GNTM 2018: Mit diesen Models besuchte Heidi Klum die amfAR Gala

Schon bevor die 13. Staffel von "Germany's next Topmodel" offiziell gestartet ist, können wir Ihnen zwei absolute Favoritinnen verraten. Denn auch in diesem Jahr haben zwei Models Heidi Klum zur amfAR Gala in New York begleitet

Letztes Video wiederholen

Heute Abend ist es endlich wieder soweit: "Germany's next Topmodel" geht in die inzwischen 13. Runde und soll die ein oder andere Überraschung mit sich bringen. Doch hält auch an alten Traditionen fest. Jedes Jahr wählt sie zwei Models aus, die sie zur amfAR Gala nach New York begleiten. Wie praktisch, dass diese noch vor Staffelstart stattfand und wir Ihnen somit bereits zwei heiße Titel-Favoritinnen vorstellen können.

Wirft man einen Blick auf die Bilder des gestrigen Abends ähneln sie verdächtig denen aus dem vergangenen Jahr. Heidi wählte 2017 die dunkelhäutige Leticia sowie die rothaarige Lynn als Begleitung aus. Und auch 2018 setzte sie auf ein dunkelhäutiges Model (Toni) und eine rothaarige Schönheit (Klaudia). 

Toni Loba, Heidi Klum und Klaudia Giez

Toni Loba, Heidi Klum und Klaudia Giez


Wer sind Heidis Favoritinnen? 

Toni Loba ist erst 17 Jahre jung und kommt aus Stuttgart. Klaudia Giez ist 21 und Auszubildende Werbekauffrau in Berlin. Ihr Auftritt bei der amfAR Gala könnte ein echter Ritterschlag für sie sein, denn es ist bekannt, dass die ausgewählten Kandidatinnen immer ganz besonders weit kommen. 

In der letzten Staffel wurde die amfAR Gala erst in der elften Folge thematisiert. Bislang schaffte es immer mindestens eine von Heidis Begleitungen ins Finale, drei von Ihnen wurden sogar "Germany's next Topmodel".

Heidi Klum posiert mit ihrem GNTM-Nachwuchs

Heidi Klum posiert mit ihrem GNTM-Nachwuchs


Die Chancen für Toni und Klaudia stehen also wirklich sehr gut und ihre heißen Posen vor der Kamera zeigen, dass die Nachwuchs-Models es auf jeden Fall drauf haben. 

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Staffel 8:  Anna Maria Damm schlägt nach ihrem fünften Platz bei GNTM einen ganz anderen Weg ein: Sie wird Vloggerin und gehört heute mit 1,1 Millionen Followern zu den größten Instagram-Stars. 2018 wird sie jedoch selber "Modelmama" und freut sich auf ihre erste Tochter.
Staffel 5:   Nach ihrem Sieg 2010 zog es Alisar Ailabouni ins Ausland. Während der Pariser Haute Couture Woche läuft sie für Ralph&Russo in einem 24 Karat-Goldkleid über den Laufsteg. Vorher sah man sie schon in Mailand und New York - aus modischer Sicht ist Alisar auf jeden Fall eine der erfolgreichsten Siegerinnen der Casting-Show. 
Staffel 12:  Während auf der Berlin Fashion Week (im Januar 2018) ehemalige GNTM-Gewinnerinnen wie Lena Gercke, Stefanie Giesinger und Rebecca Mir zu sehen sind, bleibt Céline Bethmann unentdeckt. Das heißt aber nicht, dass sie nicht mehr auf dem Catwalk steht. Im Gegenteil! Die Gewinnerin der 12. Staffel ist so begehrt, dass sie international durchgestartet ist und sich während der Berliner Modewoche in Paris befindet. Auch in Mailand und New York war sie erst. Sie ist in den großen Fashion-Metropolen angekommen.
Staffel 1:  Lena Gercke ist und bleibt DIE Gewinnerin überhaupt. Sie hat nach ihrer Teilnahme bei GNTM so ziemlich alles erreicht. Ob nun auf dem Catwalk (wie hier bei der Berlin Fashion Week), als Moderatorin im TV oder als Gesicht großer Marken - die hübsche Blondine ist gefragter denn je.

28


Mehr zum Thema

Star-News der Woche