Gigi Hadid und Co.: Nackt mit Style-Appeal

Joan Smalls, Gigi Hadid und Lily Aldridge posieren nackt in zarten Sandaletten - der Karriere-Kick auf dem Weg in den Olymp der Supermodel-Ikonen?

Joan Smalls, Gigi Hadid, Lily Aldridge für Stuart Weitzman

Das erfolgreichste Model der Welt, Gisele Bundchen, war ihre Vorgängerin in der Kampagne von Celebrity-Schuh-Liebling Stuart Weitzman: Die Models Joan Smalls, Gigi Hadid und Lily Aldridge freuten sich riesig über das Kampagnenshooting von Starfotograf Mario Testino , für das sie blank zogen.

Ein modisches Accessoire, das die drei Schönheiten trugen, dürfen wir natürlich nicht vergessen, zu erwähnen: es sind die zarten Sandalen der "Nearly-Naked"-Linie von Stuart Weitzman und zwar eine neue Version des Klassikers "Nudist", den sehr viele Stars lieben.

Fast nackt für eine Kampagne posieren?

Die Gruppierung von Supermodels kommt uns bekannt vor: 1989 ließ Fotograf Herb Ritts die Models der Stunde Naomi Campbell, Cindy Crawford, Christy Turlington, Tatjana Patitz und Stephanie Seymour sich nackt zusammenkuscheln und für sein berühmt gewordenes Schwarz-Weiß-Foto posieren.

Forbes-Liste 2015

Die reichsten Models der Welt

Diesen Traumkörper hält Candice Swanepoel vor allem mit Kniebeugen fit.
Lara Stone
Joan Smalls
Natalia Vodianova

6

Auch für den Pirelli-Kalender trommelte Starfotograf Patrick Demarchelier die Supermodels Alessandra Ambrosio, Helena Christensen, Karolina Kurkova, Alek Wek, Miranda Kerr und Isabeli Fontana für eine ähnliche Pose zusammen - sie hatten jedoch noch ein weißes Hemd übergeworfen (siehe Foto oben links).

Ikonen der Neunziger

Das machen die Supermodels heute

Die Anwaltstochter aus Rheinberg am Niederrhein hat es bis ganz nach oben geschafft: Mit dem Sexappeal einer Brigitte Bardot, blonder Mähne und perfekten Proportionen eroberte Claudia Schiffer die Modebranche im Sturm. Einer ihrer größten Verehrer: Superdesigner Karl Lagerfeld.
Drei Kinder, einen Produzentenehemann und mehr als 25 Jahre Modelkarriere hat "La Schiffer" heute vorzuweisen. Sie lebt mit ihrer Familie in England und gibt selten Einblicke in ihr Privatleben. Auf großen Werbeplakaten sehen wir sie aber auch in 2019 noch. Gerade erst hat sie für "Bash" eine riesige Kampagne geschossen.
Die Rotzgöre aus London konnte, durfte und machte alles: Kate Moss war schon zu Beginn ihrer Karriere das Enfant Terrible unter den sonst so perfekten Supermodels. Rauchend, trinkend, koksend und knutschen feierte das Aushängeschild des "Heroin-Chics" wilde Parties. Gebucht wurde sie dennoch von absolut allen namhaften Labels.
In 2019 ist es wesentlich ruhiger um Kate Moss geworden, die nun Mitte 40 ist und sich einen viel eleganteren Style - und auch gesitteteren Freund - zugelegt hat. Beliebt ist sie bei den Modemarken allerdings noch immer. 

30

Was macht Joan Smalls, Gigi Hadid und Lily Aldrigde zu den Modelstars 2016?

Celebrity-Schuhgott Stuart Weitzman hat es auf den Punkt gebracht, warum er sich für sie als Kampagnenmodels entschieden hat, nämlich auf Grund ihrer "Relevanz in sozialen Netzwerken" und weil sie als visionäre Fashion-Trendsetter gelten. Allein Gigi Hadid hat 9,5 Millionen Follower bei Instagram - auf diese Fans setzen die Luxuslabels derzeit und katapultieren die Models zu de Stil-Ikonen des Jahres 2016.

section

Themen

Erfahren Sie mehr: