Fata Hasanovic: Für den Job veränderte sie ihr Aussehen

Für ihren Traumberuf, das Modeln, würde Fata Hasanovic einiges tun; jetzt änderte der junge YouTube-Star für einen Job sogar sein Aussehen. Sie wagte eine komplette Veränderung

Fata Hasanovic

Gerade erst hatte sich Fata Hasanovic, Finalistin der elften Staffel von "Germany's Next Topmodel", die Haare heller gefärbt. Bei der Berliner Fashion Week im Januar gab sie ihr Laufsteg-Debüt als Blondine und schien super happy mit dieser Veränderung. "Nach 21 Jahren braunem Haar tut es ganz gut was Neues auszuprobieren", schreibt sie auf Instagram.

Umstyling à la GNTM

Jetzt zeigt sich Fata wieder mit brunettem Schopf. Auf ihrem YouTube-Kanal nimmt die 22-Jährige ihre fast 80.000 Abonnenten mit zum Umstyling. Und das fällt radikaler aus, als alle Umstylings der diesjährigen Staffel von "Germany's Next Topmodel": Fata bekommt nicht nur eine neue Haarfarbe, sondern auch eine neue Haarlänge. Aus einem blonden Longbob wird eine karamell-braune, lange Mähne. Mithilfe von Klebe-Extensions zaubert ihr Friseurin Melina Best eine Rapunzel-Frisur.

 

Ihre Follower lieben den natürlichen Look

Ihren Fans gefällt der neue Look super - unter den Bildern äußern die Fans ihre Begeisterung: "Kann ich nicht deine Haare haben, die sind so schön", fragt ein User. Fata selbst scheint jedoch nicht so begeistert, sie schreibt auf YouTube, dass sie sich vorher nie getraut hätte, ihren Look so zu verändern, sich jetzt jedoch jobbedingt trauen musste.

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Gisele Oppermann  Lange war es still um sie – jetzt ist die "Heulsuse" von damals zurück! Bei "Germany's Next Topmodel" hat Gisele Oppermann die Drama-Queen raushängen lassen und die eine oder andere Träne verdrückt. Ob sie immer noch so nah am Wasser gebaut ist? 
Gisele Oppermann war lange von der Bildfläche verschwunden, doch jeder wird sich an ihre legendären Tränenausbrüche im TV erinnern. 2010 ereilt sie dann ein wirklich schwerer Schicksalsschlag: Sie hat einen Autounfall, liegt lange Zeit im Krankenhaus. Seit 2014 ist sie wieder glücklich und Mutter einer kleinen Tochter.
Obwohl Miriam Höller während ihrer Teilnahme an der fünften Staffel von "Germany's next Topmodel" nicht wirklich ins Auge gestochen ist, war sie seitdem viel im deutschen Fernsehen zu sehen: Die sportliche Blondine war unter anderem beim TV total Turmspringen und bei Global Gladiators zu sehen. Als Stuntfrau ist sie für Formate, wie die ProSieben Winter Games die perfekte Besetzung. 
Namaste! Wanda Badwal belegte in der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" den vierten Platz. Zehn Jahre später hat sich einiges verändert; Wanda arbeitet als Yoga-Lehrerin und Fotografin, absolvierte verschiedene Workshops auf Bali und in Deutschland. Auf ihrem Instagram-Account inspiriert sie mittlerweile fast 18.000 Menschen mit ihrem Lifestyle. 

58

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche