Guidos GALAxy: Der Style von Vanessa Mai

Star-Designer und GALA-Kolumnist Guido Maria Kretschmer über den Style von Schlager-Prinzessin Vanessa Mai 

Vanessa Mai ist ein ganz aufregendes Mädel. Sie vereint eine sportliche Maus mit einem Showhasen in ihren Outfits. Ich habe sie einmal live erleben dürfen und sie hat mich direkt verzaubert. Vanessa hat wunderschöne Augen, sieht dadurch immer ein bisschen exotisch aus und erinnert gleichzeitig an das Mädchen von nebenan. Kurz gesagt: Sie hat einen Look!  

Beine zeigen ist ein Muss!

Für den Red Carpet würde ich ihr auf jeden Fall immer ein Kleid empfehlen, mit dem sie Bein  zeigt. Als ich sie live gesehen habe, trug sie nämlich einen Minirock und deshalb weiß ich genau, was sie für tolle Beine hat. Sie erinnert mich ein bisschen an Grace Capristo, die eine genauso beneidenswert elfengleiche Figur hat.

Shop it like ... Herzogin Catherine

Der entspannte Sommerlook von Herzogin Catherine lässt sich ganz einfach nachshoppen.
Der entspannte Sommerlook von Herzogin Catherine lässt sich ganz einfach nachshoppen.

Vorne einen hohen Beinschlitz, hinten ein bisschen Schleppe und sie ist schon fast fertig für das Blitzlichtgewitter - viel mehr braucht sie nicht.

Deutsche Schlager-Prinzessin

Vanessa ist ein guter Neuzugang in der deutschen Musikbranche, wenn man das überhaupt noch so sagen kann. Immerhin ist sie ja schon seit längerem erfolgreich in den Charts unterwegs. Im Vergleich zu Andrea Berg, ihrer Stief-Schwiegermutter in spe, und Helene Fischer, haben ihre Songs noch mal einen ganz anderen Sound.

Fashion-Looks

Der Style von Helene Fischer

Helene Fischer Show
Helene Fischer Show
Helene Fischer Show
Helene Fischer Show Roland Kaiser

83


Vanessa vs. Helene

In puncto Style ähneln sich Vanessa und Helene allerdings schon ein wenig. Beide kennt man eigentlich überwiegend nur in ihren Bühnenoutfits. Sie bieten ihren Fans eine Show und das spiegelt sich auch deutlich in ihren Looks wieder – langweilig wird es garantiert nicht. Während Vanessa mehr sportiv unterwegs ist, setzt Helene auf ein bisschen mehr Glamour. Privat sind die Sängerinnen eher entspannt unterwegs, in Jeans, T-Shirt und Turnschuhen.  

Beim Durchzappen habe ich Vanessa vor kurzem bei  „Willkommen bei Carmen Nebel“ gesehen und die Gäste im Studio sind während und nach ihrem Auftritt regelrecht ausgerastet, da habe ich mir gedacht: Sie bringt alles mit, um es ganz weit nach oben zu schaffen.

In diesem Sinne: Jeans, T-Shirt und Freiheit!

Euer Guido 

Themen

Erfahren Sie mehr: