Guidos GALAxy: Der Style von Charlotte Casiraghi

Star-Designer und GALA-Kolumnist Guido Maria Kretschmer über den Style von Charlotte Casiraghi 

Charlotte Casiraghi + Guido Maria Kretschmr

Charlotte Casiraghi + Guido Maria Kretschmr

Charlotte ist das Schönste, das Monaco zu bieten hat! Die Enkelin von steht ihrer Großmutter in Sachen Schönheit in nichts nach, und auch in Fashion-Fragen beweist das monegassische It-Girl immer wieder ein Gespür für Stil. Ich bin absoluter Charlotte-Fan!

Charlotte und ihre Freudinnen, darunter Reedereierbin , stehen für einen luxuriösen Bohemian-Chic. Sie kann gut mit großen Marken umgehen. Bei Mama im Schrank wurde sie sicherlich schon früh fündig und konnte sich an Chanel, Balenciaga und Co. bedienen. Sie musste sicherlich nicht ihr Taschengeld sparen um sich davon beim Laden um die Ecke ein Paar angesagte Sneaker kaufen zu können.

Charlotte Casiraghis luxuriöser Bohemian-Chic

Ich liebe sie mit Hut, in der ersten Reihe bei Chanel-Shows und auf dem Pferd. Internationale Reitturniere werden durch ihre Schönheit immer noch ein bisschen faszinierender. Sie ist ein gern gesehener Gast in den Frontrows der namhaften Designer weltweit. hat das gewisse Etwas.

Fashion-Looks

Der Style von Charlotte Casiraghi

Ihren ersten Red-Carpet-Auftritt in 2018 meistert Charlotte Casiraghi in einem schlichten Kleid, das durch einen seidigen Stoff, feine Träger und einen tiefen V-Ausschnitt einen Touch von Negligé erhält.
Schick oder schrullig? Charlotte Casiraghi zeigt sich am Nationalfeiertag in Monaco im ein wenig angestaubten Retro-Look mit hellbraunem Wollmantel und bordeauxrotem Hut im 20er-Jahre-Stil. Und auch die Schuhwahl der schönen Monegassin wirkt ein wenig bieder. Wir finden trotzdem, dass Charlotte alles tragen kann.
Die schöne Monegassin Charlotte Casiraghi bezaubert in einer traumhaften Gucci-Robe im Stil der 20er-Jahre. 
Auf dem Weg zur Fashion Show von Stella McCartney in Paris wird Charlotte Casiraghi von den Streetstyle-Fotografen abgelichtet. Kein Wunder, ihre Plateauschuhe sind schließlich auch ein echter Hingucker und zudem ein stylischer Kontrast zu ihrem sonst in Blautönen gehaltenen Outfit.  

81


Elegant wie Mutter Caroline von Hannover 

Genau wie ihre Mutter strahlt Charlotte royale Eleganz aus. Die Sportlichkeit hat Charlotte von ihrem Vater, , einem begeisterten Speedboot-Fahrer. Der erste Mann von Prinzessin Caroline kam 1990 bei einem Unfall vor der Küste Monacos leider ums Leben.

Charlotte kann ohne Probleme große Roben tragen. Wenn sie mit ihren Outfits Gas gibt, hält sie sich mit den Accessoires zurück. Sie wählt überwiegend zarten, zurückhaltenden Schmuck, der ausgezeichnet mit ihren femininen Gesichtszügen harmoniert.

Fürstin Charlène hat keine Chance

Neben „Style-Prinzessin“ Charlotte hat es Charlène, die Ehefrau von , auch nicht immer leicht – zumindest in puncto Style.

Mir persönlich ist es in Monaco ja immer ein bisschen zu eng. Dennoch reise ich immer wieder gerne dort hin. Es ist stets ein besonderes Erlebnis, genau wie der Style von Charlotte Casiraghi.

In diesem Sinne: A bientôt à Monaco

Euer  

Fashion-Looks

Der Style von Fürstin Charlène

Einen wirklich stylischen Auftritt legte Charlene von Monaco bei der Fête de Saint Dévote in Monaco hin. Zum schwarzen Pencil-Skirt trägt sie ein kariertes Jäckchen und lange Leder-Handschuhe.
Zu dem eher auffälligen Jäckchen kombiniert Charlene schlichten, filigranen Schmuck.
Einen Abend zuvor setzt Charlene ebenfalls auf Karos. Zum Kurzmantel in Grautönen kombiniert sie eine schlichte, schwarze Stoffhose.
Während Fürst Albert sich beim alljährlichen Verteilen von Weihnachtsgeschenken an Kinder mit Goofy-Krawatte und Weihnachtsmannmütze eher für die komische Fashion-Seite entschieden hat, verbreitet Charlène im grauen Rollkragenpullover unter dem weihnachtlich roten Cape mit Stehkragen winterliche Eleganz.

69


Mehr zum Thema

Star-News der Woche