VG-Wort Pixel

Fürstin Charlène So mutig haben wir sie schon lange nicht mehr gesehen

Fürstin Charlène bei einem TV-Event in Monaco.
Fürstin Charlène bei einem TV-Event in Monaco.
© Stephane Cardinale - Corbis / Getty Images
Die Royal-Looks des Tages im GALA-Ticker: Fürstin Charlène zeigt sich stylischer denn je +++  Prinzessin Victoria beweist Trendgespür +++ Königin Máxima setzt auf royalen Glamour +++ Königin Máxima verblüfft mit Super-High-Heels.

Aufregende Looks der Royals im GALA-Ticker:

2. Juli 2022

Fürstin Charlène: In Sachen Style herrscht Alarmstufe Rot

Wow, was für ein Look! So mutig haben wir Fürstin Charlène schon lange nicht mehr gesehen. Im fließenden, roten Overall besucht sie den Water Safety Day am Strand von Monaco. Als wäre der knallige Jumpsuit nicht schon genug, kombiniert sie farblich abgestimmte Sandalen und rundet den Look mit roten Lippen und roter Sonnenbrille ab. Ein Outfit, das der Fürstin außerordentlich gut steht.

1. Juli 2022

Prinzessin Victoria in Rotate Birger Christensen

Herzogin Catherine, 40, liebt die Kleider von Emilia Wickstead, Jenny Peckham und Alexander McQueen. Prinzessin Victoria, 44, hat auch einige hochpreisige Lieblingsdesigner, setzt aber auch immer wieder auf angesagte Newcomer, vor allem aus skandinavischen Ländern. Beim "Friends of the Sea dinner", einem Event der UN "Ocean Conference" im "Ocenario de Lisboa" setzt die 44-Jährige auf ein Label, das ihr absolutes Gespür für Trends unter Beweis stellt. Das Mididress mit Puffärmeln, V-Ausschnitt und gesmokter Taille ist von "Rotate Birger Christensen", einem Label, das die Bloggerinnen Jeanette Madsen und Thora Valdimars betreuen. 

Victoria in Rotate
Victoria in Rotate
© Carlos Rodrigues/Getty Images / Getty Images

Das Dress steht der Kronprinzessin ausgesprochen gut. Es betont ihre schmale Silhouette und der Farbton bringt sie regelrecht zum Strahlen. Dazu kombiniert sie Pumps im gleichen Farbton, eine Clutch in Hellgrau mit Lilastich sowie silbernen Schmuck. Ein rundum gelungener Look, der zeigt, wie nah Victoria im Modegeschehen ist.

29. Juni 2022

Königin Máxima zieht alle Blicke auf sich

Nach zwei erfolgreichen Tagen ihres Staatsbesuchs in Österreich wartet noch ein besonderes Ereignis auf Königin Máxima, 51, und ihren Mann König Willem-Alexander, 55. Der niederländische Kammerchor tritt im Konzerthaus in Wien für den österreichischen Präsidenten Alexander van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer auf. Mit der Kleiderwahl und ihrem Styling zu diesem Anlass übertrifft sich Königin Máxima wieder einmal selbst.

Das bodenlange Kaftan-Dress des niederländischen Designers Jan Taminau macht Máxima zum absoluten Eyecatcher. Das Kleid hat im Brustbereich einen Farbverlauf von Rot zu Beige und darunter einen dunkelblauen farbigen Einsatz. Zudem betört es mit einer langen Schleppe. Zu dem mehrfarbigen Kleid kombiniert die Königin eine auffällige, lange Kette und die passenden Ohrringe mit einem Rubinstein. Auch ihr Styling passt perfekt zu ihrem Glamour-Look – die Haare trägt sie offen und in leichten Wellen, der schlichte Make-up-Look betont insbesondere ihre Augen.

28. Juni 2022 

Königin Máxima begeistert in Super-High-Heels

Was für ein Outfit! Königin Máxima der Niederlande, 51, verwandelt sich am ersten Abend ihrer Staatsreise nach Österreich optisch in eine griechische Göttin. Die 51-Jährige zeigt sich beim Staatsbankett in Wien in einem weißen One-Shoulder-Kleid mit verlängerter Schleppe von Designerin Stella McCartney. Dazu kombiniert sie lange Perlenohrringe und ihre Devant-de-Corsage-Brosche.

Máxima der Niederlande in einem Traum in Weiß.
Máxima der Niederlande in einem Traum in Weiß.
© P van Katwijk / Getty Images

Doch Highlight ihres Looks sind die Schuhe – wortwörtlich! Máxima wählt für ihren Auftritt superhohe goldene Plateau-Heels von Gianvito Rossi und läuft auf diesen ebenso souverän wie auf Sneakern. Fußschmerzen? Davon scheint bei der niederländischen Königin trotz hohen Absatzes und schmalen Riemchen keine Spur. Sie schenkt den umstehenden Fotografen ein strahlendes Lächeln und posiert absolut elegant. Chapeau! 

Trotz XXL-Heels läuft Máxima souverän durch Wien. 
Trotz XXL-Heels läuft Máxima souverän durch Wien. 
© P van Katwijk / Getty Images

27. Juni 2022

Prinzessin Elisabeth trägt Reiss in Gent

Bei der Schiffstaufe der RV Belgica in Gent tritt Prinzessin Elisabeth, 20, zum ersten Mal alleine und in einem eleganten Look auf. Sie trägt ein weißes Midi-Kleid mit Knöpfen und Raffung an der Taille. Das Dress stammt vom britischen Label Reiss, welches durch den "Kate-Effekt" an Bekanntheit gewonnen hat: Herzogin Catherine tritt regelmäßig und gerne in Kleidern der britischen Marke auf, die perfekt zu ihrem klassischen Stil passen. Prinzessin Elisabeth von Belgien kombiniert einen rosafarbenen Fascinator und die farblich passende Clutch dazu. Mit schlichten beigen Pumps und lockigen Haaren ist sie von Kopf bis Fuß sehr elegant gekleidet.

Prinzessin Elisabeth in Gent.
© Dana Press

Das helle Blazer-Dress ist aus der aktuellen Kollektion und kostet rund 325 Euro. Reis ist inzwischen bekannt dafür, zu viel beobachteten Frauen zu passen, die ständig in einer repräsentativen Mission unterwegs sind. Klar, dass sich Prinzessin Elisabeth für ihren ersten Solo-Termin etwas bei der stilsicheren Herzogin von Cambridge abschaut. Die Mischung aus geschmackvoll, elegant und dennoch zurückhaltend scheint besonders bei royalen Damen verschiedener Nationen Gefallen zu finden. 

Sie haben Royal-Looks verpasst?

Kein Problem, hier finden Sie die spannendsten Looks der letzten Woche.

hlu / jho / abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken