Florence Welch: Look des Tages

Sängerin Florence Welch funkelte in ihrem metallischen Trend-Outfit beim Mercury Music Prize in London mit den Auszeichnungen um die Wette.

Sängerin Florence Welch bei der Preisverleihung in London

Florence-and-The-Machine-Frontfrau Florence Welch (32) war der Hingucker bei der Verleihung des "Mercury Music Prize" am Donnerstag in London. In ihrem Metallic-Look vereinte sie gleich mehrere Trends: Denn die lange, hochgeschlossene Gold-Robe mit leichter Schulterbetonung hatte zudem große Volants an Ärmeln und Saum. Dazu kombinierte die britische Sängerin eine schmale schwarze Vintage-Handtasche, die mit einem Blumenornament und weiteren silbernen Elementen verziert war.

Zwei kleine goldene Ringe waren die einzigen Accessoires. Das Make-up hielt die Künstlerin komplett natürlich, recht viel mehr als Wimperntusche war nicht zu erkennen. Umso besser kamen Welchs lange rotbraune Haare zur Geltung. Diese hatte sie zu einem Pony und in den Längen zu lockeren Wellen frisiert.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche