VG-Wort Pixel

Gedenkfeier für Prinz Philip (†) Welches Detail die Queen kurz vor ihrer Ankunft änderte

Queen Elizabeth fährt zusammen mit ihrem Sohn Prinz Andrew zur Gedenkfeier ihres verstorbenen Mannes Prinz Philip. 
Queen Elizabeth fährt zusammen mit ihrem Sohn Prinz Andrew zur Gedenkfeier ihres verstorbenen Mannes Prinz Philip
© Dana Press
Es ist ein geschlossenes Bild, welches die Royals anlässlich der Gedenkfeier von Prinz Philip in der Westminster Abbey am 29. März 2022 abgeben. Steckt dahinter ein abgesprochener Dresscode? Was auffällt und mit welchen optischen Details die Queen und andere Gäste Prinz Philip Tribut zollen. 

Es ist ein trauriger Tag für das britische Königreich: Am 29. März 2022 findet die Gedenkfeier des im April 2021 verstorbenen Prinz Philip, †99, in der Westminster Abbey statt. Dafür versammelt sich nicht nur die Royal Family des Vereinigten Königreichs, auch Königin Máxima, 50, und Königin Letizia, 49, nehmen Abschied. Und auch die kleinsten Royals, wie Prinzessin Charlotte, 6, Prinz George, 8, und Mia Grace Tindall, 8, die Tochter von Zara und Mike Tindall, erscheinen zum Gedenkgottesdienst in London.

Die Queen änderte vor ihrer Ankunft ein Detail

Zur Zeremonie lässt sich Queen Elizabeth, 95, zusammen mit ihrem Sohn Prinz Andrew, 62, fahren. Fotograf:innen schießen auf dem Weg von Schloss Windsor bis zur Westminster Abbey mehrere Fotos von Mutter und Sohn im Auto. Dabei fällt auf: Eine Kleinigkeit hat die Queen kurz vor ihrer Ankunft an der Kirche geändert. Denn wie Fotos zeigen, trug die Queen zu Beginn noch eine Sonnenbrille. Diese legte sie einige Meter vor der Kirche jedoch ab und setzte stattdessen ihren breiten Hut in Grün auf. 

Prinzessin Charlotte und Mia Grace Tindall präsentieren sich als geschlossene Einheit

Insbesondere für die Kleinen dürfte der heutige Tag kein einfacher gewesen sein. Umso schöner, dass sowohl Herzogin Catherine, 40, als auch Prinz William, 39, ihre beiden Kinder beim Eingang in die Kirche fest an der Hand halten. Eine Geste, die sagen mag: "Wir schaffen das gemeinsam".

Herzogin Catherine und Prinzessin Charlotte Hand in Hand auf dem Weg in die Westminster Abbey
Herzogin Catherine und Prinzessin Charlotte Hand in Hand auf dem Weg in die Westminster Abbey
© Dana Press

Und auch optisch repräsentieren die Mini-Royals eine geschlossene Einheit. Die Urenkelinnen von Prinz Philip, Charlotte und Mia Grace, erscheinen in dunkelblauen Military-Mänteln. Dass dies ein Zufall ist, wo ihr Uropa aufgrund seiner militärischen Karriere und seiner Stellung in der königlichen Familie mehrere höchste militärische Ränge inne hatte, ist schwer zu glauben. Mia Grace Tindalls Exemplar gehörte ursprünglich ihrer Cousine Savannah Philipps, 11, die jedoch mittlerweile aus dem Mantel herausgewachsen sein dürfte. 

Mia Grace Tindall an der Hand ihres Papas, Mike Tindall, und ihrer Mutter, Zara Tindall. 
Mia Grace Tindall an der Hand ihres Papas, Mike Tindall, und ihrer Mutter, Zara Tindall
© Getty Images

Royals wählen Outfits in Grün, Blau und Schwarz

Während sich die Mini-Royals in blauen Ensembles zeigen, setzen Queen Elizabeth, 95, Herzogin Camilla, 74, Prinzessin Anne, 71, und einige weitere weibliche Gäste der Gedenkfeier auf Mäntelkleider in Grün. Definitiv kein Zufall, ist der dunkelgrüne Farbton unter den Royals auch besser bekannt als die offizielle Farbe von Prinz Philip: Sowohl Personaluniformen als auch Privatautos des verstorbenen Ehemannes von Queen Elizabeth strahlten in "Edinburgh Green". In einem grünen Land Rover wurde der Sarg von Prinz Philip bei seiner Beerdigung im vergangenen April transportiert. 

Queen Elizabeth, Herzogin Camilla und Prinzessin Anne tragen grüne Mäntel. 
Queen Elizabeth, Herzogin Camilla und Prinzessin Anne tragen grüne Mäntel. 
© Dana Press

Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice in eleganten Looks

Neben Herzogin Catherines Polka-Dot-Dress setzt auch Prinzessin Eugenie, 32, auf ein Kleid mit Musterung. Sie wählt ein Plissee-Kleid mit roten und weißen Blumen des Labels Erdem und fällt damit optisch etwas aus der Reihe. Ihre Schwester Prinzessin Beatrice, 33, setzt auf einen grau-blauen Mantel und Samt-Pumps von Gianvito Rossi in Burgunderrot. 

Prinzessin Eugenie, Jack Brooksbank, Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi bei der Gedenkfeier von Prinz Philip
Prinzessin Eugenie, Jack Brooksbank, Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi bei der Gedenkfeier von Prinz Philip
© Dana Press

Besonderer Schmuck bei Queen Elizabeth

Eine besonders schöne Hommage trägt die 95-jährige Queen Elizabeth an ihrem grünen Mantelkleid: Die Grima-Rubinbrosche ist ein Geschenk ihres verstorbenen Ehemannes aus dem Jahr 1966. Sie besteht aus Diamanten und recycelten Rubinen. Die Monarchin trug die gleiche Brosche für ihr Porträt zum Platin-Hochzeitstag im Jahr 2017.

Queen Elizabeth in der Westminster Abbey
Queen Elizabeth in der Westminster Abbey
© Dana Press
jku Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken