Fata Hasanovic: So erfolgreich war sie auf der Fashion Week

Vergangene Woche war Fashion Week in Berlin und auch einige Mädels aus der aktuellsten "Germany's Next Topmodel"-Staffel waren auf den Catwalks großer Designer zu sehen. Allen voran auch die Drittplatzierte, Fata Hasanovic, die mit GALA über ihren Erfolg sprach

Fata Hasanovic: So erfolgreich war sie auf der Fashion Week

Fashion Week Berlin

Heiße Looks aus der Hauptstadt

Kuschelstunde in der Frontrow: Mirja du Mont, Eva Padberg, Franziska Knuppe, Cathy Hummels und Johanna Klum (v.l.) sind gemeinsam bei der Show von Marina Hoermanseder.
Marina Hoermanseder Frühjahr/Sommer 2017
Marina Hoermanseder Frühjahr/Sommer 2017
Marina Hoermanseder Frühjahr/Sommer 2017

80

Bei "Germany's Next Topmodel" wurde Fata Hasanovic nur Drittplatzierte. Doch auf der Fashion Week in Berlin zeigt sie es in der letzten Woche nun allen.

Allein am Mittwoch lief sie vier Shows hintereinander. Ob Laurèl, Anja Gockel oder Michalsky - jeder große Designer wollte die 20-Jährige.

Ehrliches Geständnis

Am Donnerstag besuchte das Nachwuchsmodel dann die Show von Dimitri zur Abwechslung mal als Zuschauerin. Gegenüber GALA gestand sie: "Ich bin gestern vier Shows gelaufen, das war wirklich sehr sehr stressig - aber auch sehr schön."

Die turbulenten Fashion Week Tage verbrachte Fata gemeinsam mit ihren damaligen Konkurrentinnen Kim Hnizdo und Elena Carrière, die ebenfalls häufig auf dem Laufsteg zu sehen waren - von Rivalität allerdings keine Spur.

Von Konkurrenz keine Spur

"Wir ständig gemeinsam unterwegs auf Veranstaltungen und treffen uns sehr häufig, übernachten beieinander - wir versuchen so viel wie möglich zusammen zu machen."

Klingt nach einer wirklich harmonischen Model-Truppe, die gemeinsam die Laufstege erobern möchte.

Themen

Erfahren Sie mehr: