihre Unterwäsche-Linie "Heidi Klum Intimates". Der durchtrainierte Körper der 43-jährigen Vierfach-Mama kann sich mehr als sehen lassen. Nicht nur in sexy Lingerie ist sie ein echter Hingucker. 

27

Sexy Dessous für Bertha

Für all diejenigen, die vergessen haben auf welche Gewächse ihre Ehefrau allergisch reagiert oder welche Schokosorte sie überhaupt nicht mag, sind Dessous eine schöne Alternative. Ich halte Wäsche immer für ein tolles Geschenk zum Valentinstag. Wenn ein Mann seiner Frau beispielsweise etwas aus verführerischer Spitze und wenig Stoff schenkt, zeigt das nämlich auch, dass er sie begehrenswert findet. Ein erotischer Hinweis in einer Beziehung, der vielen Paaren gut tut. Zudem ein großes Kompliment, denn wenn der Harry seine Bertha nicht im knappen Höschen sehen will, greift er im Supermarkt vermutlich eher zu einer Flasche Sekt oder Champagner. ´

Und nicht vergessen: Auch die Männer sollten am Valentinstag nicht zu kurz kommen. Zur Liebe gehören im Normalfall immerhin mindestens Zwei.

In diesem Sinne: Happy Valentine’s Day!

Euer Guido

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche