VG-Wort Pixel

Gala-Interview Sylvie gibt Verführungs-Tipps

Sylvie Meis
© PR
Bei der exklusiven Präsentation ihrer "Sylvie Collection" für das Unterwäschelabel Hunkemöller sprach Sylvie Meis mit Gala über Verführung, peinliche Modesünden und Fitnessübungen unterm Weihnachtsbaum

Klein, aber oho! Und wo ist eigentlich der BH? Das sind die ersten Gedanken, die beim Auftritt von Sylvie Meis in den Sinn kommen. Die zierliche Moderatorin präsentierte am Dienstag (13. Oktober) in Berlin ihre neue Weihnachtskollektion für das Unterwäschelabel Hunkemöller. Viel Blau, viel Spitze und noch mehr Sexappeal zeichnen die verführerischen Entwürfe aus.

Womit können Frauen Männern den Kopf verdrehen, mal abgesehen von schöner Unterwäsche?

Ich glaube, Selbstvertrauen bringt die Männer um den Verstand. Das kann dann auch durch schöne Wäsche oder tolle Mode zum Ausdruck kommen. Aber man braucht dieses gute Gefühl, um Sexiness ausstrahlen zu können.

Und welche Mode wäre die perfekte Ergänzung für verführerische Wäsche?

Das Outfit sollte ebenso feminin und stilvoll sein. Wenn zum Beispiel die Spitze eines edlen Bodys unter einem schlichten, schwarzen Kleid hervorblitzt finde ich das wahnsinnig sexy und trotzdem sophisticated.

Hand aufs Herz: Was sind Ihre persönlichen Modesünden?

(lacht) Das zeigt sich oft, wenn wir fliegen. Da trage ich am liebsten Boots, Pulli und Lederleggings, aber wenn ich dann durch die Sicherheitskontrolle muss...oh je, dann schäme ich mich manchmal für die verrückten, knallbunten Sportsöckchen, die ich trage. Es sind eben keine weichen Seidensöckchen, die die Leute dann an mir sehen.

Sylvie Meis mit Gala.de-Redakteurin Kathrin
Gala-Redakteurin Kathrin traf Sylvie Meis zum Gespräch über Verführung, Fitness und Weihnachten in Berlin.
© Gala.de

Lieber ein Buch als etwas von Louis Vuitton

Wo und wie werden Sie Weihnachten dieses Jahr feiern?

Auf jeden Fall mit meiner Familie und natürlich mit Damian. Ganz entspannt, ohne Stress und Termine. Ich will mich nicht damit beschäftigen, wie ich aussehe. Am liebsten trage ich den ganzen Tag einen Onesie mit Ohren (lacht) und Bärchenpuschen.

Und darf dann auch geschlemmt werden?

Tja, leider habe ich direkt nach Weihnachten schon das nächste Shooting für meine Swimwear-Kollektion von Hunkemöller. Deshalb muss ich wohl ein paar Plätzchen liegen lassen.

Also heißt es Fitness unterm Weihnachtsbaum?

Genau. Ein paar Crunches unter dem Weihnachtsbaum werden stattfinden glaube ich.

Über welches Geschenk würden Sie sich ganz besonders freuen?

Ich finde alles, was persönlich ist, am schönsten. Bei mir wäre das z.B. eine tolle CD, weil ich Musik sehr liebe. Ich möchte das Gefühl haben, dass sich jemand wirklich Gedanken macht, das berührt mich viel mehr. Ein schönes Buch oder eine tolle Serie auf DVD sind viel emotionaler, als einfach bei Louis Vuitton oder so etwas zu kaufen.

Welches sind die drei Beautyprodukte, ohne die Sie niemals das Haus verlassen würden?

Augentropfen von Berberil, Kompaktpuder von Giorgio Armani und die "Eight Hour Cream" von Elizabeth Arden.

Die neueste "The Sylvie Collection by Hunkemöller" ist ab Anfang November erhältlich.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken