Gräfin Alexandra: "Ich bin so stolz auf ihn"

Prinz Nikolai startet durch: Als Model konnte der dänische Prinz nun seinen dritten großen Job an Land ziehen - und machte seine Mutter damit äußerst stolz

Gräfin Alexandra, Prinz Nikolai

Prinz Nikolai, 19, macht sich aktuell als Male Model einen Namen. Der dänische Prinz lief nun zum dritten Mal über den Catwalk eines großen Designers und machte damit seine Mutter stolz.

Bella Hadid, Kate Moss und David Beckham saßen in der ersten Reihe

Als Prinz Nikolai am Freitag, den 30. November, in Tokio für Dior über den Laufsteg lief, hatte er ganz besondere Zuschauer. Denn nicht nur Profis wie Bella Hadid, 22, Kate Moss, 44, und David Beckham, 43, begutachteten Nikolai aus nächster Nähe, auch seine Mutter, Gräfin Alexandra, 54, nahm im Publikum Platz. 

"Ich bin die verrückteste Braut"

Sophia Vegas zeigt ihr Last-Minute-Brautkleid

Sophia Vegas
Sophia Vegas heiratet in wenigen Tagen. Im Interview mit RTL spricht sie über die Last-Minute-Vorbereitungen und zeigt sogar ihr Brautkleid.
©RTL

Gräfin Alexandra äußerte sich zur Show

Prinz Nikolai läuft für Dior über den Laufsteg. Schon sein zweiter Catwalk-Job für das französische Label.

Und platzte fast vor Stolz: Über ihre Privatsekretärin ließ Alexandra verlauten, wie professionell Nikolai die Show absolvierte. "Es lief unglaublich gut. Die Stimmung war ganz fantastisch, und er hat es toll gemacht. Ich bin so stolz auf ihn", zitierte die Sekretärin Alexandra gegenüber der Illu "Ekstra Bladet". 

Prinz Nikolais dritter Model-Job

Die Bilder der Show sprechen tatsächlich für sich. Mit streng zurück gestylten Haaren und mit einem schwarzen Blazer aus Leder bekleidet, lief Nikolai konzentriert über den Catwalk. Von Aufregung war bei dem Prinzen dabei nichts zu sehen. In Sachen Laufsteg bekommt der schöne Prinz langsam Routine: Nach seinen Walks für Burberry im Februar in London und für Dior im Juni in Paris absolvierte der 19-Jährige nun schon seine dritte große Show. 

Star-Kinder

Gute Gene auf dem Catwalk

Zusammen mit Supermodel Stella Maxwell schwebt dieser hübsche junge Mann bei der London Fashion Week über den Catwalk… Es ist Paris Brosnan, der Sohn des wohl bekanntesten Geheimagenten der Welt. Die Rede ist von Pierce Brosnan, der bis 2002 James Bond verkörperte. Keine Lizenz zum Töten, dafür aber die Lizenz für den Catwalk hat nun Paris, der seit 2018 für die großen Designer läuft.
Die berühmte Bond-Fliege hat Pierce Brosnan bis heute nicht abgelegt und scheint seinen modischen Geschmack an seinen Sohn weitergegeben zu haben.
Ein Prinz auf dem Laufsteg: Nachdem Nikolai von Dänemark seine Militärausbildung abgebrochen hat, avanciert er so langsam aber sicher zum Male Topmodel. Gerade erst konnte man den 19-Jährigen hier bei der Dior-Show in Tokio anschmachten.
Prinz Nikolai von Dänemark gehört nicht nur zum europäischen Hochadel, sondern ab sofort auch zur Model-Elite. Der älteste Sohn von Prinz Nikolai von Dänemark eröffnete im Rahmen der Paris Fashion Week Paris Men die Dior-Show - ein absoluter Ritterschlag in der Modebranche. 

69

Themen

Erfahren Sie mehr: