Guido Maria Kretschmer: Das steht auf seinem Ehering

Im vergangenen Jahr hat Guido Maria Kretschmer seinem Lebenspartner Frank Mutters nach 33 Jahren Beziehung endlich das Ja-Wort gegeben, seitdem trägt er als Zeichen der ewigen Verbundenheit einen opulenten Ring am Finger. 

Guido Maria Kretschmer

"Für heute und für immer": Dieses Versprechen gaben sich Guido Maria Kretschmer, 54, und Frank Mutters, 64, bei ihrer Hochzeit und werden bei einem Blick auf ihren Ehering jeden Tag aufs Neue daran erinnert.

Guido Maria Kretschmer wollte einen schlichten Ehering

Obwohl er über sich selbst sagt, dass er am liebsten ein Diadem aufsetzen würde, wollte der Designer eigentlich keinen auffälligen Ehering tragen. "Ich wollte etwas weniger, Frank hingegen etwas mehr", so Kretschmer in einem Interview mit "Stylebook". Ein Kompromiss musste her: Nun ziert ein breiter, goldgelber Ring mit einem eckigen Turmalin den Ringfinger des beliebten "Shopping Queen"-Moderators. Der Stein war die Wahl von Guido Maria Kretschmer: "Weil ich das Grün so toll finde."

Eine Gravur mit tiefer Bedeutung

"Unsere Ringe kommen aus einem Stein. Es war ein Turmalin, der zerschnitten wurde", verrät der Designer weiter gegenüber "Stylebook". Ihre Ringe haben eine tiefe symbolische Bedeutung: "Manchmal legen wir abends beide Ringe zusammen auf eine kleine Skulptur. Das sieht dann aus als wären beide Hälften wieder vereint. Das finde ich so schön." In die Schiene seines Eherings ist außerdem ein kleiner Diamant eingearbeitet, der für "Gesundheit und ein glückliches Leben" stehen soll. Auch das Hochzeitsdatum und der Ort der Hochzeit sind in dem Ring vermerkt. Besonders romantisch ist aber die spanische Widmung, die sich Guidos Mann Frank überlegt hat: "Hoy para siempre", was auf Deutsch so viel wie "Für heute und für immer" heißt. 

Der Designer legt den Ring nur im Notfall ab

Seinen Ehering legt der Designer auch nur im äußersten Notfall ab. "Ich trage ihn immer, auch bei der Gartenarbeit und ziehe ihn nur zum Schlafen aus. Er ist ja so toll geschliffen, dass mir nichts wegplatzen kann", sagt Kretschmer. Trotzdem passe er immer sehr gut auf sein liebstes Schmuckstück auf: "Beim Steine schleppen im Garten nehme ich ihn zum Beispiel ab. Ansonsten gehört er zu mir und ich hoffe, dass er unbeschadet mit mir das Leben bestreitet."

Guido Maria Kretschmer

Sein Ehe-Fazit sieben Monate nach der Hochzeit mit Frank

Guido Maria Kretschmer, Frank Mutters
Seit sieben Monaten sind Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters nun verheiratet. Die Hochzeit fand mit einer großen prominenten Party auf Sylt statt. Ob sich seitdem irgendwas bei den beiden geändert hat? Guido plaudert aus dem Nähkästchen.
©Gala

Verwendete Quellen: Stylebook

Themen

Erfahren Sie mehr: